Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Rod´s World Fish
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    18146
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Nur Barsche und Plötzen gefangen

    Wir hatten nicht viel erwartet und so kam es auch. So fuhren wir (Pez diesmal und ich) am traditionellen Herrentag den 5 mai 2005 mit Angeln, Bier und guter Laune nach Gehlsdorf an die Warnow. Schönes Wetter war auch allerdings ein bisschen windig. Nach kurzem besprechen über den Angelplatz stellten wir uns genau zwischen das Schilf. Nach einer Stunde mit jeweils einer Angel auf Grund tat sich nichts bis Pez es versuchte mit einer halben Rute (spitzenteil einer Bootsrute) und Posenmontage Plötze zu angeln. Zunächst gelang auch das nich die Bisse waren einfach zu harmlos und das Lockmittel übrigens ganz normaler Teig..... wir unterhielten uns ein wenig und als wir dann gucken wollten ob die Pose noch steht war sie weg. Pez holte hoch und tatsächlich war es ein kleiner Plötz der dann doch nicht wiederstehen konnte. Bis dahin tat sich auf Grund überhaupt nichts, immerhin hatten wir genügend Bier mit was beim Angeln auch nicht ganz unwichtig ist. Es war schon komisch nicht mal ein Barsch oder eine in der Warnow berühmt berüchtigte Pliete ging uns auf den Leim. Es war ganz schön windig wie schon erwähnt das war wahrscheinlich auch der Grund warum man an diesem Tag beim kontrollieren der Ruten so viel Kraut an der Montage hatte. Wir nahmen an das es durch den Wind aus der Ostsee reingespült worden war. Zwischendurch hatte man überlegt ob man vielleicht doch nochmal seinen Blinker rausholt gerade weil die Angelstelle ideal für Hechte und Zander ist auch wenn es ein bisschen zu offen und unruhig sein könnte. Auch innerhalb der nächsten zwei Stunden passierte nicht viel bis auf abgefressene Köder und Kraut an der Schnur. So sagten wir uns schon "Fische ihr habt gewonnen" und waren dabei die Ruten einzuholen als ich plötzlich merkte das wohl irgendwas meinen Tauwurm geschluckt hatte..... Ich dachte zunächst das es eine kleine Pliete war doch dann sah ich schon die schwarzen Streifen und die Rückenflossen. Es war nur ein kleiner Barsch aber immerhin konnte man sie wiedermal überlisten. So hatten wir zum Ende also beide mehr oder weniger Erfolg doch man muss schon sagen das man mehr Kraut als Fische gefangen hatte. Als wir schon eingepackt hatten viel mir noch ein das ich es auch nochmal mit ein paar Bienenmaden die noch vom Forellensee übrig waren probieren hätte können. Mit der Absicht einen schönen Aal zu fangen waren wir nach Gehlsdorf gefahren, dazu muss man sagen das wir dann wohl doch nicht lange genug geblieben sind. Es war ca 19 Uhr als wir die Sachen zusammengepackt haben. In der Warnow ist es mittlerweile so, dass der Aal erst nachts sein Unwesen treibt. Mit der Erkenntnis werden wir in ein paar Tagen den Aal bei nacht jagen ...... in diesem Sinne Petri Heil

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rod´s World Fish für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    06905
    Alter
    36
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    Was ist denn eine "Pliete"?

  4. #3
    Petrijünger Avatar von Rod´s World Fish
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    18146
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Eine Pliete ähnelt einem Brassen ... sie ist nur heller ..... gibt es sowas bei euch nicht ?

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rod´s World Fish für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    12203
    Alter
    31
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi, was ist eine Pliete?
    Heller als ein Brassen sagt mir nicht viel (könnte ne Güster, ne Zope, nen Zobel und was weiß ich noch sein).Verrate mir doch bitte mal den wissenschaftlichen Namen. Danke

  7. #5
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Würde mich auch interessieren, noch nie gehört. Hat doch bestimmt noch ne andere Bezeichnung oder?

  8. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    06905
    Alter
    36
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    Und ich hatte schon gedacht ich mache mich mit meiner Frage lächerlich. Aber offensichtlich ist der Begriff Pliete kein allgemeingebräuchlicher Fischname. Vielleicht kann Rod ja noch was genaueres dazu sagen...

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an executer für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger Avatar von Rod´s World Fish
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    18146
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Pliete sagt man eigentlich auch ich weiss nicht warum ihr es nicht kennt ... laos man kann auch Blei dazu sagen !!!! klingelt es jetzt ..... es ist halt einfach eine art brassen nur heller ... !

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rod´s World Fish für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Danke, Blei habe ich schon mal gehört

  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    71686
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Smile drop-shot

    wenn ihr barsche fangen wollt braucht ihr drop- shot das ist eine methode von illex da habt ihr ein 5- gramm birnenblei einzelhaken von illex und einen dart (gummiköder, kann man bei illex bestellen)den haken macht man 30ncm uber dem blei (ist am ende der schnur befestigt) auf der schnur fest !!!und schiebt den dart wie einen jig auf den haken die montage auf den grund lassen und ganz sachte zupfen ( vertikalfischen ) fängt am edersee in einer woche barsche im dreistlligen bereich (100 oder mehr) wenn man es richtig macht grüssle illex-fan

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der_Edersee Angler für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge

    Illex sei Dank

    Die Drop-Shot-Methode wollte ich auch schon längst mal ausprobieren, bin aber leider noch nicht dazu gekommen. Aber das wird auf jeden Fall diesen Herbst noch nachgeholt. Zum Vertikalangeln bestimmt der Bringer!
    Übrigens gibt es bei uns den Begriff Pliete auch. Damit sind kleine Güstern gemeint. Ideal für Zander ;-)

    Gruß
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  16. #11
    Barschjäger
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    16845
    Alter
    31
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Also als Pliete ist mir nur die Plötze bekannt. Heller als ein Brassen ist ja nur die Güster.

    Ich hab einen wundervollen Spinner für Barsche wir fangen damit Garantiert immer was. Entweder größere Barsche oder untermaßige Hechte. kleiner 8g Spinner mit Twister und Doppelhaken.

    Ansonsten mit Rotwurm kurz über dem Grund angeboten.
    Klappt auch immer

  17. #12
    Petrijünger Avatar von Tulpe2
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    18057
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von StefanBln
    Hi, was ist eine Pliete?
    ...Verrate mir doch bitte mal den wissenschaftlichen Namen.
    Hi,
    ... im Norden umgangssprachlich für Kreuzung aus Blei und Güster. Wissenschaftlich "Blicca bjoerkna", engl. "white bream".

    Reine Bleie/Güster gibt es in der Warnow seit jahrzehnten kaum noch.
    (grätenreich ohne ende)

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tulpe2 für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Das ist wie mit Waller und Wels oder Brassen und Blei ,
    die Begriffe Brassen/Waller haben mir beim ersten mal auch nichts gesagt.
    Geändert von Andreas_s (15.03.2007 um 23:27 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen