Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger Avatar von AnglerJones
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    55543
    Alter
    31
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 31 Danke für 14 Beiträge

    Schnurreste weiterverwenden

    Hello zusammen,

    mich wuerde mal interessieren, was ihr so mit den Schnurresten auf Spulen etc. anstellt. Also nicht die Schnurreste die man nach einem Angeltag im Muell entsorgt.
    Mir geht es vielmehr um die uebrig gebliebenen 5 bis 10,20,30,40 Meter Schnur auf den Spulen
    In diesem Sinne:

    Petri Heil und tight lines !

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Ich Spule solche Reste auf ein Stöckchen auf, meine Kinder und meine Frau brauchen immer wieder ne Schnur zum basteln. Auch im Angelkoffer hab ich so nen aufgespulten Rest Brauch ich immer wieder mal zb. wenn ich an ein fertiges "normales" Vorfach ein Haar anbringen will.
    Oder man kann mit so einem Schnurrest die Rolle unterfüttern.
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donau Fischer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von AnglerJones
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    55543
    Alter
    31
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 31 Danke für 14 Beiträge
    Sicherlich auch sinnvoll zum Drop-shoten, wenn man Monofile vorschalten moechte!
    In diesem Sinne:

    Petri Heil und tight lines !

  5. #4
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.507
    Abgegebene Danke
    2.444
    Erhielt 5.162 Danke für 874 Beiträge
    Zum basteln von Vorfächern,Hegenen und auch für verschiedene Rigs.
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge
    ich mach mir beim spinnangeln immer so 3-5 meter mono vor die geflochtene. ist ein schöner puffer, sichtschutz und abriebschutz. dafür nehm ich meistens schnurreste, die zu kurz sind, als das man sie als hauptschnur wieder irgednwo aufspulen könnte.
    wenn ich besonders dicke schnur übrig habe, binde ich aalhaken dran und nehm die in norwegen zum platten-und aalangeln. da braucht man kein feines gerät, und die speziell zum meeresangeln ausgelegten vorfachschnüre sind a*schteuer.

    grüße




    I dont always talk to art students, but when I do, I ask for large fries.

  7. #6
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Ehrlich gesagt sammel ich die in einem kleinem Plastikbeutel im Auto, bzw. im Angelkeller und dann ab in die Tonne.
    Sicher waere da was verwertbares bei und der Umwelt waere es lieber.
    Teilweise wandert auch was an die Stippruten.

    Fuer mich ist primaer wichtig das es im Eimer landet statt sonstwo.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Neutzel für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi,

    monofile Leine wird vorwiegend zum Vorfachbinden benutzt, gerade beim Carolina- oder Texasrig, zum Aalangeln usw etc.

    Geflochtene Schnüre hingegen benutze ich für alles mögliche, abhängig von ihrer Stärke.
    Also zum Vorfachbinden, zum Nähen und Flicken diverser Gerätschaften und so weiter.

    Sind es allerdings um die 100m Restschnur, dann kann es schon mal sein, daß man eine Handangel daraus macht.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Wie Jack geschrieben hat gibt es noch sehr viele
    Verwendungsmöglichkeiten . Besonders nutze ich manche Schnüre
    ( geflochtene ) auch zum nähen . Ansonsten unterfüttern mancher Rolle . Wirklich kleine Reste Monofiler kommen mir beim kreativen Arbeit meiner Kunst zu statten . Allerdings entsorge ich auch .
    Gruß , Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    50667
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Wir benutzen die Schnurreste auch meistens zum basteln. In den Müll kann ich sie immer noch schmeissen.

  13. #10
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Monofile: Da kommt es drauf an welche Länge der Rest hat.
    50- 100m + nehme ich zum unterfüttern der Rollenspule, weniger als 50m entsorge ich im Leichtstoffcontainer- Duales System.

    Gefl.
    Reste unter 50m sind besser als jeder Sternzwirn, denn damit repariere ich Gurte von Rucksäcken oder Rutentaschen, Tragegurt für meine Motorsense, Knöpfe angenäht bei meinem UDSSR Schlafsack.
    Oder einfach um Vorfächer für Karpfen.- Zander.- Aalhäken herzustellen.
    Weiter auch wenn ich im Aquarium Pflanzen an die Steine binden muß, denn die grüne gefl. Schnur fällt nicht auf.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen