Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Petrijünger Avatar von AnglerJones
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    55543
    Alter
    31
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 31 Danke für 14 Beiträge

    Köderfisch mit extra Köder ;)

    Habe gestern mit meinen Kumpels den naechsten Waller-Angeltrip nach Italien fest gemacht. Nun wie das immer so ist haben auch wir uns wieder einmal darueber unterhalten, was wir falsch gemacht, bzw. was wir haetten besser machen koennen. Unter anderem haben wir uns diesmal fuer ein 1-Tages Guiding entschieden, da wir letztes Jahr als Schneider heim sind Nicht schlimm, dafuer haben wir Erfahrungen ohne Ende gesammelt
    Naechstes Thema war die Koederpraesentation. Gleich vorweg: Ich moechte hier keine Diskussion entfachen bzgl. mit lebendem/toten Koederfisch angeln etc. Jeder hat dazu seine eigene Meinung und das ist auch absolut gut so. Ich moechte mit meiner naechsten Frage auch nicht provozieren oder dergleichen sondern einfach nur unsere Idee hier mitteilen und um eine Themabezogene Antwort bitten.

    Wir werden wie bereits erwaehnt auch dieses Jahr wieder ins bella Italia an den Po fahren und unser Glueck beim Welsangeln versuchen. Da es dort erlaubt ist mit lebendem Koederfisch zu angeln, werden wir dies auch tun. Wie wir ja alle wissen besitzt der Wels einen ueberdurchschnittliches gut ausgepraegten Geruchs- und Geschmackssinn. Nun haben wir uns ueberlegt, ob man das nicht ausnutzen sollte/koennte um an einen der Haken - an dem der Koederfisch sitzt - noch zusaetzlich ein paar Fischfetzen oder Innerreien anzukoedern. Quasi um einen verletzten Fisch vorzutaeuschen und somit die Fangchance zu verbessern, da der Wels dann durch den Geruch zusaetzlich angezogen wird und vllt. dazu verleitet wird aus seinem Versteck oder Unterschlumpf (denn der Wels an sich ist ja doch stark Standorttreu) zu kommen aus dem er vllt. eig gar nicht bewegt haette.

    Wie gesagt: Davon abgesehen was man nun davon haelt mit lebendem Koederfisch zu angeln, wuerde mich eure Meinung zu dieser Idee interessieren. Gerade weil wir uns auch nicht sicher waren, ob das vllt. ungewohlt andere Raeuber wie zB. Hechte oder Zander anzieht, die man ja eig. nicht am Haken haben moechte, wenn man denn auf Wallerjagd geht.
    In diesem Sinne:

    Petri Heil und tight lines !

  2. #2
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Kurz: Innereien duften zu schnell aus, bringt nix.
    Mein Megaerfolgsgeheimnis...Dir verrate ich es exklusiv:

    Boilies!
    Ich lasse mir in der hießigen Boilieschmiede Boilies machen, frisch.

    Fischmehl, Leberextrakt, Blutmehl...fertig.

    Ein Boilie duftet viel viel laenger als Innereien & Co.
    Das ist quasi ein Wunderbaum fuers Wasser.

    Davon 2-3 mit an den Kiefi und gut.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Neutzel für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von AnglerJones
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    55543
    Alter
    31
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 31 Danke für 14 Beiträge
    Cool, danke fuer den Tipp Also insgesamt haelst du es fuer eine sinnige Idee wenn ich das richtig verstehe?!
    In diesem Sinne:

    Petri Heil und tight lines !

  5. #4
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Mhhh...

    Wenn die Jungs auf raub sind wird alles gefressen was da kreucht und fleucht.
    Aehnluch wie beim Hecht, wenn der will, knallt der fast auf alles.

    Wenn die aber net so wollen und eher so auftauen, Wetterbeding, dann kann ein Atraktor sehr hilfreich sein.

    Grundsaetzlich wuerde ich in Intalien aktiv vom Bootaus angeln statt mich auf die Lauer zu legen.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  6. #5
    Petrijünger Avatar von AnglerJones
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    55543
    Alter
    31
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 31 Danke für 14 Beiträge
    KLAR, tagsueber wird natuerlich aktiv gefischt, aber Nachts werden wir wieder Ansitzangeln.
    In diesem Sinne:

    Petri Heil und tight lines !

  7. #6
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Tags schleifen, nachts die Steinpackung abdriften.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  8. #7
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Bei uns am See wird der tote Köfi angeschnitten und zusätzlich kommen noch eine Handvoll fetter Tauwürmer dazu.
    Bringt Bewegung und Duft und das längere Zeit.
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  9. #8
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Zitat Zitat von HTK Beitrag anzeigen
    Bei uns am See wird der tote Köfi angeschnitten und zusätzlich kommen noch eine Handvoll fetter Tauwürmer dazu.
    Bringt Bewegung und Duft und das längere Zeit.
    Was als "Medusa-Rig" in die einschlägige Literatur eingegangen ist.
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

  10. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    39288
    Beiträge
    117
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 149 Danke für 25 Beiträge
    Hey AnglerJones,

    Habt ihr mal Videos von Stefan Seuß angesehen?



    Vielleicht könnt ihr ihn auch mal selber fragen bzgl. Tips. Wenn nicht sende mir eine PN mit diskreten fragen, ich frage Stefan dann mal.
    Geändert von FM Henry (16.02.2014 um 07:00 Uhr) Grund: so ist es einfacher
    Persönliche Bestleistung


    Zander 103cm Jahr 2003 ::: Hecht 92cm Jahr 2011


    Gefangen habe ich dieses Jahr 100% - verwertet 10%!

  11. #10
    Raubfischräuber Avatar von Simon der Welshunter
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    63477
    Alter
    33
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 152 Danke für 76 Beiträge
    @ Jones:

    Gude!

    Also mit so Kombinationen von lebendem Köfi und Fischfetzen will ich Dir abraten!
    1. Wird der Köder in seiner Agilität beeinträchtigt und wirkt somit unnatürlich
    2. Sollten die Hakenschenkel schon frei sein, dass der Haken gut eindringt
    3. Kackt der Köfi durch die Zusatzbelastung schneller ab

    Hast Du Fehlbisse gehabt und warst dadurch in Italien Schneider? Dann System verändern...

    Hast Du keine Bisse gehabt? Dann Spot ändern...

    Wie habt Ihr denn gefischt??

    @ Jens

    Hast Du eben gesagt, dass Du an den lebenden Köfi 3 Boilies dranhängen willst?? Der war garnet mal schlecht... also der Witz, mein ich
    Geändert von FM Henry (23.02.2015 um 06:52 Uhr) Grund: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-Bearbeiten-Funktion nutzen

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Simon der Welshunter für den nützlichen Beitrag:


  13. #11
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    naja, finde die Idee gar nicht so übel. zum Blei noch einen PVC Sack mit ein paar stück boilies dazu kann sicher nicht schaden...
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an thetom444 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    *Wallerfan* Avatar von Rhino07
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    53340
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
    Versuch mal die Vampir Methode

    Klingt zwar blöd aber nimm mal ein Tampon und dipp ihn in Lockstoff.
    Den Tampon kannste am Drilling anbinden den du hinten am After vom Fisch befestigst.

  16. #13
    seit 26.07.2012 Papa Avatar von Epi99
    Registriert seit
    06.12.2007
    Ort
    02627
    Alter
    38
    Beiträge
    1.420
    Abgegebene Danke
    1.028
    Erhielt 3.000 Danke für 567 Beiträge
    mit den Tampon ist eine super Gedanke! Boilies wurde ich nicht nehmen außer die Burschen kennen die Murmeln! Ich würde aber immer lebendköder angeln wenn es erlaubt ist!
    Man kann die Momente nicht festhalten, das ist das Sonderbare. Wir können sie jedoch verzaubern, das ist das Wunderbare
    https://www.facebook.com/Voluptas.piscandi?ref=bookmarks
    https://www.youtube.com/channel/UCfB...nbdfLohgdXbYHg

    viele liebe Grüße

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Epi99 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    79774
    Alter
    37
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    394
    Erhielt 171 Danke für 99 Beiträge
    Jeder fährt an den Po obwohl es bei uns mega viel jungfräuliche Rhein/Main/Elbe etc Waller gibt....das werde ich wohl nie verstehen.

    Noch einfacher wäre ja ihr fahrt Ebro Pellet Meile dann braucht man sich über den Köder keine Gedanken machen....hehe

    Trotzdem viel Glück und Petri Heil, das mit dem Guide ist eine gute Idee. Würde ich jedem empfehlen zumindest die ersten Male dort unten.

    Boilies und PVA Sack dranhängenselten so gelacht.

  19. #15
    Petrijünger Avatar von jens_
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    01324
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Rhino07 Beitrag anzeigen
    Versuch mal die Vampir Methode

    Klingt zwar blöd aber nimm mal ein Tampon und dipp ihn in Lockstoff.
    Den Tampon kannste am Drilling anbinden den du hinten am After vom Fisch befestigst.
    Also das höre ich echt zum ersten Mal. Echt cooler Tipp ^^

    Wir haben es bisher mit diesen Baits auf Wels geangelt (am Rhein in Rotterdam) und hat mal mehr und mal weniger Erfolg. So wie immer, eventuell auch sogar besser.
    Ein Angelfreund hat mir erzählt, dass Aal und Tintenfisch bei Welse sehr beliebt sind. Eventuell werden wir dieses Jahr das mal ausprobieren oder hat hier jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen