Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    38228
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 68 Danke für 38 Beiträge

    Welche Schlauchbootgröße bei 2 Erwachsenen?

    Hallo zusammen!

    Möchte mir demnächst ein Schlauchboot mit Aluboden zulegen.
    Das Boot kommt nur an einem See zum Einsatz.
    Mir gehts jetzt nur um die Größe. Es soll ausreichend Platz für 2 Erwachsene haben.
    Ab und zu kann es vorkommen, dass auch eine dritte Person mitkommt, wiederrum auch mal nur ich allein.
    Benutzt wird es nur zum Spinnfischen!!!
    Habe jetzt an eine Größe von 3,20Metern gedacht. Habs hängend in einem Laden gesehen und von der Größe sah es schon recht gut aus. Heute habe ich eins in dieser Größe im Wasser gesehen und da war es echt Grenzwertig. Täuscht alles total.

    Was würdet ihr empfehlen? Wäre 3,20m optimal oder doch größer?

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    13
    Alter
    29
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    175
    Erhielt 88 Danke für 24 Beiträge
    Also eine Antwort auf deine Frage habe ich leider auch nicht...stehe momentan jedoch vor der selben Frage...habe bisher auch an eine Größe von 3,00-3,30 m für mich allein bzw. gelegentlich eine zusätzliche Person gedacht...denke es ist grundsätzlich eine Abwägungssache, da zum einen das Platzangebot ausreichen zu anderen aber auch der alleinige Transport möglich sein... hilfreich wäre wahrscheinlich ein test am Wasser...

    Vielleicht hat ja jemand aus dem Forum eins in der Größe und kommt aus deiner Nähe damit du dir das ansehen kannst...

    Gruß

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Lahriette
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    16540
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    353
    Erhielt 615 Danke für 137 Beiträge
    Also ich finde 3.30m ist das absolute minimum für 2 angler. Besser eher was um die 4m. Das ist aber auch eine frage der Transportmöglichkeiten.
    Hier sitze ich einsam am Feuer
    und bete um Weißheit:
    um Ruhe, mich zu erinnern,
    oder den Mut, zu vergessen

    Charles Hamilton Aidé

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    02625
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 416 Danke für 102 Beiträge
    3,30 für 2 Angler schon enge - für 3 ?? da haut einer dem anderen was in den Nacken oder man sitzt wie in nem Käfig.

    Ich selber habe ein ruderboot mit 3,30 m länge und glaube mir auch wenn lt hersteller 4 druff könnten mehr als 2 kannst du zum gepflegten fischeln da net drauf lassen

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    38228
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 68 Danke für 38 Beiträge
    Das in 3,30m hab ich aufgebaut im Laden gesehen. Da sah es recht groß aus bzw ausreichend für 2 Personen. Gestern am Wasser hab ich einen Angler getroffen, der hatte auch eins in 3,30m. Dort sah es schon irgendwie klein aus.
    Schon Ne sehr schwere Entscheidung. Nachher ist es doch zu klein oder zu groß und man ägert sich!
    Das eine dritte Person mitkommt ist schon sehr selten bzw wennsw nicht geht, dann halt nicht.
    Jetzt überlege ich bei der Größe von 3,60m. Sind zwar nur 30cm Unterschied, aber wenn ich allein damit fischen gehe, mehr als ausreichend. Wills jetzt nicht zu groß haben, denn die Handhabung allein damit ist bestimmt schon nicht einfach.
    Ach Mensch schon Schei..e!
    Hat hier noch jemand Erfahrungen mit den Größen? Vielleicht auch mal verglichen?

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Lahriette
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    16540
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    353
    Erhielt 615 Danke für 137 Beiträge
    Zitat Zitat von andy1983 Beitrag anzeigen
    Wills jetzt nicht zu groß haben, denn die Handhabung allein damit ist bestimmt schon nicht einfach.
    Ach Mensch schon Schei..e!
    also ich habe mir ein Schlauchboot von Fixkraft gekauft in 3,3m. Schau mal bei Ebay. Größer wollte ich nicht. Der Grund ist so simpel wie einleuchtend, das 3,3m Boot wiegt leer 59kg. jetzt stell dir vor was ein 3,7m oder 4,2m Boot wiegt. Irgendiwe wwill man das ja auch ans wasser kriegen und wenn man kein Grundstück hat muss das Boot ja auch irgendwo bleiben.
    Das mit der Handlandung vom Schlauchboot aus geht wunderbar, glaub mir.
    Das kann ich zumindest für mich sagen, da ich im Grunde alle meine Fische(Räuber) mit der Hand lande.
    Hier sitze ich einsam am Feuer
    und bete um Weißheit:
    um Ruhe, mich zu erinnern,
    oder den Mut, zu vergessen

    Charles Hamilton Aidé

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lahriette für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo zusammen,

    wie bereits einige Vorredner schrieben, 3,30 für 2 Mann geht, nach meinen Erfahrungswerten, gerade noch so, aber mit 3 ist es echt grenzwertig. Damit meine ich noch nicht einmal den Sicherheitsaspekt, obwohl der natürlich auch nicht außer acht gelassen werden sollte. Hatte 3,5m GFK Boote und mit Freundin, Hund, Batterie und ein bißchen Tackle wars immer eine elende Sortiererei, wer nach wo und wann... Von mal Beine ausstrecken und relaxt ein paar Minuten abhängen ganz zu schweigen. Die Transport und Händling Frage ist natürlich auch ein Aspekt, aber gerade wenn man keine oder nicht besonders viel Erfahrung mit Booten hat, ist das allein auf dem Wasser sein auch immer so eine Sache, wobei wir wieder beim Sicherheitsaspekt sind.
    Gruß Fairbanks

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    14532
    Alter
    49
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    384
    Erhielt 87 Danke für 25 Beiträge

    Thumbs up Seahawk 4

    Hallo Leute,

    wir haben für unsere "Angelfamilie" (2 Ewachsene + Sohn 10J.) das Seahawk 4 mit 3,5 m Länge. Allerdings kein Spinnangeln. Platzmäßig ist es mit Tackle ausreichend, Beine ausstrecken ist auch möglich. Rumlaufen definitiv nicht mehr, war aber auch noch kein Thema Und die Tragkraft von 370 kg ist ausreichend und sicher. Sind aber auch nur auf kleinen und mittleren Seen unterwegs.

    Für mich allein ist die Größe dann allerdings zu groß und zu unhandlich. Beim Angeln in die Dämmerung mit Stirnlampe das Boot verpacken und das (nicht mehr kleine Päckchen) dann ins Auto zu kriegen ist nicht ohne.
    Für den Zweck baue ich mir was kleines festes.
    Petri Heil!

    Gruß Christian

  10. #9
    Petrijünger Avatar von Stefan111x
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    09456
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 119 Danke für 14 Beiträge
    Hallo zusammen,

    habe selber seit 2 Jahren ein Schlauchboot mit Aluboden in 3,60 Meter.
    Fahre damit zu 90% zu zweit raus, teils auch zu dritt. Kleiner würde ich auf keinen Fall gehen. Zu zweit hat man schon gut Platz, lässt sich prima Spinnangeln. Meiner Meinung nach ist es wichtig das dass Schlauchboot rings um einen Süllrand hat, somit schwappt das Wasser nicht so schnell rein.

    War erst dieses Wochenende auf der Ostsee auf Dorsch damit. Hinten habe ich noch zwei Slippräder fest montiert die ich bei Bedarf einfach ausklappe. Finde ich sehr nützlich.

    Bei weiteren Fragen schreibt mich einfach an.

    Petri Stefan
    [SIZE=4]"Links ne Pappel rechts ne Pappel und in dr Mitt a Pferdeappel''

  11. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    38228
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 68 Danke für 38 Beiträge
    So ich hab mich heute ins Auto gesetzt und bin in ein Bootsladen gefahren, der auch Schlauchboote vertreibt. Es waren 2 Boote aufgebaut. 2,90m und 3,30m.
    Ich fand das in 3,30m schon recht ordentlich von der Größe her.
    Fand den Größenunterschied zwischen den beiden schon enorm und wenn ich es mir jetzt noch eine Nummer größer in 3,60m vorstelle, finde ich es wirklich schon zu groß.

    Ich denke, dass ich es mit den 3,30m versuchen werde. Kann im Laden von der Größe zwar täuschen, aber dann hab ich halt Pech gehabt.
    Am Besten wäre es beide Größen einmal im Wasser auszuprobieren. Da ich aber diese Möglichkeiten nicht habe, muss ich halt pokern.

  12. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.423
    Abgegebene Danke
    2.258
    Erhielt 2.038 Danke für 694 Beiträge
    Schau mal,wir haben eins von 3.20m.Genauso aufgebaut und fahren damit auf die Ostsee schleppen!Sowas reicht allemal!
    Grüße Micha.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von 2911hecht (07.05.2014 um 18:20 Uhr)

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an 2911hecht für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Manuel M.
    Registriert seit
    09.04.2011
    Ort
    10367
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 57 Danke für 35 Beiträge
    Hey Andy, ich habe ebenfalls ein Schlauchboot mit Aluboden von fixkraft, aber meins ist nur 3m. Ich war vergangen Sonntag mit einem Kollegen aus dem Forum den ganzen Tag auf dem Wasser und wir hatten keine Probleme. Für zwei Leute ist es aus meiner Sicht echt ausreichend zum spinnen. Aber zu dritt keine Chance. Das Boot liegt sehr stabil im Wasser und man kann auch gut zu zweit stehen. Es lässt sich auch sehr gut/einfach rudern (ist auch bis zu 10ps motorisierbar). Man kann auch platztechnisch einiges rausholen in dem man z.B. Rutenhalter anbringt, ein Wassersack (zur Aufbewahrung von essen/trinken verwendet,und und und... Die Sitzbänke kann man auch verstellen. Es ist in 10-15 min aufgebaut, also ich bin wirklich sehr zu Frieden mit dem boot und kann es nur weiter empfehlen. Einziger Nachteil: ist es alleine ein ganz schöner Akt es ans Wasser zu buckeln. Ich empfehle daher Slippräder bzw ein Trailer wenn man alleine ist. Zu zweit ist es jedoch gut machbar es ans Wasser zu tragen.

    Gruß manuel

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Manuel M. für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen