Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge

    Ein bescheidener Angeltag

    Es ist zwar schon 3 Wochen her, aber ich muss noch immer an diesen besonderen Tag denken. Ein Hoch und Tief an Gefühlen und Adrenalin, mit einem m.o.w entschneiderten Ansitz.

    Ich machte mich frühmorgens so um halb 4 auf den Weg zu meinem Hausgewässer. Um genau 4 warf ich die erste Rute aus.
    Beködert mit einem halben Rotauge an einer Posenmontage. Stahlvorfach mit großen 2/0 Einzelhaken wird wohl genügen. Die zweite legte ich erstmal mit U-Pose und Tauwurmbündel aus.
    Zielfisch klar: Waller und Hecht.
    Die ersten 1,5 Stunden vergingen ohne Biss im flug, doch dann - die Pose wakelt, wandert, geht unter und wandert nochmal einen Meter. Die Rute in die Hand, in dem moment taucht der Schwimmer wieder auf. Ich warte, alles ruhig.
    Mit dem Verdacht der Köder wurde abgefressen zog ich nach ein paar Minuten alles an Land aber das Rotauge war noch dran. Knapp hinter dem Haken ein schön zu erkennender Biss - eindeutig Hecht! (Zander gibts keine dort)
    Verärgert über die verwendung des Einzelhakens hab ich den kurzerhand ausgetauscht und mit doppel Drillingsystem nochmal an die selbe stelle ausgeworfen. Aber leider wars das, da tat sich nichts mehr.
    Eine Stunde später und ohne weitere Bisse beschloss ich das Tauwurmbündel gegen die andere hälfte des Rotauges auszutauschen und meine Posenmontage ganz aufzugeben.

    Also meine neue Winkelpicker ausgepackt und mit Tauwürmern ausgeworfen. Ein paar minuten später Biss - ein ca. 10 cm Barsch hat sich alles einverleibt :-)
    Toll, frischer Köderfisch. Also größeren Haken dran und mit der Winkelpicker wieder raus - vielleicht schwimmt ja sein großer Bruder vorbei und hat hunger.

    Nach einer weile wollte ich die Schnur wieder etwas anspannen und merkte einen Wiederstand - hänger - oder doch nicht??
    Es ließ sich ziemlich schwer und ohne jeglicher regung einkurbeln. Kurz vorm Ufer gabs dann plötzlich einen Richtungswechsel der Schnur, da hing wohl doch was dran
    Und zwar was großes!!
    Ein schöner Döbel mit gut 60cm landete vor meinen Füßen! Was für ein schöner Anblick! Der Barsch hing noch am Vorfach!
    Also schnell hingelangt, aber leider zu glatt (der Kescher lag ja neben mir...) also griff ich zur Schnur. Da der Fisch noch halb im Wasser war, drehte der um und zack, ab war die Schnur... hat sich natürlich um einen Stein verheddert und ich war nicht schnell genug... Also bye bye schöner Fisch, gefangen, fast gelandet und unfotografiert schwamm er langsam davon, mit gut einem Meter schnur aus dem Maul hängend...

    Erst gut 10 min später hörte ich auf den Kopf zu schütteln den Kescher nicht benutzt zu haben. Der Grund war ein heftiger Biss auf meine zweite Rute, natürlich mit offener Bremse (). Drei mal wurde die Rute fast ins Wasser gezogen und die Schnur ging ab bis ich bei der Rute war und den Anhieb setzen konnte! Ja, jetzt!








    Kein wiederstand, langsam einkurbeln, bremse festziehen...
    Kein wiederstand... schneller einkurbeln... Kein wiederstand... Kein Fisch... Köder noch dran...
    Mein Herz schlug mir bis in den Hals...


    Ich war ein Nervenbündel... nach dem Biss an der Pose mit deutlichen bisspuren, dem verlorenen Traum-Döbel, und dem Anschlag ins leere.
    Ich konnte nur ahnen das es ein Wels war der am ende biss...

    Nie wieder angle ich mit großen Köderstücken und EINZELhaken, Nie wieder werde ich einen Fisch vor meinen Füßen versuchen ohne Kescher zu landen, Nie wieder werde ich beim Welsangeln die Bremse voll aufmachen.

    Nichtsdestotrotz freute ich mir einen ***** ab, denn noch nie hatte ich bisse auf Fischfetzen und dann gleich zwei und noch nie hatte ich einen so großen Döbel "gefangen".

    Zusammengepackt und auf dem Weg zum Auto mit Gedanken an die vergangenen Stunden, hatte ich dann doch einen tollen Angeltag mit viel Adrenalin, trotz einer versemmelten Landung.
    Ich glaube das wäre mein neuer PB Fisch in länge gewesen, aber nächstes mal einfach besser machen und Kescher benutzen
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  2. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei thetom444 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Schöner Bericht, solche Tage glaube ich kennt jeder. Vorallem die Vorsätze "mache ich nieeee wieder" und nächstes mal ist man wieder soweit.
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donau Fischer für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    ja das könnte sein ;-) aber hoffe ich denke das nächste mal an den Kescher wenn er schon neben mir bereit liegt... bzw. hoffe es gibt so ein nächstes mal :-)
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  6. #4
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.507
    Abgegebene Danke
    2.444
    Erhielt 5.162 Danke für 874 Beiträge
    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    ja das könnte sein ;-) aber hoffe ich denke das nächste mal an den Kescher wenn er schon neben mir bereit liegt... bzw. hoffe es gibt so ein nächstes mal :-)
    Aber na klar...das ist es doch was uns ans Wasser treibt...immer die Hoffnung das was größeres oder schwereres beißt als das letzte mal
    Schöner Bericht
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an jewe68 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen