Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    51377
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Feedern mit Bait Band

    Hallo Angelfreunde,

    ich habe eine Frage zu der Bait Band Montage. Ich war letzten Samstag am Vereinsgewässer und habe da das Angeln mit der Haarmontage für mich entdeckt. Jetzt wollte ich nächste Woche nochmal los und mit Feederrute und Futterkorb fischen.

    Das Haarvorfach werde ich mir noch selber binden. Allerdings würde ich diesesmal gerne, aufgrund der unterschiedlichen Pelletgrößen, den Köder nicht direkt aufs Haar ziehen sondern mit einem Bait Band am Haar befestigen.

    Allerdings erschließt sich mir nicht genau die Montage. Habe hier im Forum mal ein wenig gesucht. Außerdem gegoogelt und getubed was das Zeug hält.
    Seh ich das richtig das mir ein Haarvorfach binde und den Gummring ( Baitband ) dann vorne ans Haar anknote? oder wie bekomme ich den da befestigt? Mach ich den quasi erst am Schluss ans Haar oder wird der schon irgendwann während dem Haar binden befestigt?
    Habe zum Verständnis ein Bild in den Anhang gepackt. So würde ich gerne fischen

    Ganz liebe Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von mic1969
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    86156
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 559 Danke für 125 Beiträge
    Das funktioniert wie bei einer ganz normalen Haarmontage auch ,nur knotest du als erstes den Gummi an deine vorfachschnur ! Und dann ganz normal den Haken mit einem no knot knoten anbinden ,wie auf dem Bild ! Funktioniert ganz gut angle auch so mit pellets oder bei Teig binde ich ne Spirale hinten hin ! Gruß catfish

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an mic1969 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    51377
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von mic1969 Beitrag anzeigen
    Das funktioniert wie bei einer ganz normalen Haarmontage auch ,nur knotest du als erstes den Gummi an deine vorfachschnur ! Und dann ganz normal den Haken mit einem no knot knoten anbinden ,wie auf dem Bild ! Funktioniert ganz gut angle auch so mit pellets oder bei Teig binde ich ne Spirale hinten hin ! Gruß catfish

    TOP! Ich danke dir.

    Was würdest du mir für ne Schnur empfehlen? An der Rute mit der ich Fische habe ich eine 0,30er Mono. War am überlegen mir gleich mehrere Vorfächer mit verschiedenen Hakengrößen und Vorachlängen zu binden.

    Hab da an 0,25mm Fluorocarbon gedacht

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Ich nutze seit ca. 2 Jahren Bait Bands aus Silikon, die man direkt auf den Haken zieht, und muss sagen das das ne tolle Alternative zum Haar ist, kosten zwar kleines Geld aber hab mir auf ner Messe nen größeren Vorrat zugelegt da waren sie im Angebot
    Den größten Vorteil sehe ich im schnellen Wechsel der Köder ohne das man das Vorfach wechseln muss.
    Geändert von Donau Fischer (10.04.2014 um 21:37 Uhr)
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von mic1969
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    86156
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 559 Danke für 125 Beiträge
    Ich Binde mir auch Vorfächer in verschiedenen stärken je nach Fischart ! Geht mit 0.20 er los bis 0.25er ! Fluorocarbon ist gut nehm ich auch ! Wichtig ist halt auch das die Haken sehr scharf sind und dadurch schnell greifen !

  7. #6
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Zitat Zitat von Forellenfreund89 Beitrag anzeigen
    Hallo Angelfreunde,

    ich habe eine Frage zu der Bait Band Montage. Ich war letzten Samstag am Vereinsgewässer und habe da das Angeln mit der Haarmontage für mich entdeckt. Jetzt wollte ich nächste Woche nochmal los und mit Feederrute und Futterkorb fischen.

    Das Haarvorfach werde ich mir noch selber binden. Allerdings würde ich diesesmal gerne, aufgrund der unterschiedlichen Pelletgrößen, den Köder nicht direkt aufs Haar ziehen sondern mit einem Bait Band am Haar befestigen.

    Allerdings erschließt sich mir nicht genau die Montage. Habe hier im Forum mal ein wenig gesucht. Außerdem gegoogelt und getubed was das Zeug hält.
    Seh ich das richtig das mir ein Haarvorfach binde und den Gummring ( Baitband ) dann vorne ans Haar anknote? oder wie bekomme ich den da befestigt? Mach ich den quasi erst am Schluss ans Haar oder wird der schon irgendwann während dem Haar binden befestigt?
    Habe zum Verständnis ein Bild in den Anhang gepackt. So würde ich gerne fischen

    Ganz liebe Grüße
    Hallo !

    Wenn ich dich recht verstehe willst du die Baitbands an das Haar knoten und dann den Pellet dort festmachen . Warum verzichtest du nicht aufs Haar und befestigst den Pellet mit dem Baitband gleich am Haken ?

    MfG

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2013
    Ort
    51377
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von jimminy32 Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Wenn ich dich recht verstehe willst du die Baitbands an das Haar knoten und dann den Pellet dort festmachen . Warum verzichtest du nicht aufs Haar und befestigst den Pellet mit dem Baitband gleich am Haken ?

    MfG
    hallo

    es mag sich wahrscheinlich doof anhören, aber irgendwie finde ich das direkt am Haar besser. Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht wo da vor bzw. nachteile sein könnten.

  9. #8
    smarter_carper Avatar von fisherman24
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    157xx
    Alter
    31
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    94
    Erhielt 42 Danke für 17 Beiträge
    Hi Forellenfreund,

    habe noch nie gehört oder gelesen, dass man das Haar an das Bait Band "anknotet"!? Finde ich auch überflüssig ehrlich gesagt.

    Ich kenne zwei Versionen:

    I
    Es reicht aus, wenn du das Band in die Öse des fertig gebundenen Haares einschlaufst.

    Einschlaufen geht so:

    1 Du nimmst das Band zwischen Daumen und Zeigefinger und drückst es zusammen. Es sieht nun aus wie ein schmales Ende.

    2 Dann steckst du es in die Öse deines Haares hindurch und ziehst das durchgesteckte Ende unten herum (um die Öse also) durch die Gummischlaufe (auf der anderen Seite) zurück.

    3 Jetzt das Ende nur noch vorsichtig festziehen. Fertig ist die Gummiband Montage Hoffe du verstehst was ich in 2 meine ^^

    II
    Du bindest das Haar nicht, wie gewohnt, mit einem einfachen Schlaufenknoten, sondern mit einem speziellen Grinnerknoten. Dieser Knoten lässt sich wie ein "Lassoseil" festziehen und wieder lockern. Dadurch kann man verschiedene Pelletgrößen fischen!
    In vielen Anleitungen wird der sogenannte 5-fache Grinner Knoten beschrieben. Damit die Geflochtene den Pellet sicher festhält, reichen aber 3 Wicklungen völlig aus!
    Ich muss zugeben etwas schwer für Anfänger zu binden. Habe leider kein Video dazu gefunden :/

    ps: vielleicht mache ich mal zum speziellen Grinnerknoten diese Saison ein video mit meinem handy und lade es hier hoch

    Viel Spaß
    smarter_carper
    Zusammen am Wasser sein, Spaß haben und die Natur mit Respekt behandeln

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an fisherman24 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von gecko03
    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    89555
    Beiträge
    180
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 62 Danke für 34 Beiträge
    warum zieht Ihr das Band mit dem Pellet nicht direkt auf den Haken?

  12. #10
    smarter_carper Avatar von fisherman24
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    157xx
    Alter
    31
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    94
    Erhielt 42 Danke für 17 Beiträge
    könnte mir vorstellen dass der Haken beim Drehen dann vom Pellet gestört wird der Haken hat kein spielraum er "klebt" förmlich am Pellet

    deshalb bin ich misstrauisch
    Zusammen am Wasser sein, Spaß haben und die Natur mit Respekt behandeln

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen