Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.06.2005
    Ort
    24534
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question 2 Angelneulinge suchen ein Gewässer

    hallo anglerfreunde, mein kumpel und ich (17 und 18) sind beide anfänger was das angeln angeht, wollten aber dieses wochenende mal losziehen um erfahrungen zusammeln, aber leider kennen wir kein geeignetes gewässer.
    wir wohnen beide in neumünster (schleswig-holstein) und da ich kein auto hab und uns sonst auch keiner fahren kann, suchen wir ein gewässer, das man gut mit zug/bus/taxi erreichen kann und das nicht weit weg ist. außerdem sollte dort nachtangeln erlaubt sein und man sollte auch als anfänger gut was fangen können (ich war z.b. vor einem jahr an dem forellensee krogaspe und musste nach einem langen tag frustriert mit 3 relativ kleinen fischen nach hause gehen). ansonsten wollen wir neben dem angeln uns einfach zurücklehnen und die frische luft genießen, das gewässer sollte also auch nicht zu überfüllt und grillen/lagerfeuer erlaubt sein.

    ich hoffe es kennt hier jemand ein passendes gewässer für uns
    schon mal danke für eure antworten

    mfg
    rinde

    ps. hoffe, dass der thread in das forum hier gehört

    edit: hab das wichtigste vergessen , wir beide haben bisher keinen angelschein, da wir erstmal erfahrungen sammeln wollten und erstmal schauen, ob uns angeln spaß macht
    Geändert von Rinde (21.06.2005 um 19:07 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Karpfenjäger
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    56220
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
    Hallo.
    Ich denke ohne Angelschein werdet ihr nicht weit kommen!Ich drück euch aber die Daumen.
    Petri heil

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.06.2005
    Ort
    24534
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    mh das hab ich schon befürchtet, aber gibt es wirkliche keine andere möglichkeit?..ich finde angeln ist ein sport und sollte auch so wie andere sportarten behandelt werden und ich trete ja auch keinem sportverein bei ohne vorher die sportart angetestet zu haben...ich war schon in zahlreichen sportvereinen und habe vorher immer eine kleine frist bekommen, wo ich kostenlos teilnehmen konnte um die sportart zu testen, bevor ich micht anmelde..wär doch sinnvoll, wenn es sowas beim angeln auch gäbe, eine arte probeschein wo man 1-2 mal ohne angelschein angeln dürfte und schauen ob es einem spaß macht bevor man sich entscheidet, einen angeschein zu machen..

  4. #4
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Sorry, da haste schlechte Karten. Könntest versuchen mal mit einem Angler mitzugehen wenn du einen im Bekanntenkreis hast. Dann sagt eigentlich keiner was, wenn du auch ein bisschen mitangelst.

    Weiß ja nicht ob das bei euch in Schleswig anders ist, aber hier in NRW ist der Schein auch echt nicht teuer, 30 € und schwer ist das auch nicht mit ein bisschen Übung vorher.

    Denke das du da dein Geld echt nicht zunm Fenster rauswirfst, und wenn du das Interesse wieder verlierst ist das auch nicht so viel Geld das du dich groß ärgerst.

    Naja musst du selber wissen, viel Glück

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.06.2005
    Ort
    24534
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    jo stimmt schon, hab auch nachgefragt, aber zur zeit kann man bei uns kein angelschein machen, erst im herbst

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Ohoh das kann teuer werden ein Bekannter musste 1000€ abdrücken wegen Schwarzangeln
    nunja viel Glück wünsche ich Euch

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    06905
    Alter
    36
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    Ich finde das schon korrekt geregelt. Erst sollte man den Fischereischein machen und dann die Rute ins Wasser heben. Der Fischereischein ist keine Schikane, es geht darum Fische waidgerecht zu behandeln, Fischkrankheiten zu erkennen und das Zusammenleben von Fischarten und Natur zu verstehen. Mit dem Verständnis fängt man dann sicher auch besser und geht verantwortungsbewusster mit der Natur um. Also gleich zum nächsten Vorbereitsungslehrgang anmelden. Und solange müsst ihr eben mit den beaufsichtigten Forellenteichen vorlieb nehmen.

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Bonita2000
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    31595
    Alter
    50
    Beiträge
    381
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 210 Danke für 77 Beiträge
    Hallo,

    da einer von euch erst 17 ist kann er sich vom Angelverein eine Jugendkarte besorgen bei unserem Verein kostet sie 15 € im Jahr. Wenn bei euch auch die möglichkeit gibt, eine Angelberchtigung zur Vorbereitung auf den Fischerreischein zu bekommen. Wer 18 ist hat naturlich schlechte Karten, da heißt es erst Prüfung dann Angeln.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen