Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 242
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    PLZ66 Forellenhof Niedersalbach bei Heusweiler

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Forellesalbach
    Saarlouiser Str 179
    66265 Heusweiler
    Feldweg neben der
    Autobahnunterführung
    Tel: 06806 9537601
    www.forellenhof-niedersalbach.eu/


    Mehrere Forellenteiche

    bei Heusweiler gelegen.



    Foto von unserem User Sauerstoffklau

    Vom 17.10.2016 bis 01.03.2017 geöffnet von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Angel Preise: siehe Foto

    Weiher 1 mit einer Rute 20,00 Euro
    Weiher 2 mit einer Rute 28,00 Euro
    Weiher 3 mit einer Rute 35,00 Euro
    Weiher 4,5 und 6 sind Mietweiher für 100 Euro

    Angeln nur mit gültigem Fischereischein.
    Blinker und Köderfische sind nicht gestattet.



    Hauptfischarten: Forellen

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (07.04.2016 um 03:14 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.05.2012
    Ort
    66352
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
    Ich weis ja nicht, aber auf dieser Webseite fühle ich mich total verascht! Wo ist den das Impressum? (Abmahnungsgefahr)! Wo sind Bilder?

    Wer ist den aktuell der Besitzer von dem Laden?

    Eine schöne Hompage kann man heute für ganz wenig Geld selbt machen die dann auch was hermacht und vielleicht gepflegt wird.
    CATCH & RELEASE

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    66131
    Beiträge
    155
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 38 Danke für 28 Beiträge
    Zitat Zitat von mapasuma Beitrag anzeigen
    Ich weis ja nicht, aber auf dieser Webseite fühle ich mich total verascht! Wo ist den das Impressum? (Abmahnungsgefahr)! Wo sind Bilder?

    Wer ist den aktuell der Besitzer von dem Laden?

    ...
    du fühlst dich verarscht, weil kein Impressum da ist ?
    Geändert von Sauerstoffklau (19.09.2013 um 08:35 Uhr)

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    66540
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Also war heute mal dort, zur Anlage eigentlich sehr schön. Weiher 1 ist für´s Angeln, von der Größe gut genug, der Rest der Weiher kann man eher als Schwimmbecken betrachten. Ja Weiher 1 für 15€ genommen und dann ging es los! Rute raus, (man darf nur mit einer Rute fischen) ja Anfang mit der Bienenmade probiert nichts, angefangen zu schleppen mit bestimmt 15 verschiedenen Teig arten allen möglichen Tiefen, auch nichts angefangen mit Wurm auch nichts. Beim entlang laufen am Rand sah man die Forellen stehen also fing ich mal an die Köder vor deren Nase rum zu führen ich probierte wieder mal alles aus und kein einziger Fisch biss an, im Gegenteil sobald der Köder in die Nähe kam, waren die Forellen auch schon weg. So nun natürlich am Rätseln was ist los? Naja weiß ich bis jetzt eigentlich immer noch nicht
    Dann stand ca. 1m vom Ufer eine Forelle ich nahm den Kescher fuhr unter die Forelle hob an und keine Anzeichen von weg schwimmen. Die Forelle lies ich natürlich wieder frei ist ja kein Angeln, aber da fragt ich mich doch was stimmt da den nicht, beim genauen Hinschauen (man kann es am Ufer bis auf den Grund sehen) sehr viele Tote Fische, liegen aber auf Grund.
    Mittags gegen 14 Uhr fing ich an oben am Einlauf mit einer einzelnen Bienenmade auf die Forellen Jagd zu machen (die standen dort), 20 Minuten später hatte ich 3 Forellen das war es dann für den ganzen Tag, am Weiher saßen 5 Leute und die Fingen ganze 6 Fische bis 16 Uhr, da setz ich mich beim nächsten mal lieber an die Saar und hab vllt noch mehr davon wie hier.

    Ich werde aber mit 100% Sicherheit nicht mehr an diese Anlage fahren.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ma2806ok für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    saratoga089
    Gastangler
    das kenne ich leider auch zu genüge, dort liegt der hund begraben und die fiche gleich mit.
    ist das geld leider nicht mehr wert und ich höre von immer mehr, das sie nicht mehr kommen werden.
    ich habe keine ahnung was da los ist, aber es macht echt keinen spass mehr dort hinzugehen.
    lieber ein paar mal darauf verzichten und für etwas mehr geld und wegstrecke wo anders hinfahren.

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.05.2012
    Ort
    66352
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
    Wie ist der aktuelle Stand der Dinge, hab gehört die Weiheranlage steht zum verkauf oder zum Verpachten bereit
    CATCH & RELEASE

  8. #7
    Allrounder Avatar von paco0307
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    66126
    Beiträge
    108
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge
    Bis jetzt gibt es nichts neues großartiges zu berichten.
    Die Anlage verwarlost immer mehr das ist echt gut zu beobachten...leider!

    Wo hast du das gehört das die Anlage zum Verkauf oder Verpachtung steht?
    Hoffe das wenn es so ist, auch der neue Besitzer weiter mit Forellenfischen dort macht ;-) und auch was aus der Anlage macht.

    Grüße

  9. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    66131
    Beiträge
    155
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 38 Danke für 28 Beiträge
    Die Woche auch das Gerücht gehört, dass der zoll vor Ort gewesen sei und zu wäre ... ob was dran ist keine Ahnung.

  10. #9
    Feederer
    Registriert seit
    13.04.2010
    Ort
    66287
    Alter
    58
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 102 Danke für 31 Beiträge
    Die letzten Male, als ich dort war, war ich ziemlich enttäuscht. Da werden für drei Angler ca. 10 Fische eingesetzt und dafür zahlst Du dann 15,- Euro pro Mann. Auf dem Boden liegen Angelschnüre rum +++ Ich bin jetzt kein passionierter Forellenangler, aber dass ich den ganzen Tag mit drei Fischen heim gehe, läßt eher auf einen schlechten Besatz, als auf meine Fähigkeiten schließen. Dann kommt noch das Publikum dazu. Es gibt immer einen der meint er müsste Dir erzählen wie man fischt. Das sind Besucher und keine Angler, warum dürfen die auf dem Gelände rumlaufen und jeden anquatschen? Wenn Du einen Fisch fängst wirds ganz lustig, denn dann fliegen 20 Posen auf den Platz. Deutsch ist dort auch keine gängige Umgangssprache, da sind eher osteuropäische Idiome typisch ( Goldzahn-Kormorane ). Wenn auf der Anlage jeder einen gültigen Fischerreischein hatte, fresse ich meine Rute mit Montage. Ich kann mir schon vorstellen, dass sich dann irgendwann auch mal
    die Behörden dafür interessieren.
    hennes

    back to the roots

  11. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    66333
    Beiträge
    189
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 93 Danke für 71 Beiträge
    So, auch auf die Gefahr hin, das ich zerrissen werde, ich war gestern da und habe 13 Stück gefangen.
    Noch dazu war ich bis Mittag alleine dort.

    Soweit habt Ihr das mit diesen hetzen nun gebracht.
    Existenzen gefährden ist keine schöne Art. Wenn aus irgendwelchen Gründen einmal dieser Forellenteich nicht mehr sein sollte ist das Gejammer gross, „Ohh nix in meiner Nähe wo ich Forellenangeln kann.
    Wer ist dann der nächste?
    So nun werden einige wieder behaupten Eihh wer das wohl wieder schreibt.

    Dazu sage ich, ich schreibe das, ich bin NICHT der Betreiber, Kumpel, oder anderes.

    Das im Moment nicht so gross gefangen wird liegt wohl an folgende Faktoren:
    1. Es sind jede Menge Jungfische in den Gewässern, woran sich die Räuber nähren, das meisstens vor Sonnenaufgang bis Kurz vor Untergang. So liegt das nahe, das die Fische nach dieser Zeit nicht wirklich lust haben zufressen, und schon gar nicht Forellenteig, Gummis und Maden. Ihr zieht doch auch lieber ein Schnitzel vor statt ein Knäckebrot.

    2. Der Betreiber macht erst um 7 Uhr auf, da ist dann nicht mehr lange mit fressen. Meisst hört das ab 11 Uhr auf und beginnt langsam wieder ab 16 uhr. Also ist da die beste Zeit was zufangen, vorrausgesetzt man kann Angeln.

    3. Zu den Dreck der Kritisiert wird muss ich auch was beitragen, Ich habe selber gesehen, wie der Betreiber euren Müll weggemacht hat, ihr glaubt doch nicht allen ernstes, das er den Müll dahin wirft! Überall stehen Müllbehälter rum, ist es dann so schwer diese auch zubenutzen? Oder eventuell selbermal Müll oder Schnürre die rumliegen aufzusammeln und wegzuwerfen? Mensch Leute das haben wir doch alles mal in der Fischerprüfung gelernt.

    Ihr vergesst echt manchmal was die Bedeutung ist Angeln zugehen. Es ist ein Sport mit dem Hauptfaktor ERHOLUNG, Nicht Kampffischen, dann müsst ihr Berufsfischer werden und könnt versuchen Tonnenweise Fisch zufangen.
    Wenn an öffendlichen Gewässern nix gefangen wird, wird doch auch nicht gejammert ohhh ******* Gewässer, blöder Baum, mist Komoran u.s.w. man nimmt es hin und gut iss.
    Wenn es alleine darum geht, ich habe 15 Euro bezahlt und muss Fisch fangen, sollte man doch lieber diesen in der Fischhalle kaufen gehen. 15 Euro für einen Tag Natur, etwas Spannung und vielleicht noch den ein oder anderen Fisch ist wirklich nicht viel Geld.
    Kino, Emmes, Mc doof, u-s-w kostet mehr. Wem das trotzdem zu teuer ist, sollte evtl. mal darüber nachdenken sein Hobby zu wechseln,

    Also Leute ändert eure Einstellung zum Thema Angel und macht was für die Natur und auch Mitmenschen dazu gehören auch Forellenteichbetreiber, Angelvereine, Gemeinden, Angelshops und ganz besonders auch die Fische.

    Liebe Grüsse ein wieder neuangemeldetes alt Mitglied der sich nicht mehr Outen tut, da genug ärger mit Tierschutzorgis in der Vergangenheit zubewältigen waren
    Geändert von Thorsten66333 (28.06.2014 um 09:59 Uhr)

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thorsten66333 für den nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    66540
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Ja ist doch toll, dass du deine Fische dort gefangen hast. Warst du vor einem halben Jahr dort? Vielleicht auch an dem Tag, an dem die Forellen tot auf dem Grund lagen? Oder hast dir einen Weiher gemietet wo 4 Leute 3 Fische rausholten?

    Jeder hat seine Meinung, und nach der wird hier gefragt. Bei dem einen ist es so, und bei dem anderen so. Ja vielleicht liegt es daran, dass die hälfte ja nicht angeln kann, ich würde ja behaupten das die Hälfte die dort fischt noch nicht mal im Besitz einer Angelerlaubnis ist. Wie gesagt früher war es dort schöner, sauberer und es wurde auch etwas gefangen. Aber wie gesagt jeder kann sich selbst ein Bild davon machen, vielleicht ist es jetzt auch wieder besser dort zu

  14. #12
    Allrounder Avatar von paco0307
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    66126
    Beiträge
    108
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge
    Ja da Hast du echt recht was du schreibst !
    Man brauch eigtl nur einen Saarländischen Angler fragen ob er dchonmal beim " Chines " war . Dann bekommst du direkt eine passende Antwort dazu ;-) ! Und die Antworten sprechen im Durchschnitt nichts positives 😠!!!!!
    Komisch irgendwie oder !!!


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  15. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    66333
    Beiträge
    189
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 93 Danke für 71 Beiträge
    so heute mal testweise da gewesen, ab mittag, fisch war sehr viel drin, Angler waren auch da.
    Klar iss ja auch wandertag gewesen.
    Also ich ab 13 Uhr meine Hyperspezialangel (kleine Kinderangel Grundausstattung etwas alten Teig, leichte Pose etwas blei und los ging es.
    Hatte viel ausprobiert, was die Tiefe anging, geschwindigkeit, Teig farbe (hatte nur 2 Barklay) rest war selbst gepanschte Paste.
    Hat dan auch gut geklappt, die ersten verhauen, klar bissen sehr knapp und zögerlich mit wieder ausspucken aber dann konnte ich alles verwerten. bin dann aber nach 5 stück gegangen, weil es kamen wieder so stechende Blicke, (wieso fängt der und ich nicht)
    also alles in allen 2 Stunden = 5 Fische für 10 Euro und eine Menge Spass und Erfahrung gesammelt
    viele Grüsse

  16. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    66540
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    War ja dann wieder ein Tag für dich. Was eben noch sehr stört, sind eben die Blicke. Manche sind auch so unverschämt, die versammeln sich auch direkt neben einem, der was gefangen hat, und schmeißen Ihre Rute dann direkt neben einem rein.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ma2806ok für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    66333
    Beiträge
    189
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 93 Danke für 71 Beiträge
    oh ja das stimmt mit dem ruten hinschmeissen wo gerade was gefangen wurde oder in diesen moment gerade ein biss ist.
    am donnerstag war ich dort, am grossen weiher 3 mann mit mir eingeschlossen
    ein etwas älterer herr neben mir und ein jüngerer auf der anderen teichseite.
    und genau so wie es ma286ok schreibt war es auch. wir af unserer seite gefangen und schwupp flog quer von drüben ein schwimmer von mindestens 10 bis 15 gramm immer in den schwarm rein.
    fische erschrocken, wieder weg klar, aber was das schlimmste daran ist, durch das quer werfen wurde uns die möglichkeit genommen selber zu werfen.
    wieviel ich an diesem Tag gefangen habe werde ich heute nicht sagen, nur soviel es hätten mehr sein können wenn diese aktion nicht währe aber ich war zufrieden, das ausnehmen der forellen hat 15 min gemacht und ich bin schnell darin
    lg thorsten

Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen