Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Heino80
    Gastangler

    Alaska Seelachs

    Hallo Leute,

    welche Soße macht man zu einem Alaska Seelachsfilet?
    Ich dachte mir das da auch Dillsoße geht. Ich habe da
    absolut keine Ahnung. Könnt ihr mir da weiter helfen?

    Grüße Heino

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=42644

    Sauce Hollandaise, Kokossoße, Currysoße, Tomatensoße, Tzatziki, Sahnesoße, Senfsoße, Meerrettichsoße und einige mehr, Rezepte von mir gibts hier einige, auch Dips zu Fisch.

    Zu Köhlerfilet("Seelachs") paßt einiges, auch Kräuterbutter pur.
    Geändert von Jack the Knife (22.02.2014 um 00:23 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. #3
    Heino80
    Gastangler
    Hallo Jack the Knife,

    vielen vielen Dank für diese schnelle Antwort, damit hast Du mir echt weiter geholfen. Also ich sage mal so: Ich koche gerne vor allem Fisch.
    Aber da habe ich noch ein wenig Hilfe notwendig. Der Link den Du mir
    geschickt hast ist für mich sehr nützlich. Noch was: Ich kaufe immer
    mal Fischkonserven von Rügen-Fisch wie z.B. Heringsfilet in Tomatensoße.
    Und kann man das auch war machen wie z.B. zu Kartoffeln oder Kroketten?
    Was würdest Du mir empfehlen?

    Grüße Heino

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von BudhaBreze
    Registriert seit
    18.09.2012
    Ort
    91126
    Beiträge
    350
    Abgegebene Danke
    1.465
    Erhielt 506 Danke für 168 Beiträge
    Moinsen Heino,

    zu Dosenfisch a la Hering in Tomatensauce gabs bei mir des öfteren ein paar Löffel Reis...geht fix (Basmati mit Quellmethode ca. 12min) und schmeckt..also mir zumindest

    Grüsse & Petri
    Stefan
    ...nichts gefangen ist auch geangelt!

  5. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Ich kaufe immer
    mal Fischkonserven von Rügen-Fisch wie z.B. Heringsfilet in Tomatensoße.
    Und kann man das auch war machen wie z.B. zu Kartoffeln oder Kroketten?
    Was würdest Du mir empfehlen?
    Iss die Konserven kalt, wenn du den Inhalt erwärmst wird sich der Fisch evtl in eine matschige Angelegenheit verwandeln.

    Zum kalten Dosenfisch kannst du aber gekochte Kartoffeln, Bratkartoffeln, Pommes oder Kroketten anstatt Brot essen.
    Geändert von Jack the Knife (20.02.2014 um 18:59 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Aalfuchs
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    09487
    Alter
    39
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    512
    Erhielt 190 Danke für 107 Beiträge
    Seelachs geht auch super als Kochfisch :-) Mit der klassichen Dillsoße die ich aus den Fischfoung zubereite. Lecker !

    MfG Aalfuchs

  8. #7
    Heino80
    Gastangler
    Hallo.

    euch allen vielen Dank für diese vielen Informationen!
    Mal was anderes kennt einer von euch in Graal Müritz (Mecklenburg Vorpommern)
    das ,,Fisch Huß! das ist so eine Gaststätte dort bekommt man frischen
    Räuscherfisch, iss schon lecker, aber die Preise sind extrem. Mal ein
    Beispiel: 4 Fischstäbchen mit Pommes 7,80 Euro, ein großes Bier 4 Euro,
    Geräuchtes Heringsfilet mit Kartoffeln (der Hammer) 18 Euro. Und dann auch
    noch sehr unfreundliches Personal. Was sagt ihr dazu?

    Grüße Heino

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.12.2011
    Ort
    12526
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    43
    Erhielt 78 Danke für 33 Beiträge
    Zitat Zitat von Heino80 Beitrag anzeigen
    ... ,,Fisch Huß! das ist so eine Gaststätte dort bekommt man frischen
    Räuscherfisch, iss schon lecker, aber die Preise sind extrem. Mal ein
    Beispiel: 4 Fischstäbchen mit Pommes 7,80 Euro, ein großes Bier 4 Euro,
    Geräuchtes Heringsfilet mit Kartoffeln (der Hammer) 18 Euro. Und dann auch
    noch sehr unfreundliches Personal. Was sagt ihr dazu?

    Grüße Heino
    Wenn das Personal so frisch ist, wie die Fischstäbchen ist das auch kein wunder - halt tiefgefroren.

    Auch der Alaska-Seelachs kommt ja nicht wirklich aus Alaska, und die Dosen werden nicht zwangsläufig vor Rügen gefangen

    Mein Tipp:

    Angeln, Angeln, Angeln

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen