Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2013
    Ort
    01458
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Forellengewässer ohne Fischereischein gesucht

    Guten Morgen,
    mein erster Beitrag von gestern ist irgendwie verschwunden, also heute mein zweiter.
    Ich suche ein sog. Forellenpuff wo ich meinem Sohn langsam an die Angelei heranführen kann. Leider haben weder er noch ich einen Fischereischein. Beim Ermisch waren wir schon, leider ohne großen Erfolg.
    Gibt es im Umkreis von ca. 100 km um Ottendorf-Okrilla noch solche Etablisements???

    Petri Heil

  2. #2
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    In Grosswalthersdorf ist auch ein FoPu. Aber ohne Fischereischein?
    Das schönste am Angeln ist die Natur!!!
    Nichts ist schlimmer als junge Besserwisser und alte Schlechtermacher!!!

  3. #3
    Brahma27
    Gastangler
    Zitat Zitat von chosen_one111 Beitrag anzeigen
    In Grosswalthersdorf ist auch ein FoPu. Aber ohne Fischereischein?
    Nein auch dort nicht ohne.
    Gruenberger....
    Wenn du deinen Sohn für die Angelei begeistern willst, warum nicht richtig?

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brahma27 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    01xxxx
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 127 Danke für 31 Beiträge
    Hallo

    vielleicht findet sich ja ein Angler, der Dein Sohn mit beaufsichtigt im FP.

    is ja möglich oder so ;-)

    mfg
    Geändert von Henry62 (08.08.2013 um 15:21 Uhr)

  6. #5
    schlesier fisch schreck Avatar von tattooboy2009
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    02828
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    also bei uns in zodel (nahe görlitz) gibt es einen forellenpuff wo der besitzer Kinder OHNE Fischereischein angeln lässt.

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    04924
    Beiträge
    420
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 174 Danke für 123 Beiträge
    fahre nach Polen in einen Fo Pu da kannste nach Lust und Laune mit und ohne Kind angeln

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    48231
    Alter
    46
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 53 Danke für 8 Beiträge
    Mach doch einfach den Schein ! Zusammen mit deinem Sohn ! Habe ich auch gemacht , erst letztes Jahr , wir hatten viel Spass zusammen . Ist ein Ideales Vater-Sohn ding !
    Der Ü-40 Anfänger !

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stimpson für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Ich suche ein sog. Forellenpuff wo ich meinem Sohn langsam an die Angelei heranführen kann. Leider haben weder er noch ich einen Fischereischein.
    Wie soll das denn gehen? Das wäre so, als ob jemand ohne Führerschein sein Kind das Autofahren beibringen will. Ich halte dies hier für eine Spassfrage
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Wie soll das denn gehen? Das wäre so, als ob jemand ohne Führerschein sein Kind das Autofahren beibringen will. Ich halte dies hier für eine Spassfrage
    Es funktioniert bis auf ganz wenige Ausnahmen im Rest dieser Welt. In Brandenburg seit einigen Jahren ebenso.
    Vor langer Zeit selbst in Regionen... wo es heute scheinbar nicht mehr geht.

    Zum ewigen Vergleich Führerschein: benötigen Kinder!!! zum teilnehmen am Straßenverkehr mit Fahrrad bei euch einen Führerschein?

    @TE
    wie schon weiter oben gepostet... Polen oder auch Brandenburg kommen hier in Frage.


    Gruß Jörg
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Koalabaer für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Nur war Dresdner Ecke angegeben. Somit betrachte ich dies als Schwarzangeln. Hätte der Fragesteller etwas Ahnung vom Angeln, wüßte er dies. Wie kann er dann einem Kind was beibringen, wenn er selber ein schlechtes Vorbild ist und anscheinend kein Wissen besitzt?
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Nur war Dresdner Ecke angegeben.
    Gibt es im Umkreis von ca. 100 km um Ottendorf-Okrilla noch solche Etablisements???
    PS: brauchen denn nun Kinder bei euch einen Führerschein um als Radfahrer im Straßenverkehr teilzunehmen?

    Ein Fehlverhalten wirkt sich hier(Straßenverkehr) sicherlich schwerwiegender aus als beim angeln.


    Gruß Jörg
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  16. #12
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Verstehe zwar deine Zitate mit dem Umkreis nicht, aber das ist auch egal. Es ist doch klar, das man einen Angler benötigt, der Fachwissen besitzt um den richtigen Umgang mit, Fisch, Natur und Umwelt zu lernen. Ich bin und bleibe bei der Ansicht, eine Prüfung sollte überal Pflicht sein. Und in Sachsen ist dies auch der Fall.

    Ein Fehlverhalten wirkt sich hier(Straßenverkehr) sicherlich schwerwiegender aus als beim angeln.
    Also ist es anscheinend egal, ob man in der Fischerei die Gesetze kennt, wie man mit welchem Gerät auf den einen oder anderen Fisch angelt, sind ja nur Fische
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  17. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Verstehe zwar deine Zitate mit dem Umkreis nicht, aber das ist auch egal.

    mit 100km bist du von Ottendorf Okrilla locker in Brandenburg oder auch Polen!

    Also ist es anscheinend egal, ob man in der Fischerei die Gesetze kennt, wie man mit welchem Gerät auf den einen oder anderen Fisch angelt, sind ja nur Fische
    Nein, es ist nicht egal!
    Die Frage ist: um jenes umzusetzen ist eine Prüfung erforderlich?
    Der Rest der Welt angelt also ohne Bestimmungen?

    PS: die Sache mit den Kindern im Straßenverkehr bleibt als Frage offen.


    Gruß Jörg
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  18. #14
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Hier geht es um das Fischen, und mein Vergleich war nur als Beispiel gedacht, werde darauf auch nicht weiter eingehen.

    Und es geht nicht um den rest der Welt, sondern um das Angeln in Deutschland, oder wollst du nun auch sagen, die Jagd am Rio Negro ist ja auch ohne Schein für die Ureinwohner erlaubt. Vielleicht passt dir dieses Beispiel besser, wenn ein Jäger in Sachsen, der keinen Jagdschein hat, sollte er dann trotzdem sein Kind anlernen ? Ich bleibe bei meiner Meinung. Ende
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  19. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2009
    Ort
    21335
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 76 Danke für 28 Beiträge
    Nun, mal ganz in ernst, wozu will ein kind einen angelschein machen, wenn es garnicht weiß ob es ihm gefällt? Wenn man nicht durch andere befreundete angler oder einen angelverein mit sonem jugendschein an das angeln kommt, fängt doch jedes kind mit schwarzangeln an.

    Mfg.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an kman für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen