Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Rabscuttle
    Registriert seit
    31.05.2012
    Ort
    55291
    Alter
    37
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 15 Beiträge

    Question Unbekannter Pazifikfisch

    Hallo zusammen,

    da alle Recherchen bislang überhaupt kein Ergebnis (nicht mal ansatzweise) zur Bestimmung eines mir völlig unbekannten Fischs ergeben haben, hoffe ich hier einfach mal auf Hinweise

    Der Fisch stammt aus dem Pazifik, genauer gesagt wahrscheinlich irgendwo aus dem Pazifik um Südkorea- da wurden die Fotos gemacht. Es gibt da große Märkte und auch Restaurants, in denen die Fische in mehr oder weniger großen Aquarien oder Becken gehältert und dann eben je nach Bestimmung frisch geschlachtet werden (joah, die legen da echt Wert auf Frische...). Ich gehe von daher aus, daß das ein Speisefisch ist, weil die da eigentlich keine "Dekofische" hältern.

    Sie können ziemlich groß werden (da waren Exemplare bis locker 80cm Länge) und sehen halt unheimlich urig aus mit den fetten Lippen und den Puscheln auf dem Kopf... wie kleine Anemonen











    Ich würde mich sehr über Hinweise freuen... Ich weiß, ist etwas sehr exotisch Hatte schon an Froschfisch gedacht- die haben aber nicht so ne Körperform und auch nicht diese Fusseln um den Kiefer rum...

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rabscuttle für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    Ich tippe auf soldatovia polyactocephala



    http://www.google.de/imgres?um=1&sa=...00&tx=89&ty=34

    entfernte Verwandte der Aalmutter - kann das hin kommen?
    Geändert von Peter85 (10.11.2013 um 08:24 Uhr)
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Peter85 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger Avatar von Rabscuttle
    Registriert seit
    31.05.2012
    Ort
    55291
    Alter
    37
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 15 Beiträge
    Woah Peter, vielen Dank. Also wenn das mal nicht paßt?!



    Das muß irgendein Viech aus der Gattung sein; bis auf den schicken Kopfschmuck stimmt ja wirklich alles. Und als Aalmutterverwandter ist ja sogar erklärt, warum die als Speisefisch verkauft werden

    Das Einzige, was sonst nicht paßt, ist die maximale Körperlänge, die irgendwo mit 40cm angegeben war. Aber dein Hinweis ist echt Gold wert! Erstaunlicherweise findet man wirklich kaum gescheite Fotos (oder es ist zu früh und ich hab zu wenig Kaffee intus). Ich schau demnächst mal die nahen Verwandten durch- denke aber, du bist verdammt nahe dran.

    Jedenfalls hast du mir zur frühen Stunde echt ein dickes Grinsen aufs Gesicht gezaubert- war sehr überrascht, wie schnell das ging Dickes Danke an dich!!

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Rabscuttle für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Ich tippe eher auf ein Verwandschaftsverhältnis zu Grundeln !

  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Ich denke der Fisch heißt Chirolophis Japonicus. Der soll zwar nur max. 55cm lang werden, aber der sieht deinem Fisch sehr ähnlich.



    Hier noch einmal der Link zum Bild:
    http://www.google.de/imgres?imgurl=h...9QEwAQ&dur=598
    MFG, Nicki

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger Avatar von Rabscuttle
    Registriert seit
    31.05.2012
    Ort
    55291
    Alter
    37
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 15 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    Ich tippe eher auf ein Verwandschaftsverhältnis zu Grundeln !
    Glaube ich nicht- der Fisch hat keine Haftscheibe am Bauch. Hab noch ein Foto, da schwimmt grad einer im Becken und da sieht man den Bauch ganz gut (allerdings nicht auf diesem Rechner )

    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Ich denke der Fisch heißt Chirolophis Japonicus.
    Das isser. Wahnsinn, vielen Dank!

    Paßt perfekt. Peter lag ja schon verdammt gut, ist halt offenbar nur ne andere Unterfamilie. Aber die Beschreibung inklusive der Puscheln am Kopf paßt exakt.

    Die Länge... Entweder ich hab mich schlicht und einfach verschätzt (weshalb ich beim Angeln prinzipiell ein Maßband dabei hab ) oder die wachsen aus irgendeinem Grunde weiter. Ok, ich tippe auf ersteres

    Nochmal ganz herzlichen Dank, ich wußte, auf euch ist Verlaß!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen