Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    24.11.2013
    Ort
    01187
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ruten Ablage oder Ständer

    Hi,

    Was für Rutenablagen oder Ständer sind den für die Elbe in Dresden geeignet.
    Zum in die Erde stecken geht schlecht bis schwer, da es lauter Steine gibt.
    Die Schnur soll doch so hoch wie möglich sein im Fließgewässer ?
    Da ich Neuling bin wären Erfahrungen gut zu lesen.

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.04.2013
    Ort
    03172
    Alter
    19
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    ich würde ein brandungsdreibein nehmen

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an --Hanker-- für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    01723
    Alter
    48
    Beiträge
    274
    Abgegebene Danke
    2.149
    Erhielt 308 Danke für 133 Beiträge
    Ich nehm immer ein Dreibein mit Beschwerung und hatte noch nie Probleme

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Modellbauer für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    Bei solchen Problemen verwende ich sowas ! --> http://www.angelsport.de/__WebShop__...r-1/detail.jsf
    Bei meinen sind auch noch so Teile dabei, wo ich meine Bissanzeiger anschrauben kann !
    Geändert von querkopp (25.05.2014 um 19:28 Uhr)
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei querkopp für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Ein TriPod oder ein High Pod ist meiner Meinung nach am besten geeignet wenn man auch mal an normalen Gewässern angeln will.
    Für den kleinen Geldbeutel sind die von querkopp genannten Rutenablagen eine gute Alternative.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    Für den kleinen Geldbeutel
    Wenn man die Dinger im Angelladen von Jenzi kauft, bekommste für´s gleiche Geld auch ´n Rod Pod !
    Ich benutze die Teile weil, ich damit flexiebler bin als mit Rod Pod und schneller auf- und abgebaut sind sie auch noch !
    Geändert von querkopp (19.06.2014 um 21:09 Uhr)
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen