Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Angelsüchtiger
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    06917
    Alter
    58
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 6 Beiträge

    Question Zwergwelse sterben aus ???

    Hi Petrijünger,
    ich war jetzt wiedermal auf Zwergwelsjagt, aber die wollen einfach nicht anbeißen. Vor der großen Flut damals 2002 da konnten wir uns hier in Sachsen Anhalt speziell in den toten Elsterarmen vor diese Tierchen nicht retten. Aber nachdem Hochwasser scheinen sich diese Tierchen verzogen zuhaben. Die haben immer auf Mistwurm und Maden sehr gut gebissen, aber ich habe alles schon versucht es scheint die Zwergwelse gibt es bei uns nicht mehr.

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    06386
    Beiträge
    0
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ein dickes Nein hatte erst einen gefangen auf Mais der steckte voller Laich . Denke liegt an der Witterung obwohl das Wasser recht warm ist beissen die Panzerfahrer sehr verhalten. Tipp:Versuch es mal auf der anderen Seite der Elbe !

  3. #3
    Angelsüchtiger
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    06917
    Alter
    58
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 6 Beiträge
    Zitat Zitat von Mig35
    Ein dickes Nein hatte erst einen gefangen auf Mais der steckte voller Laich . Denke liegt an der Witterung obwohl das Wasser recht warm ist beissen die Panzerfahrer sehr verhalten. Tipp:Versuch es mal auf der anderen Seite der Elbe !
    Danke für den Tipp werde ich tun

  4. #4
    Angelsüchtiger
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    06917
    Alter
    58
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 6 Beiträge

    Thumbs up und nun beißen Sie die Zwerge

    Hallo Petrijünger,
    in den letzten drei Tagen war ich wieder am Wasser, Samstagabend
    zwei untermaßige Barsche auf Mistwurm, Sonntag Früh 4,30 4 untermaßige Barsche auf Mistwurm und lebende Bienenmade, um 5,30 einen Spiegelkarpfen von nur 47 cm und immer noch kein Zwergwels.
    Montagabend Nachtangeln 200 Meter neben der anderen Stelle 16 Zwergwelse auf Tauwurm und Bienenmaden und zwischendurch Besuch von einem Dachs, Biber und Rehbock. Aber die Zwerge scheinen langsam Appetit zubekommen.

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2004
    Ort
    03044
    Alter
    50
    Beiträge
    63
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Für die einen sind Zwergwelse eine Plage und für die anderen ein Segen...

  6. #6
    Angelsüchtiger
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    06917
    Alter
    58
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 6 Beiträge
    Zitat Zitat von Kacinski
    Für die einen sind Zwergwelse eine Plage und für die anderen ein Segen...
    ja da haste echt Recht, aber viele Angler wissen garnicht wie gut der Schnotterkopf schmeckt. Meine Frau ist total vernarrt in diese Plage, Sie hat es schon geschafft in einer Mahlzeit 45 Stück von ca 12 cm Länge zu verputzen, ich bin mit dem Braten geradeso hinterher gekommen. Aber danach konnte Sie sich nicht mehr bewegen, lag dann faul auf`n Sofa rum.

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    was die Natur nicht braucht selektiert sie aus!
    Was ist daran so unbegreiflich!!! Das ist doch nur natürlich, wenn ein Hochwasser eine Spezie auslöscht!
    Aber keine Sorge, da findet sich bestimmt gleich wieder ein Verein, der seine unnatürlichkeit mit zusätzlichem Fischbesatz freien lauf nehmen lassen darf! Schön weiter Angelgebühren zahlen, damit diese Vereine mit Eurem Geld der Natur den Rest geben!!!

  8. #8
    Petrijünger Avatar von Karpfenjäger
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    56220
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
    Am besten nimmst du auch kein Arzneimittel mehr ein wenn du Krank bist denn"Was die Natur nicht braucht selektiert sie aus".
    Warum einer Bedrohten Tierart nicht helfen.Wenn es der Natur nicht schadet.Es sind schon so viele Tierarten vom Erdball verschwunden woran die Menschen einen grossen Anteil hatten.Warum dann nicht einwenig helfen.
    Aber ich sehe in deinen anderen Beiträgen das du ja mal grundsätzlich gegen alles bist.
    Auch diese Menschen muss es geben.
    Petri Heil an alle.:-)

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    du vergleichst unfundiert Äpfel mit Birnen!
    Finger weg von der Natur, sie regeneriert das schon alleine am allerbesten.
    Genügend Bsp. sieht man im Nord-Osten der Republik!
    Und ja, ich stehe 95% aller aktuellen Angelvorschriften skeptisch gegenüber, 80% finde ich sogar schädlich! Am schädlichsten sind Angelvereine und deren Gebühren, die sie ungebremst wieder in die natur stecken! Dabei glauben sie dann auch noch, dass sie ihren toten Tümpeln noch was Gutes tun! Jede Naturkatastrophe hat seinen Sinn, ein alter Mann der 30 Jahre als Kassenwart agiert ist nur schädlich!!!! …. Was soll ich sagen, schön weiter die Äste und Sträucher am See entfernen …. Die Nnatur weis doch gar nicht was sie da tut! Unmögliche Natur …. Diese Böse!

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Benno*1
    Registriert seit
    30.03.2004
    Ort
    59379
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 25 Danke für 5 Beiträge
    Zitat Zitat von Terranova
    du vergleichst unfundiert Äpfel mit Birnen!
    Finger weg von der Natur, sie regeneriert das schon alleine am allerbesten.
    Genügend Bsp. sieht man im Nord-Osten der Republik!
    Und ja, ich stehe 95% aller aktuellen Angelvorschriften skeptisch gegenüber, 80% finde ich sogar schädlich! Am schädlichsten sind Angelvereine und deren Gebühren, die sie ungebremst wieder in die natur stecken! Dabei glauben sie dann auch noch, dass sie ihren toten Tümpeln noch was Gutes tun! Jede Naturkatastrophe hat seinen Sinn, ein alter Mann der 30 Jahre als Kassenwart agiert ist nur schädlich!!!! …. Was soll ich sagen, schön weiter die Äste und Sträucher am See entfernen …. Die Nnatur weis doch gar nicht was sie da tut! Unmögliche Natur …. Diese Böse!
    Der Mensch hat doch schon vor langer Zeit in die Natur eingegriffen und nun muß man eben die Fehler wieder ausbügeln. Eingeführte Fischarten muß der Mensch regulieren, weil die Natur darauf nicht eingestellt ist. Fischtreppen müßen gebaut werden. Begradigte Flüße müßen wieder in ihre ursprüngliche Form gebracht werden. Und das kann die Natur logischerweise nicht alleine. Da helfen eben wir Angler!

    Und übrigens, Zwergwelse sterben garantiert nicht aus - im Gegenteil.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    Das klingt wie ne Rebirth mit 2 Hebammen zu viel im Kreissaal!
    Greenpeace wird in den kommenden Wochen dazu eine Studie veröffentlichen die euch erklären wird was die Natur kann und welchen Schaden ihr mit Eurer Hilfe bisher angerichtet habt! Auf jeden Fall ist eure derzeitige Hilfe eher „Der Tanz auf dem Vulkan“!
    Bisher haben mit Zwangszugehörigkeits- Vereine wie es sie in Deutschland gibt nur ökologischen Unfug getrieben.

    Eine weitere noch nicht veröffentlichte Studie sagt übrigens aus, dass Angelvereinsvorsitzende nachts eure Teiche leer fischen um sich daran zu bereichern!

    Macht doch mal die Augen auf!!!!

  12. #12
    Petrijünger Avatar von Karpfenjäger
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    56220
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
    Ja ja Naturkatastrophen.Wenn ein Fluss über die Ufer geht nur weil er so lange Begradigt wurde das er keine anderen ausweich möglichkeiten mehr hat ist natürlich.
    Das direkt an den Fluss angrenzende Baugebiete dadurch Überflutet werden ist natürlich.
    Das Heisoiltanks in den Kellern der Überfluteten Häuser kippen und das Oil in den Fluss gelangt ist auch noch natürlich.Oder das total Überdüngte Felder Unterwasser stehen und auch dies alles in die Flüsse gelangt ist deiner Meinung nach auch OK?
    Ein Hochwasser ist doch nicht nur "Wasser hoch-Wasser wieder niedrig-fertig".
    Und wenn ein Verein einen See oder Teich bewirtschaftet ist doch daran nichts verwerfliches.Es gibt in den allermeisten Angelgewässern Bereiche in denen nicht Gangelt werden darf und die Natur ihreren Weg gehen kann.Das ein Verein sich auch Stellen am Ufer anlegt an den Geangelt werden kann ist doch auch nicht verwerflich.
    Und hör mir auf mit Greenpeace.Dieser Radikale Verein.Bei Greenpeaceanhängern hat man manchmal das Gefühl das die in ihrem ersten Leben Fussballhooligans ware.
    Petri Heil

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    ehhh, ich bin FC Fan mit Dauerkarte Südkurve ... stimmt!
    Dennoch, ihr werdet wahrscheinlich in Eurer Engstirnigkeit noch nicht mal raffen, dass ihr Schuld am Untergang der Seen seit! Eure Gewässerliebe ist so überflüssig wie Kohlensäure im Dickdarm!
    Nun, aber auch für euch wird es bald Schranken geben! Gott sei Dank das man euch nicht unbeobachtet freien Lauf lässt!

    schöne Grüsse vom Kormoran!

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    Erst wenn man euch das Geldeintreiben verbietet wird es mit Euch ******* Vereinen aus sein!!! 1-2 Jahre noch, dann ist sicher Schluss damit! Ihr Umweltvernichter!

  15. #15
    Petrijünger Avatar von Karpfenjäger
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    56220
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
    Ich habe das Gefühl das du ausser Stunk und Ärger hier nichts verbreiten möchtest.
    Sehr wahrscheinlich sind wir auch an einem bevorstehenden Ende der Welt schuld.
    Aber was soll`s ich schmuzele noch einwenig über deine Sprüche und gehe lieber Angeln als mich über sowas Aufzuregen.
    PertiHeil

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen