Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    08393
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    7
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Lightbulb Welslockmittel selbst Herstellen?

    Hallo Leute!
    Demnächst versuche ich mal einen Waller fangen,
    Da wollte ich es mal mit Lockmittel probieren.
    Ich habe 2 Fragen:
    1. Gibt es Lockmittel für Waller?
    2. Wenn nein, hat jemand einen Tipp wie man es selbst anrühren kann?

    Ich freu mich über eure Antworten!!!

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Ralf 14
    Registriert seit
    13.02.2013
    Ort
    86739
    Alter
    19
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    419
    Erhielt 393 Danke für 73 Beiträge
    Ja es gibt Lockmittel auf Waller!
    Und ja man kann es selbst herstellen.
    Eigentlich ist es ganz einfach.
    Man neheme ca. 100 Würmer und zerschneidet diese in einem Gefäss in dem der Lockstoff rein soll. Dies macht man am besten ganz frisch am Angelplatz.
    Bei mir hat das guten erfolg gebracht wenn ich auf Aal gegangen bin. Aber auf Karpfen ist es auch nicht schlecht.

    MFG
    Ralf

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Zitat Zitat von Ralf 14 Beitrag anzeigen
    Ja es gibt Lockmittel auf Waller!
    Und ja man kann es selbst herstellen.
    Eigentlich ist es ganz einfach.
    Man neheme ca. 100 Würmer und zerschneidet diese in einem Gefäss in dem der Lockstoff rein soll. Dies macht man am besten ganz frisch am Angelplatz.
    Bei mir hat das guten erfolg gebracht wenn ich auf Aal gegangen bin. Aber auf Karpfen ist es auch nicht schlecht.

    MFG
    Ralf
    Um das ganze etwas sparsamer zu machen, nehme man 10 Würmer, töte diese. Dann trocknen lassen, müssen wirklich trocken sein sonst schimmelts. Die getrockneten Würmer dann in nem halben Liter Öl oder geschmacksneutralen Alkohol einlegen und einige Zeit ziehen lassen.

    Kann man für alles verwenden was Würmer frisst und stinkt nach ner Zeit bestialisch aber speziell für Wels wüsste ich jetzt keines ist halt ein Rezept für Wurmöl und mit den gesparten 90 Würmern kannst viele Waller fangen
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donau Fischer für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    C&R Avatar von roland_p
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    6xxxx
    Beiträge
    515
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 204 Danke für 136 Beiträge
    Zitat Zitat von Donau Fischer Beitrag anzeigen
    Würmer dann in nem halben Liter Öl oder geschmacksneutralen Alkohol
    Öl lass ich mir gefallen, der Tipp mit dem einlegen klingt gut & sinnvoll.

    Aber geschmacksneutraler Alkohol?

    Das wäre vielleicht der Wunsch einiger Trend-Getränke Hersteller

    So was gibt es m.W. nicht.

    Grüße
    Roland



  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Zitat Zitat von roland_p Beitrag anzeigen
    Öl lass ich mir gefallen, der Tipp mit dem einlegen klingt gut & sinnvoll.

    Aber geschmacksneutraler Alkohol?

    Das wäre vielleicht der Wunsch einiger Trend-Getränke Hersteller

    So was gibt es m.W. nicht.

    Grüße
    Roland

    Es sollte relativ neutraler sein wenn man Geld ausgeben will geht man in die Apo oder man nimmt nen billigen Doppelkorn oder nen reinen Vodka. Also was man nimmt um Auszüge zu erstellen
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  7. #6
    C&R Avatar von roland_p
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    6xxxx
    Beiträge
    515
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 204 Danke für 136 Beiträge
    Es geht eher um die Aussage "geschmacksneutraler" Alkohol, egal ob als Destillat im Geschäft oder medizinisches Produkt aus der Industrie, hat dieser immer einen Eigengeschmack.

    Grüße
    Roland



  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Zitat Zitat von roland_p Beitrag anzeigen
    Es geht eher um die Aussage "geschmacksneutraler" Alkohol, egal ob als Destillat im Geschäft oder medizinisches Produkt aus der Industrie, hat dieser immer einen Eigengeschmack.

    Grüße
    Roland
    Geschmacksneutral in dem Sinne das es nur nach Alkohol schmeckt und klarer Schnaps ist. Und kein Whisky oder vorgemischter Alkohol und a besten auch keine Korinthen drinnen sind aber ich gehe davon aus du weißt was ich meine?
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donau Fischer für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Brahma27
    Gastangler
    Der Waller steht auf alles was stinkt...
    Lass ein paar Hühnerherzen o.ä. einen Tag in der Sonne und probiere. Setz dich mal mit den Fressgewohnheiten der Welse auseinander, und du findest die Antwort. Meist frisst er nicht wg. dem Hunger, sondern weil er ´Ordnung ´in seinem Revier möchte!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brahma27 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Maisbademeisterin Avatar von BIG OMA
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    13059
    Alter
    50
    Beiträge
    653
    Abgegebene Danke
    4.558
    Erhielt 2.329 Danke für 400 Beiträge
    so wie Brahma schon schreibt ........ was gut stinkt und dem verhalten vom wels entspricht

    leber pürieren und etwas stinkendes blutmehl, damit den köderfisch impfen
    kannst den köderfisch auch an den seiten einschneiden und in die lecker masse einlegen......... köderfisch nicht zu klein wählen, weil der aal hat auch hunger
    ...... als kombiköder kannste auch noch paar würmer mit drauf piecksen........ junge tote kücken sind auch ein prima köder
    .......... grüße Liane

  13. #10
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Zitat Zitat von Donau Fischer Beitrag anzeigen
    nehme man 10 Würmer, töte diese
    Wie machst du das ? !

  14. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Ralf 14
    Registriert seit
    13.02.2013
    Ort
    86739
    Alter
    19
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    419
    Erhielt 393 Danke für 73 Beiträge
    Zitat Zitat von Aalhaken-Bln Beitrag anzeigen
    Wie machst du das ? !
    Zahnstocher zum betäuben und ne Nadel fürn Herzstich

    MFG
    Ralf

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Ralf 14 für den nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Zitat Zitat von Aalhaken-Bln Beitrag anzeigen
    Wie machst du das ? !
    Ich wollte nicht näher darauf eingehen, ein Wurm ist zwar wirbellos aber gegen eine Schere nicht resistent. Oder etwas schonender könnt's mit hochprozentigen Alkohol gehen weiß ich aber nicht genau, ich halte es wie die Franzosen mit der Guillotine.
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donau Fischer für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    91126
    Beiträge
    233
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 68 Danke für 43 Beiträge
    Habe zwar bisher noch keine Waller gefangen, aber fürs Karpfenangeln habe ich so ein Leberdip. Das Zeug ist ziemlich zähflüssig und stinkt bestialisch. Wenn man das auf die Hände bekommt, hat man den ganzen Tag was davon. :-D

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an seep für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute,

    in den Anglergeschäften gibts einiges an solchen "Lockmitteln", allerdings unverschämt teuer das Zeug, schlecht zu dosieren, bei Überdosis verscheucht man die Fische anstatt sie anzulocken!

    Ich benutze zum Angeln seit Jahren diverse Würzsoßen aus der Asia-Ecke, unter anderem Austern-, Fisch-(mit Anchovieextrakt oder Nam Pla), Tintenfisch- und Garnelensoße.

    Der Vorteil liegt auf der Hand, sie bestehen aus natürlichen Zutaten( Wasser, Salz, Zucker und fischige Zutat) und kosten wirklich nur einen Bruchteil der erhältlichen Tunken aus dem Angelladen .
    Für Lockstoffe blättert man im Schnitt etwa 5€ für ca 50ml hin (100€/Liter) , während die Fischsoße aus dem Asiaabteil etwa auf 3-5€/Liter kommt!

    http://www.asiamarkt-wing.de/fischsaucen-fischsauce/

    Die Köder darin einlegen oder auch damit Impfen.

    Funktioniert nicht nur auf Raubfische sehr gut, sondern auch beim Angeln auf Karpfen, Schleie und andere Friedfische, dürfte auch im Forellenpuff auf Störe oder Sterlets was bringen, meiner Meinung nach.
    Da auf Wasserbasis hergestellt verteilt sich das Zeug auch besser, wie die , welche auf Ölbasis hergestellt wurden, letztere benötigen höhere Temperaturen um gut zu "Arbeiten".

    Ansonsten Tintenfisch- oder Sepiatuben in die Sonne legen und ab und zu mal ne Nase voll Luft nehmen, zum Anködern dann allerdings Gummihandschuhe benutzen!
    Geändert von Jack the Knife (11.03.2014 um 12:31 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  21. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen