Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.09.2013
    Ort
    68165
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ist älteres Lehrmaterial sinnvoll?

    Hi, ich besuche demnächst einen Intensivkurs 2 x 2 Tage in BaWü der "nur" darauf ausgelegt ist die Prüfung zum Fischereischein zu bestehen. Da ich allerdings ein totaler Anfänger bin, möchte ich mich etwas genauer darauf vorbereiten und gehe auch davon aus, dass mehr Fachwissen auch mehr Spaß mit sich bringt. Auf jeden Fall komme ich über mehrere Ecken an die 2005/2006er Ausgabe von 'Sicher durch die Fischerprüfung'. Nun stellt sich mir die Frage welche Bereiche wohl noch sinnvoll nutzbar sind und welche nicht. Ich vermute mal dass man vom rechtlichen Teil die Finger lassen sollte, aber Gerätekunde und Fischbestimmung/Fischkrankheiten wohl noch nutzbar sein dürften. Die allseits beliebte Frage nach der bestn Allround-Angel für Einsteiger stelle ich dann nach bestandener Prüfung ; ) Vielen Dank schon mal vorab.

  2. #2
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !

    Also erstmal kannst du ruhig den Teil Gerätekunde , Fischbestimmung und Krankheiten u.s.w dir mal durchlesen , aber auch hier mußt du aufpassen das eventuelle neuheiten dazu gekommen sind .
    Desweiteren rate ich dir hier im Forum oben in der Leiste auf Suchen zu gehen und den Begriff Fischerpürfung bzw Fischereischein einzugeben . Hier kommen auch viele Interessante Themen . Auch eine Seite mit Onlinefischerprüfungsfragen zum Lernen .
    Ansonsten einfach mal googlen .

    MfG

  3. #3
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.310
    Abgegebene Danke
    7.240
    Erhielt 2.024 Danke für 610 Beiträge
    Um dir ein Grundwissen anzueignen kannst du dir sicher alle Bereiche von diesem älteren Lehrmaterial durchlesen ! Änderungen die in den einzelnen Themen bis heute vorgenommen wurden bekommst du dann im Kurs mit !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an querkopp für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Zitat Zitat von C. Nelke Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal dass man vom rechtlichen Teil die Finger lassen sollte, aber Gerätekunde und Fischbestimmung/Fischkrankheiten wohl noch nutzbar sein dürften.
    Lernem ruhig mit dem alten Lehrmaterial, achte aber auf Änderungen, oder pauke nur die Prüfungsfragen, im Prinzip reicht das völlig.
    Angeln selber lernst du mit beidem nicht wirklich, dafür gibt's bessere Literatur, aber du bekommst so einen Anriß, einen minimalen Überblick und etwas Wissen über die Biologie.

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    92318
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 33 Danke für 7 Beiträge
    Das Lernmaterial genügt vorerst außer eben den Rechts- und evtl. Gerätefragen. Habe den Kurs jetzt hinter und die Prüfung vor mir. Was ich alles quer gelesen habe in den letzten 2 1/2 Monaten geht auf keine Kuhhaut

    Ja, mehr Wissen, mehr Spaß!!
    Ist ja wirklich ein interessantes Thema wenn man nicht nur Würmer baden möchte

    Gibt's bei Euch die Möglichkeit, die diesjährigen Prüfungsfragen zu kaufen? Bei uns in Bayern geht das.

    Wenn ja, kauf diese dazu und kläre evtl. Ungereimtheiten im Kurs.

  7. #6
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Zitat Zitat von Lunosch Beitrag anzeigen
    Habe den Kurs jetzt hinter und die Prüfung vor mir. Was ich alles quer gelesen habe in den letzten 2 1/2 Monaten geht auf keine Kuhhaut
    Hallo !

    Sag mal du hast Zweieinhalb Monate für den Fischereischein gehabt ?
    Wie geht das denn ? Normalerweise ist er an 2 hintereinander folgenden Wochenenden ( also Samstag/Sonntag ) wobei der letzte Sonntag die Prüfung ist .

    MfG

  8. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von jimminy32 Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Sag mal du hast Zweieinhalb Monate für den Fischereischein gehabt ?
    Wie geht das denn ? Normalerweise ist er an 2 hintereinander folgenden Wochenenden ( also Samstag/Sonntag ) wobei der letzte Sonntag die Prüfung ist .

    MfG
    Hi,

    laut Postleitzahl kommt er aus Bayern, das sind zweieinhalb Monate Kurs normal, heißt von Anfang November bis Ende Februar, jeweils nur Samstags.

    Die Prüfung findet dann im März statt oder eben die Zweite dann im September/Oktober, der Kurs hierzu dann natürlich vorher.
    Der zweite Termin ist eigentlich für Teilnehmer, welche in der erstenPrüfung des Jahres(März) durchgefallen sind oder eben verhindert waren, sozusagen ein Nachholtermin.

    16Bundesländer= 16 verschiedene Fischereigesetze= verschiedene Prüfungen und Kurse
    Geändert von Jack the Knife (26.09.2013 um 20:47 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.09.2013
    Ort
    68165
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Vielen Dank für den Input.
    Damit kann ich mich schonmal auf die wichtigen Inhalte konzentrieren. Mir geht es darum Verantwortungsvoll zu sein und nicht am Ende noch die Fische durch schlechtes handling (z. B. beim Haken entfernen) zu quälen.

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    92318
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 33 Danke für 7 Beiträge
    Nein, hatte keine 2 1/2 Monate für den Kurs

    Hab den Crash-Kurs (6 Tage) gebucht. Da mit der Online-Prüfung aber Systemsperre über den Sommer war, wurden die Kurse erst Anfang September angeboten. Wir können in Zukunft also das ganze Jahr Prüfung machen und nicht nur an einem bestimmten Termin.
    Für die Wartezeit hab ich mir die Unterlagen und Prüfungsfragen vorab zuschicken lassen und gelernt.

    Ich glaub ich hab mein Männe sehr genervt Er hat mich aber fleißig abgefragt.

    Was die Handlungen am Wasser angeht - lernt man leider praktisch gar nix.
    Geändert von Lunosch (26.09.2013 um 23:36 Uhr)

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen