Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge

    Passende "Hütte" für den Winteransitz

    Hi,

    suche verschiedene Vorschläge für ein Zelt/Schirm und eine Zeltheizung, mit allem was dazu gehört, um sicherheitstechnisch und gemütlich durch 5-10 Herbst/Winter/Frühlingsnächte zu kommen.

    Kriterien:
    - herausnehmbarer Boden
    - Platz für 2 Personen mit Liegen


    Gruß
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  2. #2
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Moin.

    Also ich habe eins von Chub, es nennt sich S-max. Es gibt aber noch eine größere Variante davon. Die nennt sich glaub S-max plus oder S-plus. Boden ist herausnehmbar und bin damit vollstens zufrieden. Der Preis stimmt auch.

    Gruss
    Geändert von spaceace82 (16.10.2013 um 19:51 Uhr)

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an spaceace82 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    63329
    Alter
    29
    Beiträge
    154
    Abgegebene Danke
    150
    Erhielt 283 Danke für 49 Beiträge
    Hi,

    ich habe das S-Plus bin damit zufrieden.. für 2 Leute mit großen Liegen finde ich es persönlich zu *eng* aber es funktioniert
    Preis/Leistung absolut TOP..
    Für den Herbst/Winter empfehle ich dir den Overwrap dazu zu holen... !!! ca 100 Euro.. somit ist das Bivy absolut Wasserdicht und auch einen ticken größer..in 3 min ist es auf-/ abgebaut...

    Ich war am Anfang des Jahres eine Woche am See und hatte das Bivy unter einem Baum aufgebaut und wurde leider morgens immer von den dicken Tropfen geweckt die auf das Bivy aufprallten und somit *Mini-Spritzer* ins Zelt gekommen sind Dann wurde der Overwrap ausgepackt und ich konnte durch schlafen ^^

    MfG

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Creative für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Danke euch beiden!
    Entweder ist Chub totaler Preis/Leistungssieger, oder es möge bitte noch jemand andere Modelle aus Erfahrung nennen.

    Wie siehts eigentlich mit Zeltheizung aus?
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    63329
    Alter
    29
    Beiträge
    154
    Abgegebene Danke
    150
    Erhielt 283 Danke für 49 Beiträge
    Im mom habe ich diese hier...

    http://www.ebay.de/itm/Camping-Heizu...item3cd6f0f975
    absolut ausreichend...habe ich auch das ding

    es wird aber jetzt diese hier.. auch nur weil die lustig aussieht

    http://www.fritz-berger.de/fbonline/...FcKR3god1U8AKA

    Aber bitte nicht die Heiung die ganze Nacht an lassen... immer and die Lüftung denken

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Creative für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Wieso die Heizung nicht die ganze Nacht laufen lassen???
    Hab auch die aus deinem zweiten Link, und die läuft teilweise 24h durch, je nach Wetterbedingungen.
    Ein Regler sorgt für nicht zu hohe Temperaturen im Zelt.
    Ich lass immer das Rollo vom Zelt eingang zur Hälfte offen, somit ist für ausreichend! Sauerstoff gesorgt.
    Und die Heizung dient bei mir gleichzeitig zum Kaffeewasser kochen, oder auch mal ne schnelle Mahlzeit.

    Als Zelt hab ich das WIWA Fishing 2 Man Dome, was aber nur mit dem Overwrap als wirkliches 2 Mann Zelt nutzbar ist.
    Aber ich habe es mir abgewöhnt das Overwrap zu nutzen, ein Winterskin ist ne optimale Lösung.

    MfG Micha

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Moin,
    gute Diskussion, weiter so

    Wie siehts mit Zubehör bzw. Anschlussmöglichkeiten und Gasflasche aus? Hab davon keine Ahnung, wäre mal gut zu wissen, was da alles angeschafft werden sollte.

    Gruß
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Ne normale 11 oder 5 Kilo Gasflasche, Anschlüsse sind bei der Heizung dabei.
    Gasverbrauch kannst du dir selber ausrechnen, wie lange du mit der Flasche hinkommst, ich hab nen Regler, da komm ich mit ner 11 Kilo Flasche ne gute Woche hin...
    Ansonsten kannst du ja die Gasflasche wiegen und dann weisst du auch wieviel Gas dir noch zur Verfügung steht.
    Es gibt nix schlimmeres als wie bei -5 Grad nachts plötzlich Gas alle...
    Großer Vorteil einer Heizung ist, meiner Meinung nach, man braucht keinen Schlafsack, ne einfache Wolldecke bzw ein Sleppingcover ist völlig ausreichend, und man hat bei nem nächtlichen Biss nicht die Probleme aus dem Schlafsack zu kommen.
    Decke weg, raus aus dem Bunker und drillen...

    MfG Micha

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Chub S-Plus Max mit Overwrap und der HPV-Heizung, ist bestellt.
    Jedoch würd ich jedem zur Zündsicherungs-Version raten. Kostet nur einen 10er mehr.

    Was muss man für eine Gasflasche zahlen? Baumarkt wie Hagebau/Obi okay dafür?
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  15. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    63329
    Alter
    29
    Beiträge
    154
    Abgegebene Danke
    150
    Erhielt 283 Danke für 49 Beiträge
    Wieso eine Heizung die ganze Nacht laufen lassen wenn man einen gescheiten Schlafsack hat?
    Und wenn der Bissanzeiger *los rattert* kommt man schon schnell genug aus dem Sack/Zelt

    Ich kenne es so, das man für die Gasflasche Pfand hinterlegt.. für die Füllung zahlst du dann ca. 10 Euro..

    Die Preise sind verschieden, einfach die Baumärkte abklappern..

    Du kannst auch beim billigsten Anbieter die Flasche holen und beim billigsten Anbieter das Gas holen, in der Regel sind die Flaschen sind einheitlich.


    MfG

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Creative für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Also wenn man nachts aus dem Zelt muss, dann ne halbe Stunde drillen, ist man schon ausgekühlt, und der Schlafsack sowieso...
    Also bleibt die Heizung an und gut ist.
    Kosten für ne 5 KG Flasche ca. 10 Euro, ne 11 KG kostet um die 20,- Euro...
    Einmaloig Pfand.

    MfG Micha

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Elbeangler Nummer 1 für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen