Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2013
    Ort
    28199
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Garnelen als Köder?

    Moin Moin,

    ich hatte vor mal wieder Forellen zu angeln, und wollte vorher mein Wissen im Internet auffrischen, damit auch alles gut läuft. Nur leider hat mich diese Recherche eher verunsichert.

    Früher haben wir zum Angeln von Forellen immer Kunstköder benutzt, oder manchmal auch klassisch, die Würmer. Nun habe ich aber hier gelesen, das Garnelen wohl so ziemlich die besten Köder zum Forellenfangen sind. Aber das kommt mir komisch vor - ich meine Garnelen? Die esse ich ja lieber selber.

    Also meine Frage ist, ob das mit den Garnelen als Köder stimmt, oder ich auch weiter meine "normalen" Köder benutzen kann.

    Alles Liebe

    K.

  2. #2
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.157 Danke für 1.291 Beiträge
    Hi,

    Mit Forellenteichangeln kenne ich mich leider nicht aus, aber Garnelen gelten auch als Top-Köder für Schleien. Ich ess die Garnelen aber auch lieber selber und fange meine Schleien nach wie vor mit dem guten alten Tauwurm. Das sollte auf Forellen genau so gut klappen.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  3. #3
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.507
    Abgegebene Danke
    2.444
    Erhielt 5.162 Danke für 874 Beiträge
    In Dänemark sind Garnelen als Köder für Forellen an einigen Forellenseen nicht gestattet.
    Eben deshalb,weil sie extrem fängig sind.
    In der Havel angeln einige damit erfolgreich auf Wels
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

  4. #4
    Anglerandy77 Avatar von Anglerandy77
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    36199
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 42 Danke für 25 Beiträge
    Hi,da ich ja viel auf Forelle angeln tue kann ich dir sagen das garnellen ein top köder ist.am besten aug grund mit auftreibenden teig angeboten.oder an der tremarellrute zum zittern.
    Lieber am Wasser
    Als Streß im Leben

  5. #5
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Garnelen (Shrimps) sind ein Top Forellenköder. Da ich sie auch gerne selber esse, nehme ich mir so ca. 10 Stück in einem kleinen luftdicht abgeschlossenen Schraubglas mit an´s Wasser und die größere Menge wird in der Küche verarbeitet. Die Shrimps im Glas halten sich dann erstaunlich lange (so ca. 1 Monat).

    Dass man mit Shrimps nicht nur am FoPu, sondern auch an einem "freien" Gewässer gut auf Forellen fischen kann, kann ich nur bestätigen, guckst du hier:

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...274#post596274

    Damit sie dir jedoch nicht vom Haken rutschen, solltest du sie mit einfachem Nähgarn gut verschnüren.

    Gruß und Petri!
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Raven0263
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    88250
    Alter
    54
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    137
    Erhielt 346 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von Flossenjäger Beitrag anzeigen
    Garnelen (Shrimps) sind ein Top Forellenköder.
    Kann ich nur bestättigen,wurde schon wegen diesem Köder belächelt,
    der Erfolg gab mir aber Recht.
    Setze Garnelen aber erst ein wenn nichts anderes fängig war.
    Man braucht die Forellen ja nicht zu sehr verwöhnen.
    zum angeln geboren
    zum arbeiten gezwungen

  7. #7
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Ich hab beim Feedern und Stippen am Futterplatz immer Karpfenbisse auf shrimps bekommen.

    Wirklich gut als Koeder.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen