Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Raubfischjäger Avatar von Florian Hütter
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    99817
    Alter
    28
    Beiträge
    398
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 324 Danke für 86 Beiträge

    Boot: Erfahrung mit "Porta / Instaboat" ?

    hi.

    hat jmd erfahrungen zu den beiden bootstypen? möchte mir ein angelboot kaufen, was ich bequem aufn dach transportieren kann. kommt leider nur eins davon in frage.

    wer kennt die boote und hat erfahrungen damit?

    evtl auch eins übrig :P


    danke und grüße
    Gruß Flo

  2. #2
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Zu diesem Thema gibt es hier einen interessanten Beitrag.
    Ich benutze auch seit 15 Jahren ein Portaboot, manchmal mit E-Motor aber auch mit einem 5-PS-Motor, z.B. auf dem Kölpinsee bei Malchow.
    Ich bin immer sehr zufrieden gewesen, es ist bis heute relativ unversehrt, einzig die Halterungen für die Metallklammern der Sitzbänke sind zum Teil beschädigt. Aber dafür gibt es im Netz eine Reparaturanleitung.

    Das Rudern längerer Strecken finde ich nicht sehr angenehm, es läuft einfach relativ instabil. Auch das Angeln im Stehen ist nicht so vorteilhaft, weil der Boden gewölbt ist. Aber daran habe ich mich im Laufe der Zeit gewöhnt und habe damit auch keine Probleme mehr. Ich würde mich jederzeit wieder für einen solchen Bootstyp entscheiden.
    Eine große Rolle hat für mich gespielt, dass ich das Boot alleine aus dem Keller aufs Autodach transportieren kann und keine zweite Person dafür brauche.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an stadtangler für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Raubfischjäger Avatar von Florian Hütter
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    99817
    Alter
    28
    Beiträge
    398
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 324 Danke für 86 Beiträge
    vielen dank schonmal

    kölpinsee? haha wie geil. habe in untergöhren nen ferienhaus ;-)
    Gruß Flo

  5. #4
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Kölpinsee geht aber nur bis Windstärke drei oder vier. Danach hast du echt Probleme mit dem Portaboot.

  6. #5
    Raubfischjäger Avatar von Florian Hütter
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    99817
    Alter
    28
    Beiträge
    398
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 324 Danke für 86 Beiträge
    wie ist es eigentlich mit dem boot wenn man oft ans ufer fährt. schlitzen steine den rumpf auf?
    der link in deinem verlinkten beitrag geht net mehr
    Gruß Flo

  7. #6
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Komisch, bei mir geht der Link. Ich kopier mal den Beitrag, den ich meinte.

    Das Boot geht eigentlich ganz gut über Steine, aber man muss schon ein wenig aufpassen, dass keine spitzen Steine hervorstehen. Ich habe das nie überstrapaziert, sondern bin auch mal früher ausgestiegen, um es leichte zu machen.
    Nach den vielen Jahren sieht der Boden immer noch recht gut aus. Kaum Kratzer und keine echten Schrammen. An den Bordwänden immer mal weisse Flecken im Kunststoffaber sonst auch keine Schäden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen