Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.09.2013
    Ort
    01587
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Suche Erfahrungsberichte zu Spinnruten

    Hallo zusammen. Ich bin neu hier im Board und hoffe das richtige Forum für meine Frage zu verwenden. Ich bin Gelegenheitsangler und angle am liebsten aktiv auf unsere heimischen Raubfische wie Hecht, Barsch, Zander. Bisher hab ich das mit meiner alten Glasfaser-Steckrute aus DDR-Zeiten gemacht was zwar ganz gut ging aber auf Dauer ist die doch recht schwer und man ermüdet relativ schnell. Jetzt bin ich heute bei uns im Angelshop auf die Energo Team Excalibur Spin 240 mit einem Wurfgewicht von 25-50g gestoßen. Die Rute lag auf Anhieb schonmal sehr gut in der Hand und war erstaunlich leicht, machte aber dennoch einen stabilen Eindruck. Die nächste Rute ist eine Balzer Outlaw Bulletproof Lure 53 mit 244er Länge und 21-53g Wurfgewicht und zu guter letzt eine Shimano Vengeance Sea Bass mit 240er Länge und 20-60g Wurfgewicht.

    Jetzt meine frage an euch: kennt irgendwer diese Ruten und hat schon Erfahrungen damit gemacht?

    Speziell würden mich mal Erfahrungen zur Energo Team Rute interessieren da diese die einzige der 3 Ruten ist, die direkt Oberhalb der Rollenaufnahme am Griff gepolstert ist und damit eine gute Auflagefläche für den Handballen liefert.

    Vielen Dank schonmal im Voraus an Alle die mir weiterhelfen können.

    Mfg Alex

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von gecko03
    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    89555
    Beiträge
    180
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 62 Danke für 34 Beiträge
    was willst denn damit fischen?
    die Shimano Sea Bass ist etwas weich; wenn Du mit GuFi auf Zander willst, würde ich Dir die Shimano Vengeance Shad 20-50g empfehlen. Die ist super-hart. Wenn es einen Hauch weicher sein soll, aber immer noch hart, würde ich zur Vendetta von Abu Garcia tendieren.
    Sind Beides Super Ruten.

    zu den anderen Beiden von Dir genannten Ruten kann ich Dir leider nichts sagen.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.09.2013
    Ort
    01587
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi. Danke erstmal für die Antwort. Wie schon geschrieben gehe hauptsächlich auf Zander, Hecht und Barsch

  4. #4
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Nenn doch mal nen Preis, den Du investieren moechtest.

    Ich fische ja auch gerne die Laenge von 2,40-2,-50m .

    Ich habe eine Balzer Oulaw Lure 22 ( 7-22g Wg / 2,42m ). Die Rute ist fuer meine Begriffe meine leichte Hechtrute / schwere Barschrute. Soll heissen, dass das Wg eher zu 10-25 g tendiert als nach unten. Ab 10 g haste dann ein gutes Feedbach vom Blank her bei GuFis.
    Wenn ich das auf die Lure 53 ummuenzen kann, so ist die Rute auf jeden Fall straff genug als mittlere Hechtkombo.
    In den naechsten Tagen werde ich wieder Kontakt zu Balzer haben und mal fagen.

    Was diese Preisklasse betrifft, habe ich mich fuer eine solche Rute auch umgeschaut. Die Seabass hatte ich aus der Yasei - Reihe auch im Auge. Desweiteren die Yasei Aspius. Viele fischen diese bis 45-50 g Wg...
    Die Shimano Nasci gibts auch in dieser WG-Klasse. Merke dir folgende Eckdaten. Eine 2,40-2,50 m Spinne mit diesem WG sollte nicht mehr wie 170-200 g wiegen. Dann kannst du die naemlich mit ner 250-320 g Rolle gut ausbalancieren.

    Hecht / Zander wirste gut beangeln koennen. Aber fuer Barsch ist das Geraet zu schwer......ausser Du brauchst an deinem Gewaessern 15 g Bleikopf fuer die kleinen Stachelritter......


    EDIT : Ne schicke Rute ist auch die Fox Rage Spinning Limited oder die Fox Rage Ultron Spinning Lure 20-50 g . Die ROTE fische ich aktuell . Ihr WG geht von 10-40 g. Reell sind 15-45g. Schwere Koeder sollten halt nur nicht zuviel Druck aufbauen.
    Ein 12,5 cm Kopyto mit nem 10 g Bleikopf z.B. bringen ja schon 35 - 37 g auf die Waage....

    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler
    Geändert von fwmachine (14.09.2013 um 10:06 Uhr)
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.09.2013
    Ort
    01587
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich wollte so um die 50€ für die Rute ausgeben. Barsche hab ich eh nicht ganz so gern an der Angel Zander und Hecht sind mir lieber. Danke auf jeden fall schonmal für die Hinweise auch zu anderen Ruten

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.09.2013
    Ort
    01587
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich schieb's mal hoch um vielleicht noch paar Antworten zu bekommen

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von erik88
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    01705
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 124 Danke für 46 Beiträge
    schau dir mal die savage gear an

    http://www.am-angelsport-onlineshop....12_rx62_x2.htm

    hab sie nun selber ne weile gefischt und konnte hechte bis 95cm ohne probleme drillen.

    für den preis echt top....

    selber steige ich aber jetzt auf die bushwaker um aber die kostet nochmal 20 mehr

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.09.2013
    Ort
    01587
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    So. Ich hab jetzt die Balzer Outlaw lure 34 günstig erstanden (36€ Neu). Leider war die 53er schon aus aber da muss ich mich mit meinen Ködern etwas umstellen, dann komm ich auch mit den 35g Wurfgewicht klar. Neue Rolle hab ich mir auch noch zugelegt weil meine alte große mit ihren über 400g doch einfach zu schwer war für die leichte Rute. Wenn ich jetzt noch zum Bespulen komme werd ich das schöne Wetter diese Woche sicher noch nutzen können zum Probieren

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen