Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.01.2013
    Ort
    56332
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Nur Grundeln, was mache ich falsch?

    Hallo zusammen,

    ich angel in der Mosel im Bereich Lehmen bis Treis - Karden ( Meist Löf, Brodenbach, Hatzenport, Moselkern ..). Ich schaffe es in letzter Zeit nicht etwas "normales" zu fangen. Gestern wollte ich z.B. Aalen nachstellen und habe nur Grunden in der Größe 16-18cm gefangen. Gefischt habe ich im Hauptstrom mit einem 65g Sargblei und einem Haken Größe 2 auf Tauwurm. Wenn ich am Feedern auf Weisfisch bin, ist es genauso. Ich werfe immer an die gleiche Stelle und warte dann ca. 15min bis ich erneut Futter an den Platz bringe oder falls ein Fisch beißt dann wird auch direkt mit Futter ausgeworfen.
    Aber die Grundeln sind schneller da, als die Fische, die ich beangeln möchte.

    Was kann man dagegen tun? Gibt es Tipps?
    Oder einfach nur eine andere Stelle suchen und hoffen das es da weniger Grundeln gibt?

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Versuche es mal mit auftreibenden Ködern alles was ca. 15cm übern Boden schwebt ist für die lieben Grundeln zu hoch. Oder du suchst wirklich nen anderen Platz viel Glück dabei...
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donau Fischer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Waller-Hunter Avatar von Chicobo
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    51580
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 104 Danke für 44 Beiträge
    Ich habe das selbe Problem gestern gehabt. kürzeres Vorfach, ausloten und wie oben gesagt, 15 (besser 20 cm über GRund fischen und weit raus! Leider beißen die wirklich auf alles...und gehen auch an jede Hakengröße! Beißen sehr ordentlich, gerne seitlich!
    Mit freundlichen Petri Grüßen
    Kim
    Jetzt sparen bei Angelequipment und mehr


  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Chicobo für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Waller-Hunter Avatar von Chicobo
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    51580
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 104 Danke für 44 Beiträge
    In der Metro kostet der Kilo Grundeln übrigens 8€ nen Anreiz ggf nen Chinamann zu fragen ob der die vllt für 5€/Kg abkauft
    Mit freundlichen Petri Grüßen
    Kim
    Jetzt sparen bei Angelequipment und mehr


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Das mit dem Auftreibenden Köder is mir neu, wenn den Grundeln das zu hoch ist wieso fangen wir dann beim Drop Shot auch Grundeln, in 30-60cm Abstand zum Grund?
    Meiner Meinung nach gibt es kein Mittel gegen diese Jungs. Entweder du gehst gezielt auf Grundeln oder du findest dich damit ab.
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  8. #6
    Waller-Hunter Avatar von Chicobo
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    51580
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 104 Danke für 44 Beiträge
    Oder fängst an aktiv mit Wobbler, Jig´s, Gufi und co zu fischen .... Ich hab mir überlegt die als Köfi einzufrieren , Kopf ab, an den Haken und ab gehts
    Mit freundlichen Petri Grüßen
    Kim
    Jetzt sparen bei Angelequipment und mehr


  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Zitat Zitat von Manuel1902 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Auftreibenden Köder is mir neu, wenn den Grundeln das zu hoch ist wieso fangen wir dann beim Drop Shot auch Grundeln, in 30-60cm Abstand zum Grund?
    Meiner Meinung nach gibt es kein Mittel gegen diese Jungs. Entweder du gehst gezielt auf Grundeln oder du findest dich damit ab.
    Grundeln haben ja bekanntlich keine Schwimmblase, können aber durch Schwimmbewegungen etwas vom Grund "abheben". Also hast du entweder extrem akrobatische Grundeln oder beim DS kommst du ziemlich nahe an den Grund.
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donau Fischer für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    Zitat Zitat von Chicobo Beitrag anzeigen
    Oder fängst an aktiv mit Wobbler, Jig´s, Gufi und co zu fischen ....
    Die Biester beißen auch auf GuFi's!! Ist also leider auch keine 100%ige Ausweichmethode...
    Als Köder funktionieren die schon besser...leider sind Grundeln kanibalisch veranlagt...fängste also auch Grundeln mit Selbst die kleinen schaffen es, den toten Artgenossen so zu zerpflücken, dass er über kurz oder lang vom Haken kommt

    Naturköder erst nach Sonnenuntergang verwenden, reduziert die Grundelbisse zwar auf ca. 20-30%(pers. Erfahrung), aber wer möchte schon "nur noch Nachts angeln"...

    Bitte keine Grundeln zurückwerfen!! Jede tote Grundel ist ne gute Grundel!!
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  12. #9
    *Wallerfan* Avatar von Rhino07
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    53340
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
    Das einzigste wo sie nicht drauf gehen ist Mittelalter Gouda.
    Was anderes hab ich jetzt noch nicht gefunden.

  13. #10
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Hallo,
    eine besondere Taktik, Grundeln aus dem Wege zu gehen, gibt es nicht. Grundangeln fällt völlig aus, da die ollen Grundeln alles fressen. Mit Spinnangeln dämmst du die Wahrscheinlichkeit auf Grundeln ein, mit der Pose hast du auch das Risiko, dass die Grundeln raufgehen. Je näher die Posenmontage an der Oberfläche liegt, umso mehr sinkt das Risiko auf Grundeln. Mit Ködern kannst du nix machen, egal ob Wurm, Made, Köfi und und und, die sind Allesfresser. Am besten eine andere Stelle aufsuchen, vielleicht ist dort weniger und du befischst bei Löf einfach nur ein großes Grundelrevier. Petri Heil in Zukunft für dich.
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.01.2013
    Ort
    56332
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Vielen Dank für die Tipps und Tricks!

    Ich glaube nicht wirklich das man den Grundeln aus dem Weg gehen kann, die gibts einfach überall...
    Aber wie machen das die Flussangler an der Donau oder dem Rhein? Da gibt es doch auch so viele von den Biestern?

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Mit Mini Boilies kann man den Grundeln aus dem Weg gehen.Seitdem ich mit Mini-Boilies(8mm-10mm) angel, habe ich keine Grundeln mehr am Haken.Die kleinen Kugeln scheinen für die Grundeln nicht interessant zu sein.Vielleicht sind sie ihnen zu hart.
    Wer Fische nicht verwerten kann, sollte sie lieber zurücksetzen. Aber: Wer nur angeln geht um Fische zu schonen, der sollte mal über ein anderes Hobby nachdenken!

  16. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Aalfuchs
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    09487
    Alter
    39
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    512
    Erhielt 190 Danke für 107 Beiträge
    Die Frage war doch, was man beim Aalangeln gegen Grundeln tun kann. Also wir haben das selbe problem hier an der Zschopau. Machen kann man glaube nich nicht viel dagegen.

    MfG Aalfuchs

  17. #14
    Waller-Hunter Avatar von Chicobo
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    51580
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 104 Danke für 44 Beiträge
    Ein Gutes hat es vielleicht in der Zukunft: Wenn Aal, Hecht, Zander & Co in Zukunft kräftig Hunger bekommen, fressen diese Grundeln und zack siehe da, die Kapitalen kommen :P

    Lasst mir mal die Hoffnung :P

    Was ich gestern feststellen konnte, das diese kaum an Forellenteig beißen, habe es einfach mal versucht... wie wohl jeder der neue Köder sucht um den biestern aus dem Weg zu gehen
    Mit freundlichen Petri Grüßen
    Kim
    Jetzt sparen bei Angelequipment und mehr


  18. #15
    Waller-Hunter Avatar von Chicobo
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    51580
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 104 Danke für 44 Beiträge
    Ich habe da mal was gefunden:

    Empfehlungen zur Vermeidung von Grundel-Fängen

    Ungewollte Grundel-Fänge werden sich leider nicht gänzlich ausschließen lassen, aber die nachfolgenden Tips können helfen, die Wahrscheinlichkeit von Grundelbissen zu verringern:

    Grundelbisse erfolgen meist in Grundnähe, bieten Sie ihre Köder daher etwas weiter über Grund an als üblich (beim Posenangeln die Pose höher stellen, beim Grundangeln das Vorfach/die Köder mit Auftriebskörpern versehen; Spinnköder in höheren Wasserschichten führen)
    benutzen sie pflanzliche oder nicht-lebende Köder, wie z.B. Maiskörner oder Käsewürfel und benutzen sie größere Haken als üblich
    angeln Sie mit Feederrute und Futterkörbchen, mit Lockfutter können sie andere Fischarten trotz störender Grundeln am Angelplatz halten und fangen
    meiden Sie die steinigen Untergründe, auf denen sich die Grundeln bevorzugt aufhalten
    erfahrene Angler können versuchen, durch wiederholtes punktgenaues Anwerfen einer Angelstelle und Wegfang der Grundeln diese Stelle vorübergehend auszufischen und Grundel-frei zu halten
    Mehr zu dem Thema:

    http://www.rheinfischerei-nrw.de/fis...l-problematik/
    Mit freundlichen Petri Grüßen
    Kim
    Jetzt sparen bei Angelequipment und mehr


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen