Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    PLZ01 Teichwirtschaft Paultheo von Zezschwitz in Bischofswerda ‎

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Teichwirtschaft Paultheo von Zezschwitz
    Bühlauer Str. 1 A
    01877 Großdrebnitz Stadt Bischofswerda
    Tel: 03594 2519584
    tw-deutschbaselitz@t-online.de


    2 Forellenteiche

    bei Bischofswerda.


    Siehe Beitrag Nr. 9

    Saison: ganzjährig

    2 kleine Teiche von je ca: 0,2 ha

    Tiefe: ca: 2m

    Bestimmungen,

    Fische werden nach Kilo berechnet.
    Forelle 5,80 €,
    Karpfen 4 €,
    Stör 8 €

    Mo geschlossen
    Di,Mi,Do 8 - 16 Uhr
    Fr: 8 - 18 Uhr, Sa: 8 - 13 Uhr

    Köderfischverbot

    Erfahrungsbericht:

    Im Moment zwei kleine Teiche, ab Frühjahr 2014 ein weiterer größerer Teich geplant. Ein Teich ist nur mit Forellen besetzt, Fanggarantie !! Der 2. Teich ,keine Forellen, Mischbesatz Karpfen bis 7 Kg, Hechte bist 85 cm, Störe um die 4 kg und Welse.
    Habe beim Test innerhalb 3 Std. ca.20 Regenbogenforellen, 4 Karpfen und 1. Hecht fangen können und das im November und mit 1. Rute. Sportlich sicherlich keine Herausforderung, aber wer mal schnell Fisch braucht ist dort gut aufgehoben. Wer nach langen Schneiderdasein mal wieder ein Erfolgserlebnis haben will erst recht.
    Der Verwalter, welcher dass dazugehörige Fischgeschäft betreibt ist sehr nett und hilfsbereit.


    Gewässertipp und Bild von unserem User Omnilux

    Hauptfischarten: Karpfen, Störe, Forellen, Saiblinge, Welse, Hechte und versch. Weissfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (25.02.2017 um 05:45 Uhr) Grund: neu aktualisiert

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Ein paar Impressionen vom letzten WE:
    Zu den Forellen kamen noch 4 Karpfen zw. 1,8 - 4 Kg und ein Hecht von gut 60 cm.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Omnilux für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Olli1900
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    01900
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 81 Danke für 38 Beiträge
    Was hat dich denn der Tag dann gekostet?

  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Also wir haben 14 Forellen und einen Karpfen mitgenommen,waren knapp 50 Euro zu zweit.

  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    01833
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Verlangen die einen Fischereischein?

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von marco26 Beitrag anzeigen
    Verlangen die einen Fischereischein?
    Nein,angeln ist dort ohne Schein möglich.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Omnilux für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    13086
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Heute dagewesen...Es gibt jetzt einen grossen Teich ca 3-4ha mit Tageskarte bzw Halbtagskarte zu 15€ zu beangeln mit Karpfen, Forelle, Hecht,Schleie usw. In ca 3h gabs heute 4 Portionskarpfen...waren aber auch etliche grössere zu sehen, nur die wollten nicht. Des weiteren gibts 5 Kiloteiche auf dem Hof, Preise sehr moderat. Netter Betreiber der auch gern Tips gibt. Montag Ruhetag.

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lars1979 für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Olli1900
    Registriert seit
    28.10.2012
    Ort
    01900
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 81 Danke für 38 Beiträge
    Der Großteich ist ja nun schon eine weile offen.
    Laut "Fischer und Angler" sind die Öffnungszeiten an diesem Teich Mo.-So. 8-17Uhr.

    War schon mal jemand da in letzter Zeit? Kommt man da mit dem Auto bis ans Wasser?

  13. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    24.02.2017
    Ort
    01109
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Angeln in Bischofswerda

    Hallo,
    ich habe erst mal ein paar Informationen zum Gewässer:


    Evtl. vorhandene Homepages
    Leider keine offizielle Homepage


    Gewässerart (ob Stausee, Kiessee, Forellenteich, Bachstrecke etc.)
    3 Forellenteiche und ein Großteich mit unterschiedlichem Besatz (Teich 1: Stör, Wels, Karpfen; Teich 2 Lachsforellen; Teich 3 Portionsforellen und große Regenbogenforellen; Großteich: Mischbesatz saisonbedingt auch Afrowelse)


    Gewässergröße in Hektar
    ca. 0,2 ha


    Durchschn. Tiefe
    2 m

    Max. Tiefe
    Am Auslauf bei Teich 2 bis 4 m und in der linken Ecke 3 m


    Angel- bzw. Öffnungszeiten
    April- September:Di-Do 08:00-18:00 Uhr; Fr und Sa: 08:00- 20:00 Uhr; So: 08:00-12:00 Uhr
    Oktober- März: Di-Sa: 08:00- 17:00 Uhr; So: 08:00- 12:00 Uhr
    Montags ist Ruhetag

    Angelsaison
    Ganzjährig geöffnet


    Erlaubte Rutenanzahl
    2 Handangeln oder 1 Spinnangel oder eine Schlepprute oder 1 Flugrute in Aktion

    Ob z.B. Tages-, 3-Tages-, Wochen-, Monats-, Saison- oder Jahreskarten erhältlich
    Es wird nach Gewicht bezahlt

    Gebühren nach Stunden, Fanggewicht oder Rutenanzahl
    Am Großteich wird für den ganzen Tag eine Gebühr von 13 oder 15 Euro bezahlt.


    Regenbogenforelle: 6,50 Euro /kg
    Lachsforelle: 8,00 Euro /kg
    Hecht: 7,20 /kg
    Wels: 8,00 Euro /kg
    Stör: 9,00 Euro /kg

    Nachtangeln erlaubt

    nein


    Eisangeln erlaubt
    nein


    Zelten erlaubt
    nein


    Echolot erlaubt
    nein


    Futterboot erlaubt
    nein


    Bootsangeln (mit oder ohne Benzin-Motor) erlaubt
    nein

    Naturschutzgebiete oder sonstige Schutzzonen vorhanden
    Im Hinteren Teil der kleinen Teiche sind Schutzzonen abgegrenzt. Am Großteich sind diese Ausgeschildert

    Verbotene Angelarten
    nein


    Köderverbote
    Köderfisch (lebend und Tod)

    Fanglimit
    Am Großteich ja. Man wird vom Betreiber informiert. An den kleinen Teichen nicht.

    Anfahrtswege u. Parktipps
    Parkplätze sind direkt am Fischverkauf vorhanden.

    Behindertengerechte Angelplätze
    Angler mit behinderten Personen dürfen mit dem Auto direkt an das Gewässer fahren.


    Tipps zu guten Angelstellen
    Teich 1: Vor dem Auslauf und in der linken Ecke. Teich 2 und 3 Gewässermitte.

    Tipps zu gewässerspezifischen Ködern
    Langsamgeführte Teigpropeller funktionieren auf Forelle gut. Auf Stör und Wels geht Räucherlachs


    Gewässerspezifische Schonzeiten
    keine


    Gewässerspezifische Mindestmasse
    Keine

    Hauptfischarten
    Regenbogenforelle, Lachsforelle, Stör und Karpfen sehr häufig. Wels, Seibling, Hecht, Zander und Afrowelse seltener.

    Bekannte Maximalgrößen der zu erwartenden Fische
    Meine bisher größte Lachsforelle 3,94 kg. Regenbogenforellen bis 1,6 kg.


    Erfahrungsbericht:
    In Frühling besuchte ich die Anlage mit 2 weiteren Personen. Wir haben uns an Teich 2, dem Lachsforellenteich niedergelassen und es mit Pose, Spinner und Tremarelle versucht, mit erfolg, wie sich herausstellen sollte. Schon nach einer halben Stunde hatten wir insgesammt 3 Lachsforellen von ca. 1 kg und 4 Regenbogenforellen. Geangelt wurde an der Pose mit einer Made Mais Kombi, einen Goldenen Spinner mit Roten Punkten, Geschlpptem Teig Bienenmade. Am Ende (nach ca. 5 Stunden) hatten wir insgesammt 12 Lachforellen zwischen 800g und 1,75 kg und 13 Regenbogenforellen zwischen 400g und 800g).
    Zur Qualität ist noch zusagen, das wir durch und durch zufrieden waren. Die Fische haben gut gekämpft. Man merkt, das diese Fische in guter Kondition sind.
    Auch dass Fleisch hat sehr gute Qualität und schmekt super.

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lilly 29.08 für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen