Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Baitcaster Avatar von Venom80
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    94262
    Beiträge
    118
    Abgegebene Danke
    275
    Erhielt 318 Danke für 52 Beiträge

    Forellenbach zum Spinnfischen in Oberbayern gesucht

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin auf der suche nach einem (Alpinen) Forellenbach in Oberbayern. Angeln möchte ich mit der Spinnangel auf Forellen. Hat jemand einen Tip? Es sollte Gastkarten (Tageskarten) um Ostern verfügbar sein.
    Würde mich über ein paar Tipps freuen!

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    85622
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Also alpin ist der leider nicht aber sonst kann ich dir den Forellenbach in Eching beim Forellenhof Nadler "empfehlen". Eine Karte a 3 Fische kostet 17 Teuro.

    BaFo, Regenbogen und Saibling gibts da, angeblich aber auch Hecht und Karpfen.

    Man fängt seine Fische zwar aufjedenfall aber es kann auch mal länger dauern. Aber sonst eigentlich in Ordnung.

    MfG

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an ChrizzleWhizzle für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Baitcaster Avatar von Venom80
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    94262
    Beiträge
    118
    Abgegebene Danke
    275
    Erhielt 318 Danke für 52 Beiträge
    Hört sich gut an. Hast du ne Website oder Tel. Nr?

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    85622
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    http://www.forellenhof-nadler.de/

    Solltest du es wirklich in Erwägung ziehen dort hinzugehen, dann pack viel Hartgeld ein die "Tageskarten" gibt's an nem Automaten der nur Münzen annimmt ;-)

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ChrizzleWhizzle für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Baitcaster Avatar von Venom80
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    94262
    Beiträge
    118
    Abgegebene Danke
    275
    Erhielt 318 Danke für 52 Beiträge
    Danke! Leider stehen auf der Seite keine Bestimmungen. Kennst Du dich an der Strecke aus? Wie Tief und wie Breit ist der Bach im Durchschnitt? Schonmaße und Zeiten für Salmoniden? Kunstköder frei?

    Danke für den Tip mit dem Hartgeld!

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    85622
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Also ich war bis jetzt auch nur einmal da ^^
    aber das Flüsschen ist ca. 0,4-1,2m tief und gute 2,5-3m breit
    Kunstköder aller Art erlaubt
    BaFo und Saibling haben glaube ich 26cm Schonmaß bei Regenbogen bin ich mir nicht sicher
    steht aber alles auf dem besagten Automaten drauf.
    Manchmal gibt es aber außer den gesetzlichen auch noch zusätzliche Schonzeiten. ich glaub wenn die aus dem Forellenhof wieder einige Fische in den Bach lassen --> lieber vorher anrufen ob es momentan überhaupt erlaubt ist oder eben über Ostern hinhaut

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ChrizzleWhizzle für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2015
    Ort
    23623
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Brauch man an diesem Forellenbach Nadler einen Fischereischein ?
    Komme aus SH und habe ihn nicht dabei...

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen