Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    38***
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Catana 1000 FC vs. D.A.M 610 FD

    Hallo Sportsfreunde,

    Ich brauche mal eure hilfe ! Mir würde vor kurzem von meinr Frau die D.A.M Shadow Spinnrute 2.10 5-25g geschenkt. Da Ich in letzter Zeit sehr oft mit dem Boot auf dem Fluß bin. Nun würde ich mir gern ne günstige Rolle in 1000er größe kaufen. Meine entscheidung ist auf die Catana 1000 Fc oder die D.A.M 610 FD gefallen nur kann ich mich leider nicht endscheiden.

    Hab ihr mit diesen Rollen erfahrungen sammeln können und wenn ja, wie sind diese ausgefallen. Wäre nett wen ihr mir dazu vllt. ein paar Tipps geben könntet das mir die entscheidung leichter fällt.


    Petri Heil und Gruß Eddy

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    32000
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    509
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge
    Hallo Eddy, ich würde bei der Rollengröße bei 25g Wurfgewicht und der Rutenlänge die Rolle evtl. eine Nummer größer kaufen. Ich habe mir auch gerade eine Rute mit 15g/2,10m gekauft. Meine 1000 Shimano (keine Catana)ist mir daran zu mickrig. Eine 2000 (spro opera) passt deutlich besser. Die 1000er nehme ich nur auf Ruten um 10g.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    38***
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Danke aber leider nicht die antwort die ich suche

    Mir geht es darum für ne Rute die nicht mehr als 35 euro gekostet hat ne vernünftige Rolle zu finden die was taugt und auch nicht mehr als 30 euro kosten sollte. Farbe und aussehen sind mir eigentlich total egal mir geht es um die Balance von Rute und Rolle.

    Daher wären mir Erfahrungsberichte der beiden angegebenden Rollen von mir wichtig um mich endscheiden zu können. Da ich mit solch kleinen rollen keine Erfahrung habe da ich normalerweise mit 10000er Rollen etc. Karpfen Angel und jetzt mal ein wenig mehr auf die Raubfische gehen mag.

    Ich würde mich freuen wenn jemand diese Rollen kennt und mir sagen kann was er davon hält.


    Gruß Eddy

  4. #4
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Für 40€-50€ bekommst du brauchbare Spinnrollen, auch in 2000er Größe. Wie billig die Rute war, ist doch völlig egal, mit der Rolle (2000er, alleine schon wegen der Schnurfassung) wirst du länger deine Freude haben. 1000er Rollen kannst du an kleine Ultra Leicht Ruten packen, wenn sie dir nich zu klein sind..

    Balance? Daran scheiden sich die Geister..

  5. #5
    C&R Avatar von roland_p
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    6xxxx
    Beiträge
    515
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 204 Danke für 136 Beiträge
    Catana hab ich mal gefischt, Fische fängt man damit auch, für den Preis machst du nichts falsch, ich würde aber auch ab 2000er Klasse empfehlen.

    Altenativ, wenn es ein paar Euro mehr sein darf, eine Penn Slammer 260.

    Zum Spinnen zur Zeit meine Lieblingsrolle.



  6. #6
    Fischliebhaber Avatar von Damyl
    Registriert seit
    02.02.2008
    Ort
    69181
    Alter
    52
    Beiträge
    215
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 177 Danke für 86 Beiträge
    Eine Catana Rolle hatte ich mal......aber nicht lange.
    Meiner Meinung nach sind die Rollen von Shimano im unteren Preissegment nicht der Brüller.
    Das können andere Hersteller besser.
    In der Preisklasse würde ich keine Shimano mehr kaufen.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Damyl für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Die Balance der Rute ändert sich eh nicht ob nun 1000er oder 3000er, ne kopflastige rute bleibt Kopflastig.
    Physik!
    nimm aber trotz alle dem ne 2000er. mit ner 1000 hast keine freude ausser beim Ultralight

    Gesendet von meinem XT890 mit Tapatalk
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Manuel1902 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    38***
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    2000er scheint sinnvoll

    k ich denke Ihr habt mich überzeug. Ich werde mich also für die D.A.M Rolle in 2000er größe entscheiden und denke das ich damit nicht viel falsch machen kann. Vielen dank für die vielen Tips und anregungen.

    Gruß Eddy

  11. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von BudhaBreze
    Registriert seit
    18.09.2012
    Ort
    91126
    Beiträge
    350
    Abgegebene Danke
    1.465
    Erhielt 506 Danke für 168 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelpapa2012 Beitrag anzeigen
    k ich denke Ihr habt mich überzeug. Ich werde mich also für die D.A.M Rolle in 2000er größe entscheiden und denke das ich damit nicht viel falsch machen kann. Vielen dank für die vielen Tips und anregungen.

    Gruß Eddy

    Moinsen Eddy,

    wenn Du Dich für ne Rolle von DAM in der 2000er Grösse entschieden hast, schau DIr mal die 520er aus der Shadow Reihe (gleiche wie Deine Rute) an...finde die für den Preis schwer ok.

    Grüsse & Petri
    Stefan


    P.S. Wie zufrieden bist DU mit der Shadow Rute? Schon gefischt?
    ...nichts gefangen ist auch geangelt!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen