Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge

    Selbsthakmontage und ihre Schwierigkeiten

    Moin zusammen,

    ich wollte mich ein bisschen in der moderne Karpfenangelei üben und irgendwie klappt das nicht.
    Ich benutze 100g Feederruten in 360cm länge und große Freilaufrollen. Nun zur Montage: Method Feeder in 84g afg die Hauptschnur, Wirbel mit Einhänger straff in den Feederkorb gedrückt und als Vorfach 20 cm fertiggebundenes Boilierig von irgendeiner Markenfirma.
    Nun mein Problem, wenn ich einen Run bekomme, hängt nach dem anschlag der Fisch nicht, ging mir bestimmt schon 10 mal so. Am Angang dachte ich das, das Gewicht zu leicht ist aber 84g muss doch reichen.
    Das schönste am Angeln ist die Natur!!!
    Nichts ist schlimmer als junge Besserwisser und alte Schlechtermacher!!!

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Kürze das Vorfach mal um die Hälfte.Und du brauchst bei einem Run nicht anschlagen, einfach die Rute waagerecht anheben.Meine Method-Feeder haben im Schnitt 45g,und da hängt jeder Fisch.

    Wie groß ist denn der Haken in Realtion zum Köder ?
    Wer Fische nicht verwerten kann, sollte sie lieber zurücksetzen. Aber: Wer nur angeln geht um Fische zu schonen, der sollte mal über ein anderes Hobby nachdenken!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Maestro für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Ich esse Fische Avatar von Amanita
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    86441
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    652
    Erhielt 507 Danke für 173 Beiträge
    Ist der Wirbel tatsächlich fest genug im Method Feeder fixiert?
    Falls nicht, sabotiert dieser Umstand die Selbsthakmontage.

    Du könntest hinter dem Feederblei (vom Haken aus gesehen) noch ein oder besser zwei Silikon-Schnurstopper anbringen, damit das Blei wirklich sicher fixiert ist.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Amanita für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    Ich benutzt 2er 4er und 6er Haken je nach Köder. Bei einem 20mm Boilie eher größer bei 3 Maiskörner eher kleiner. Ich fische meistens mit Pellets, weil ich damit die meisten Fischkontakte habe. Und der Wirbel ist wirklich fest drin, man kann ihn nur mit Mühe lösen.
    Das schönste am Angeln ist die Natur!!!
    Nichts ist schlimmer als junge Besserwisser und alte Schlechtermacher!!!

  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Pacman33
    Registriert seit
    20.07.2011
    Ort
    93167
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 141 Danke für 77 Beiträge
    Vieleicht stimmt mit deinem Rig was nicht!! Ich würd dir eh vorschlagen diese selber zu binden!! Dadurch bist du wesentlich flexibler.
    Keine angst vorm binden, ist wirklich keine Hexerei!!
    Wie lange benutz du das RIG schon? Evtl ist der Haken nicht mehr scharf!! Der sollte bei der Selbsthakmontage ansolut scharft sein!! Also eher einmal mehr wechseln, als dadurch nen Fisch zu verlieren! Einfach Fingernageltest machen....

    Gruß Pac

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Pacman33 für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    Die Rigs wurden frisch montiert. Wenn ich meine Vorfächer selber binde. Was für Material und Haken würdet ihr den empehlen.
    Das schönste am Angeln ist die Natur!!!
    Nichts ist schlimmer als junge Besserwisser und alte Schlechtermacher!!!

  10. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Pacman33
    Registriert seit
    20.07.2011
    Ort
    93167
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 141 Danke für 77 Beiträge
    Kannst du mal ein paar Bilder der Rigs einstellen??

    Für das Material kann man dir schlecht Tips geben, da das stark von den Umstände am Wasser ankommt!!

    Ich Fisch z.B. viel mit Sachen von Korda, und kann bis jetzt nicht's schlechtes berichten!! Kosten zwar ein paar Taler mehr als andere Sachen, aber die ersten 15cm sind mir Persönlich am aller wichtigsten!!

    Gruß Pac

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pacman33 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Ich benutze 100g Feederruten in 360cm länge und große Freilaufrollen. Nun zur Montage: Method Feeder in 84g afg die Hauptschnur, Wirbel mit Einhänger straff in den Feederkorb gedrückt und als Vorfach 20 cm fertiggebundenes Boilierig von irgendeiner Markenfirma.
    An alle Angler die das von mir lesen. Sagt mal bin ich zu alt, zu dumm, oder hänge ich zu sehr an alte Methoden.? . Bin sicher kein Feederexperte, doch folgendes macht doch den Fun aus. Man wirft aus, beobachtet die Schwing.- oder Zitterspitze ( Quiver - Spitze ) und wartet gespannt auf die Bewegung um anzuschlagen. Jede Selbsthakmethode macht doch die Spannung kaputt. Würde man eine Selbsthakmethode verwenden, kann man doch gleich normale Grundruten verwenden. Feeder bedeutet doch " Feines Fischen mit Futterkorb und Gefühl. " Wann kommt mal jemand auf die Idee, Selbsthakmontage auf Lauben

    War nur meine Sichtweise der Angelart
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  13. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    Du hast natürlich recht. Mit deiner aussage. Aber ich benutze diese Ruten für viele arten der Angelei. Ich möchte mir halt nicht extra Karpfenstöcke kaufen. Deswegen tue ich die Feederruten sozusagen Zweckentfremden
    Das schönste am Angeln ist die Natur!!!
    Nichts ist schlimmer als junge Besserwisser und alte Schlechtermacher!!!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an chosen_one111 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Pacman33
    Registriert seit
    20.07.2011
    Ort
    93167
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 141 Danke für 77 Beiträge
    Hi...

    Ist im Grunde auch nichts verwerfliches dran!! Die "moderne" Karpfenanglerei besteht nun mal meist aus Festbleimontage (Selbsthakeffekt), el. Bissanzeigern und nem bequemen Karpfenstuhl!
    Dies ist eben eine andere Art Angelei als das aktive Fischen mit z.B. dem Futterkorb auf Weisfische!
    Ob das Karpfenfischen nun mit ner Feederrute, Spinrute, Wallerrute oder auch ner Karpfenrute ausgeübt wird, seht dem Anwender frei!

    Wie schon erwähnt, das wichtigste für den Biss sind die ersten 15cm!!


    Nun zurück zu deinem Problem! Ich denke nicht das es etwas mit der "Selbsthakmethode" zu tun hat. Dabei kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen. Ich glaube eher das an denem Rig etwas nicht stimmt. Deshalb wäre es von Vorteil wenn du mal ein paar Bilder davon einstellen könntes! Am besten mit den verwendeten Ködern!

    Gruß Pac

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Pacman33 für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    Das Rig hab ich um die hälfte gekürtzt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Das schönste am Angeln ist die Natur!!!
    Nichts ist schlimmer als junge Besserwisser und alte Schlechtermacher!!!

  19. #12
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Äh.....ich bin jetzt nicht der Karpfenprofi, aber ich glaube gelesen zu haben, dass die Vorfachschnur beim No-Knot von hinten ins Öhr eingefädelt werden muss. Auf Bild-Nr. 3 erscheints mir so, als wäre es von vorne zuerst eingefädelt worden.

    Vielleicht kann einer der Karpfen-Profis meine Annahme bestätigen....oder auch nicht

    Gruß Thomas

  20. #13
    Brahma27
    Gastangler
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Äh.....ich bin jetzt nicht der Karpfenprofi, aber ich glaube gelesen zu haben, dass die Vorfachschnur beim No-Knot von hinten ins Öhr eingefädelt werden muss. Auf Bild-Nr. 3 erscheints mir so, als wäre es von vorne zuerst eingefädelt worden.

    Vielleicht kann einer der Karpfen-Profis meine Annahme bestätigen....oder auch nicht

    Gruß Thomas
    Sehe ich auch so. Kenne es auch beim "normalen" Hakenbinden nicht anders. Vorfach auf die Hintere Seite.
    Kann beim Karpfenangeln anders sein. Ist eine Welt die ich nicht kenne.

  21. #14
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    Das ist ein gekauftes Vorfach der Firma Cormoran glaub ich. Aber ist den das so wichtig?
    Das schönste am Angeln ist die Natur!!!
    Nichts ist schlimmer als junge Besserwisser und alte Schlechtermacher!!!

  22. #15
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Soll wohl entscheidend sein über den "Zug", damit der Haken in der Lippe auch greift.

    Ich bin mir sicher, es werden sich die Spezialisten noch melden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen