Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    91788
    Alter
    27
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Suche Spinner, einmal gekauft und nie wieder gefunden :/

    Huhu liebe leute...

    Ich bin langsam am verzweifeln ;(

    Ich hatte die letzten 3 monate knapp 10 verschiedene Spinner gekauft und getestet...lauf-/wurfverhalten, fängigkeit, Anlaufverhalten (manche spinner spinnen sogut wie garnicht!), reparaturfähigkeit, etc...

    Letzt endlich kam ich zu einem spinner, der für mich, die Hechte und unser gewässer einfach nahezu perfekt schien...
    Zahlreiche bisse, Attacken und nachläufer von hecht, barsch, Aitel und sogar zander...soweit sogut...

    Vor 3 wochen war ich ein paar km flussaufwärts als Gast zugange und wollte mal testen was denn da so geht...ein paar würfe, ein kleiner hechtschniepel und dann ein hänger!

    Der hänger war mies, dauerhaft und nach ein paar minuten hab ich den spinner befreien können...leider kaputt, der "körper" ist zerbrochen ;/

    Seitdem such ich in jedem angelshop, onlineshop und katalog nach diesem einen spinner...bis jetzt erfolglos!
    Ich brauch dringend eure Hilfe! Vielleicht kennt einer von euch den spinner, oder zumindest den Hersteller...

    Der spinner war ca. 5cm lang (ohne haken), hatte einen silbernen Löffel mit 4 schräg angebrachten roten streifen...
    Der "körper" war ein ein ovales Blei, welches mit einer Folie/aufkleber überzogen wurde.
    Unten war diese durchsichtig und wurde nach oben hin langsam schwarz.
    Vorne noch 1/2 rote punkte, die augen imitieren sollten.

    Sollte ich ein bild auf meinem handy finden, dann werd ich das sofort hochladen..leider klappt das mit dem ipad nicht sooooo richtig...
    Ich hoffe dennoch dass mir jemand helfen kann...

    Lg, alex

    edit: Bilder gefunden...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von oShortyo (26.10.2013 um 21:41 Uhr)

  2. #2
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Erinnert mich an ein schwedisches Model das ich auch mal hatte .
    Name ist mir aber nicht mehr bekannt , war wie gesagt schwedisch .Aber hier im Forum gibt es einige Cracks
    die Dir sicher weiterhelfen .
    Gruß , Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    91788
    Alter
    27
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    Bei so gut wie jedem spinner steht der hersteller/größe, etc auf der rückseite vom löffel...nur bei dem einen eben nicht >.<

  4. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi,

    solange der Spinner nicht wirklich komplett zu sehen ist, bleibt es eigentlich reine Spekulation.

    Es könnte ein Myran-Spinner sein, ein ABU-Spinner, ebenso ein Ma-So-Ca, ein DAM oder ein No-Name-Produkt.

    Balzer stellt auch so ähnliche her, glaube Rublex auch, Behr ähnliche.

    Bei vielen Markenprodukten steht der Firmenname, meist sogar das Modell drauf(eingraviert), bei Billigware meist nicht der Fall.
    Geändert von Jack the Knife (28.10.2013 um 12:56 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  5. #5
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !

    Also die Fotos helfen rein garnicht weil man den Spinner nich richtig erkennt .
    Und wie schon mein Vorgänger geschrieben hat , gibt es sehr viele Firmen die ähnlich aussehende Spinner herstellen und vertreiben .
    Fürs nächste mal , schreib dir einfach deine Lieblingsköder ( Hersteller , Seriennummer und wo Gekauft ) auf einen kleinen Zettel und zu den Angelpapieren gesteckt .
    Wenn der Körper auch kaputt ist , sollte doch auf dem Spinnerblatt ( sofern du es noch hast ) der Hersteller noch stehen oder zumindest ein Firmenstempel eingraviert sein .

    MfG

    Hiermal einige Beispiele :
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...ipe/detail.jsf
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...r-3/detail.jsf
    http://jimfish.de/mepps-amerika-s-nr...spinner&page=3
    Geändert von jimminy32 (28.10.2013 um 14:12 Uhr)

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    91788
    Alter
    27
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    die Idee mit dem aufschreiben hab ich jetzt auch umgesetzt...nur leider zu spät^^

    Wie schon erwähnt steht auf dem spinnerblatt nichts drauf...leider...

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2013
    Ort
    14513
    Beiträge
    102
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 87 Danke für 30 Beiträge
    Und den Spinner hattest du online gekauft oder vom örtlichen Angelladen? Vielleicht hat der ja noch welche?

  8. #8
    Petrijünger Avatar von curry-baron
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    31637
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
    von der Form des Körpers siehts aus wie ein Roy Fisher"s Spinner.

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    91788
    Alter
    27
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    Zitat Zitat von sekteins Beitrag anzeigen
    Und den Spinner hattest du online gekauft oder vom örtlichen Angelladen? Vielleicht hat der ja noch welche?
    Das is auch so ein punkt...ehrlich gesagt weis ich es nicht mehr...
    Manche hab ich online gekauft, manche vorort im laden...

    Hier lagen dann ca 20 spinner rum und ich hab keine ahnung mehr welche von wo war >.<

  10. #10
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    Sieht aus wie einer aus der Balzer Colonel Classic serie, aber evtl. schon älter.

    Bei "meinem" Händler gibts auch immer solche wühltische wo 100e verschiedene kunstköder zum billigstpreis rausgehauen werden. Meist Ware die schon jahre lang auf lager liegen usw. und gar nicht mehr produziert werden.
    Vielleicht ein Spinner aus dem Jahre schnee?
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  11. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    91788
    Alter
    27
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    Sieht aus wie einer aus der Balzer Colonel Classic serie, aber evtl. schon älter.

    Bei "meinem" Händler gibts auch immer solche wühltische wo 100e verschiedene kunstköder zum billigstpreis rausgehauen werden. Meist Ware die schon jahre lang auf lager liegen usw. und gar nicht mehr produziert werden.
    Vielleicht ein Spinner aus dem Jahre schnee?
    Könnte auch sein, wobei ich allerdings so wühltische nicht weiter beachte...da sind bei uns meistens nur posen und wirbel drinne^^

  12. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    91788
    Alter
    27
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    hab ihn gefunden!!!
    Ein angelladen in der nähe hat noch 4 stk davon ausgegraben...sind sau alt ;D
    sind zwar in einer anderen Farbe, aber besser als nichts
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #13
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Bin ja nun wahrlich Spinnerfan, aber so alt können die ja nicht sein. Qualitativ vermutlich noch nicht einmal schlechter wie die heutige Asienproduktion, aber dafür auch nett teuer..

  14. #14
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Mhh, irgendwie klasse: Diese Sorte habe ich zu hauf, aber noch nie was drauf gefangen. So unterschiedlich können die Geschmaecker sein.

    Ich bestelle mir meine Lieblinge meist in 20er Gebinden.
    Gibt nix schlimmeres als wenn der Lieblingskoeder net mehr da ist...nicht fuer jeden, ich kann aber verstehen/nachvollziehen.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  15. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    91788
    Alter
    27
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    Joa, ich werd ab jetzt auch immer aufschreiben wo ich welchen Köder gekauft hab...das war mir jetzt eine Lehre!

    @neutzel:
    hast du nur die Sorte, oder genau den?
    ich hab vorhin nachdem ich die bekommen hab gleich mal ein paar testwürfe gemacht..Fazit daraus: 30 Minuten am altwasser; 2 Hechte und 1 Aitel (:

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen