Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    14547
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 10 Beiträge

    Welchen Camcorder?

    Guten Abend werte Angelkollegen,

    Ich möchte ab diesem Jahr ein kleinen Angelblock machen.
    Allerdings weiß ich nicht mit Welchem Camcorder, welcher dort am besten ist.
    Ich weiß das Euli einen Block hat wollte ihn aber nicht direkt selber anschreiben weil ich mir gedacht habe das vllt der ein oder andere von euch auch einen macht oder ahnung von hat.

    Also die Frage an alle die einen eigenen Block haben oder ahnung von haben:
    Welchen Camcorder könnt ihr mir empfehlen?
    Sollte vllt auch nicht so Teuer sein, mein Budget bezieht sich auf ca 500Euro.

    Danke schonmal im Vorraus.
    MfG _Sting_

  2. #2
    Petrijünger Avatar von mcfire
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    51503
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 31 Danke für 10 Beiträge
    Für dein einsatzgebiet würde ich keinen klassischen Camcorder sondern eher eine Action Cam empfehlen. Zb. Die GoPro Hero3 oder ähnlich. Die sind wasserdicht und stoßfest. Gerade beim Angeln passiert es ja mal schnell das etwas im wasser landet und dann sollte es ja nicht gleich der 500€ Camcorder sein. Ausserdem kann man so auch problemlos weiter filmen wenn es mal anfängt zu regnen.

    Gruß
    Mcfire

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    14547
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 10 Beiträge
    mcFire : meinst du diese hier? http://www.mediamarkt.de/mcs/product...html?langId=-3

    und nur als info .. als ich mir den gedanken gesetzt habe habe ich nach Camcorder geguckt und hab dann an die Canon HF R306 gedacht.

  4. #4
    Petrijünger Avatar von mcfire
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    51503
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 31 Danke für 10 Beiträge
    Ja genau die meine ich.
    Klar ist ein Camcorder von der Bedinung besser und komfortabler aber mich würde schon der gedanke verrückt machen das ein ca. 500€ gerät bei dem kleinsten wasserkontakt oder sturz hinüber ist. Angeln ist ja halt mal ein Aktivsport wo es mal schnell gehen muss und dann mal was aus der hand fallen kann.

    Für die GoPro bekommst du auch alles m mögliche an zubehör wie zusatzdisplays oder w-lan anbindung an ein Smartphone oder laptop und nicht zu vergessen alle möglichen halterrungen für jede situation.

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk

  5. #5
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Zitat Zitat von mcfire Beitrag anzeigen

    Für die GoPro bekommst du auch alles m mögliche an zubehör wie zusatzdisplays oder w-lan anbindung an ein Smartphone oder laptop und nicht zu vergessen alle möglichen halterrungen für jede situation.
    Dabei sollte man aber auch bedenken, dass das ganze Zubehör auch gutes Geld kostet.

    Gibt aber auch Alternativen zur GoPro zum Beispiel: Rollei Bullet; Beast Vision; Contour...
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    14547
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 10 Beiträge
    Hab mich mal über die Bullet clever gemacht.
    Also vom Preislichen und vom Technichen würden beide Kameras ihren Zweck erfüllen aufjedenfall.
    Hab aber bissle bange um die Handlichkeit, beide Kameras sowohl die GoPro als auch die Bullet sehen rellativ unhandlich aus und ich will die ja auch nicht immer nur auf dem Stativ haben grade wenn paar Jungs von mir dabei sind das die auch was zutuen haben.
    Und Persönlich finde ich auch sone "realen-" oder "laufendenaufnahmen" besser wenn ihr versteht was ich meine.

  7. #7
    nnldj Avatar von nnldj
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    02736
    Alter
    44
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 96 Danke für 49 Beiträge
    das einzige was ich dir raten kann nimm nie einen SDAdapter sondern nur reine Karten die Adapter hängen manchmal fest so das die Aufnahme einfach abbricht
    was die Cam angeht nimm nicht nur eine mit unterschiedliche Blickwinkel sind immer gut
    die vom Aldi gehen auch und kosten nicht mehr als 100€ wasserdicht sind sie auch noch
    was stürze angeht da sind sie alle gleich also ob teuer oder nicht hin ist hin
    auch die GoPro hält nicht viel aus wenn sie mal nach unten geht

    LG Klaus
    Rechtschreibfehler sind absicht und dienen zur allgemeinen Belustigung !

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    14547
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 10 Beiträge
    nnldj .. stimmt mehrere blickwinkel würden bestimmt ordentlich geil kommen. Aber ich habe schlechte erfahrungen mit soner Billig Cam von Lidl/Aldi gemacht. Deswegen vertrau ich auf den dingern nicht mehr.
    Von der Leistung her mag es stimmen das sie alle gleich Stark sind aber von der Robustigkeit hab ich Bange, heißt es Robustigkeit oder wie heißt das egal ihr werdet schon wissen was ich meine ^^

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen