Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Moselzander

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.06.2013
    Ort
    54426
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 142 Danke für 22 Beiträge

    Moselzander

    Hallo Leute

    ich mal wieder

    Ich war gestern nochmal an eine meiner Lieblingsstellen an der Mosel.
    Hab bis jetzt ein paar Zander überreden können mit mir nach Hause zu
    gehen.
    Gestern hatte ich dann meinen persönlichen "Rekord"
    einen Zander mit 83 cm und 4625 Gramm.
    Ihm fehlte das linke Auge aber sonst war er Munter wie ein Fisch im Wasser.

    Was mir aufgefallen ist, ist die Tatsache das ich die Zander alle erst gefangen habe, wenn mein frischer Köderfisch runtergelutsch war und ich die Montage auf gefrorenen umgestellt habe.
    Also iwie scheint der Zander den gefrorenen zu bevorzugen, oder ist das Zufall??? Wer hat die Erfahrung noch gemacht?

    So bin mal gespannt auf Eure Antworten :D bis dahin viel Petri

    Sylvia
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei DameKreuz für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    55481
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hallo.

    hätte da mal ne frage bezüglich den Köderfischen.
    wo kann man an der mosel denn noch Köderfische fangen?
    außer den grundeln beißt ja nichts mehr.
    wollte nämlich heute abend mal wieder dem moselzander nachgehen.

  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.06.2013
    Ort
    54426
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 142 Danke für 22 Beiträge

    Köderfische

    Hi
    wegen der Köderfische, also ich fange eigentlich überall meine Köfis, ufernah
    und mit der Stipprute 60 cm dann Schwimmer. Tiefer gehe ich net wegen der Grundeln. Ich bleie auch nur mit 0,5 g aus und hab nen 1,5 g Schwimmer.
    Da dürfte es keine Probleme geben bei ner 5 m Stipp kommst du eig net so dicht ans Ufer das die Grundeln dran kommen.
    Wenn es wirklich an deinem Lieblingsplatz NUR Grundeln gibt, würde ich die auch als Köder anbieten.
    1. Viele schwören mittlerweile drauf
    2. Ich bin zwar Anfänger, denke aber immer ich biete an dem Gewässer das an, was die Zielfische kennen.
    Aber viel Petri für heute Abend!!!

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    55481
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    konnte paar köfis uberzeugen.
    mal schauen ob es auch bei den zander klappt.

    petri dank

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.06.2013
    Ort
    54426
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 142 Danke für 22 Beiträge
    Ich drück die Daumen

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    55481
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hallo.
    hätte da mal eine frage bezüglich zander angeln und angeln allgemein an der mosel.
    es wird immer gesagt bei ostwind fängt man schlecht bis gar nichts.
    stimmt das oder ist das eher unwahrscheinlich?

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.06.2013
    Ort
    54426
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 142 Danke für 22 Beiträge
    Hi. Also ganz ehrlich. Ich geh angeln wenn ich Lust hab. Hab keinerlei Ahnung bei welchem Wind wer beißt. Mein Ausbilder sagte mir mal das bei Vollmond keine Aale beißen. Nun einer meiner Dicksten Aale biß bei Vollmond.
    Ich mache mir gar net so viele Gedanken. Aber bislang klappt es ganz gut denke ich. Zumindest sagen das alle.

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    55481
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    ja so denke ich eigentlich auch immer.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kerbricher für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Asphaltmonster
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    56220
    Alter
    49
    Beiträge
    161
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 129 Danke für 43 Beiträge
    Leute, die Grundel ist der beste Köderfisch, denn die ist mittlerweile die Hauptnahrung der Raubfische!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen