Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    14547
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 10 Beiträge

    Schleie im Winter leichter zu überlisten?

    Nabend Petris,

    ich habe mich letztens mit einem Kumpel übers Angeln unterhalten und meinte das ich kommende Woche (sprich die Woche ab Morgen :D) noch einmal Angeln gehen will. Eis liegt noch keins das hat evtl. einen kleinen Vorteil.

    Mein eigendliches vorhaben war mit der Pose nochmal die Karpfen nachzustellen so fern möglich. Da viel mir mein Kumpel aber ins Wort und meinte: "geh lieber auf Schleie, hol dir 5-6 Dosen Mais mach davon 3-4 in einen Mixer, mach Maispampe draus fütter mit dem an und du wirst kaum glauben du wirst besser Schleien ziehen als im Sommer"

    Meine Frage jetzt, die Schleien bei uns sind sowieso extrem Vorsichtig ob das wirklich was bringt? Was meint ihr Schleien-experten?

    Danke im Vorraus.
    MfG _Sting_

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rabauke175
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    02997
    Alter
    29
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    2.392
    Erhielt 357 Danke für 127 Beiträge
    Hmmm... das kommt natürlich immer darauf an wo man Angelt ? Für mich ist die beste Schleien Zeit April, Mai kurz bevor sie Laichen, da hab ich die besten Fänge verzeichenen können... das sind sie auch recht aggressiv und selten vorsichtig.... die rede ist von einen kleinen verkrauteten Baggersee...
    Willst du eine Stunde lang glücklich sein, dann betrink dich. Willst du drei Tage lang glücklich sein, dann heirate. Willst du das ganze Leben lang glücklich sein, dann werde Angler.

  3. #3
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.310
    Abgegebene Danke
    7.238
    Erhielt 2.021 Danke für 610 Beiträge
    Man kennt dein Gewässer und die Fische darin nicht, ist also schwer zu beurteilen !
    Ich finde einen versuch ist es auf jeden Fall wert ! Versuch´s und berichte !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...

  4. #4
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    also wenn die Tagestemperatur so knapp die 10°C noch erreicht und Sonne auf das Wasser trifft und du in der flachsten Ecke angelst könntest du nochmal Glück haben, aber die Chancen stehen nich Ideal im Winter. Meiner Erfahrung nach sind die besten Monate: Ende März bis mitte Juni und dann wieder August- Oktober

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Euli für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Meine Erfahrungen decken sich mit dem, was Euli schreibt. Gehen könnte natürlich was, aber die Chancen sind zu anderen Jahreszeiten größer.

    Noch ein Wort zum Thema Mais: Ich konnte an meinem Jahreskartensee mit Mais Schleien nur in den Sommermonaten fangen. Bei kaltem Wasser sind eindeutig Mistwürmer oder Maden der bessere Köder. Mein absoluter Schleinfavorit ist aber immer der Tauwurm, den ich im zeitigen Frühjahr oder Herbst gerne auch halbiere.

    Und 3-4 Dosen Mais sind eindeutig zu viel Futter. Das sind die Fische im Winter viel zu schnell satt. Ich würde an Deiner Stelle sehr sparsam mit einem dunklen Grundfutter, verfeinert mit einer Handvoll Semmelbrösel und etwas vom Hakenköder anfüttern. Und ja nicht zu viel, im Winter ist weniger mehr. Es reichen 2 - 3 Apfelsinengroße Futterballen aus.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  7. #6
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    Muss noch was einwerfen. 2-3 Apfelsinengroße Ballen sind zuviel wie Hoschi sagte. Eher Mandarien groß das langt^^

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    14547
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 10 Beiträge
    Ok. Erstmal ich Angle Morgen dann auch in einer Realtiv verkrauteter Kiesgrube ( Kiesgrube/Kiesschacht Beelitz).

    Die Themperaturen sind schätzungsweise bei rund 7-11°C Übern Tag in der Nacht gehen sie dann schonmal auf den 0 Punkt runter, ist alles nur gefühlt ich schaue selten bis nie aus Thermometer geschweige den schaue ich Wetterbericht.

    Nochmal ganz kurz zu meinem Hakenköder ich werde morgen Dosenmais mitnehmen dazu kommen 2 Schachteln Mistwürmer (ings. 30), 1 Packung Tauwürmer und Künstliche Maden mit intensiven Geruch welches Aroma überleg ich mir morgen spontag beim Kauf

    Ansonsten Danke für eure Beiträge.
    P.S. : Ich habe noch nie gezielt auf Schleien gefischt also ich bin da vollkommen Outsider und hab nichts mitzureden deshalb auch der thaerd, ich werde mir eure Tipps fürs nächste Jahr sehr gut aufheben.

    und noch eine Allerletzte Sache : Morgen wenn ich wieder Zuhause bin werde ich euch hier ganz kurz Bericht erstatten.

    MfG _Sting_

  9. #8
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    nehm lieber echte maden, die zappeln noch ein wenig! Oder Pinkys sind auch jetzt super

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    14547
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 10 Beiträge
    Ich weiß nicht ob mein Angelladen jetzt noch Pinkies führt, der hat leider sehr sehr selten welche da

  11. #10
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    hmmmmmmmmm, wasn das für ne bude? XD

  12. #11
    90%iger Nachtangler Avatar von AALMIKE75
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    98693
    Alter
    42
    Beiträge
    285
    Abgegebene Danke
    1.124
    Erhielt 1.107 Danke für 181 Beiträge
    Zitat Zitat von Euli Beitrag anzeigen
    hmmmmmmmmm, wasn das für ne bude? XD
    @ Euli unser Angelladen führt auch meistens ab mitte November keine Naturköder mehr,wir müssen dann auch auf andere Läden zu greifen. Ich habe aber auch in den letzten Jahren fest gestellt das sich Maden und Pinkys bei ner Tempereatur von 2-4 Grad sehr lang im Kühlschrank halten.

    @ Sting jetzt in der Jahreszeit ist gerade was das Futter an geht"weniger immer mehr",ich will am Freitag auch noch mal los auf Weißfisch...
    Nen Tag vorher geh ich mir schon mal ne Stelle vorfüttern dafür brauch ich ca. 200g Fertigfutter ne halbe Dose Mais und ne halbe Hand voll Maden und nen paar zerteilte Mistwürmer.So das ich beim anmischen auf maximal 2-3 Ballen Futter komme.Das Futter sollte sich in seiner Farbe kaum vom Gewässergrund abheben. Am Angeltag hab ich noch mal ca die selbe Menge Futter dabei,wobei ich dann meistens jede Stunde nen Ballen einwerfe.In der jetzigen Jahreszeit geziehlt auf Schleie gehen ist fast unmöglich aber als angenehmer Beifang ist ne Tinca immer drin...

    Viele Grüße
    Nur wer am Wasser ist weiß ob es beist...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen