Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    32051
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Kaufberatung Spinnfischrute mit Rolle für Forelle/Barsch

    Hallo zusammen,

    ich wollte mir eine Zweitrute (Rute,Rolle und Schnur) anschaffen, bin ein Neuling, ca. 1 Jahr.
    Ich angele hauptsächlich an Flüssen und Forellenteiche

    Budget: Unter 100€
    Wichtig: Sollte möglichst handlich sein, da ich mit ihr mobil sein möchte,also am Fluß oder Teich :-)!

    Länge: Nicht mehr als 2,40m



    Danke im Voraus!


    Ps.: Finde diese Rute sehr interessant,kaufe sie mir wahrscheinlich.

    Berkley Urban Spiret NG 692M 10/30 ,2,07m

    Oder

    Rute 2: Abu Garcia Veritas Spinnrute 2,00m 4-15g Spinnrute


    Frage: Welche Rolle passt zu der ?
    Geändert von y00kz (11.08.2013 um 21:51 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    32051
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wo bleiben die Empfehlungen :-(?

  3. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    34414
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo
    Ich habe seit ca.5 jahren für Forelle/Barsch diese rute und rolle:
    Berkley Lightning Shock 802 2,44m 3-15g Spin
    gibts zur zeit bei www.angelplatz.de für 40,90 euro
    rolle: Shimano Nexave 1000FC auch bei angelplatz.de fr 36,20 euro. gibts auch bei ebay
    habe 0,20mono auf der spule und 0,14 geflochtene auf ersatzspule

    ich fische damit meistens mit kleinen wobbler wie Rapala Original Floater 5 und 7cm oder
    Rapala X-Rap 6 und 8cm und paar andere wobbler von Rapala,Barsche sind verückt danach!
    aber auch mit Spinnern 1-3Größen und kleinen Koputos geht super

  4. #4
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Ohne die Koedervorlieben zu kennen, ist es immer recht schwer, Empfehlungen auszusprechen.

    Wenn ich meine 7 Ruten in dem Wurf Gewicht anschaue, dann haette ich fuer den Bach einen klaren Favorit.
    BALZER Magna TopSpin Japan Spin L. Den Testbericht kannst du auf meinem Blog siehe Signatur oder hier nachlesen.

    Ich habe mir diese sehr feinfuehlige Rute umgebaut, sodass sie ein sehr kurzes Handteil aufweist.
    Fuer den Bach top mit 1,85 m Serienlaenge, fuer den See eher ungeeignet, da ja die Montage meist schon nen Meter baumelt.
    Willst Du nen Kompromiss haben, dann wuerd ich dir meine D.A.M. Neo mit 2,10 m empfehlen. Sie ist nach vorne raus lang und hat nen kurzen Griff. Die wuerd ich mit an dem FoPu nehmen- wenn ich da jemals wieder hin sollte. Die kann vom Handling auch noch am Bach benutzt werden.

    Rollentechnisch gehst Du am besten mit deinem Budget auf eine Shimano Exage in der 1000 er Groesse. Alternativ kann ich die die Saenger IronClaw Magus ans Herz legen. Die fischt ein Freund von mir aufgrund meiner Empfehlung und ist zufrieden. Schnurverlegung bei duennem Geflecht in dieser Preisklasse gut.

    Deine genannten Ruten moegen nicht schlecht sein. Die Berkley ist sehr schwer. Das WG waere mir fuer den zuviel in Hinblick auf Aussteiger. Das WG der Veritas ist laut glaubwuerdiger Aussage eines Freundes masslos untertrieben. Ansonsten aber ein klasse Teil !!!
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    32051
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Kann bisschen mein Budget erhöhen ...

    Interressant sollen auch sein:

    Pro Teck rampensau und Gretchen


    Von Rollen gefällt mir die Penn Battle 2000....

    Ob die mit veritas gut passt ?
    Geändert von y00kz (16.08.2013 um 14:09 Uhr)

  6. #6
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Zitat Zitat von y00kz Beitrag anzeigen
    Von Rollen gefällt mir die Penn Battle 2000....

    Ob die mit veritas gut passt ?
    Wenn du damit klarkommst.. Ich bin auch kein Freund der besonders leichten Rollen und habe eine Penn Slammer 260 an meinem UL Stock hängen. Habe damit keine Probleme, andere bekommen schon vom Anblick einen Krampf, vor allem wenn sie an das Gewicht denken, denn im Prinzip reichen 1000er Rollenmodelle fürs leichte Spinnfischen völlig aus. Die kann man aber nicht bei Bedarf so schön noch auf jede Grund- und schwere Spinnruten verpflanzen und noch im Salzwasser fürs Grundangeln benutzen

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    32051
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Rute : Abu Veritas,2,m mit 7,22 ersteigert....

    Nun suche ich die passende Rolle dazu .....danke

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen