Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Tackle wegen Firmenfehler reklamieren

    Hallo
    hab ne Rolle seit 3 Monaten, die ein permanentes schleifen beim Ködereinzug macht, seit Anfang an, obwohl sie neu ist. Habe sie im Internet in nen Angelshop bestellt und bis 1 Jahr Garantie auf der Rolle, also würde ich gern das Dingen umtauschen oder reparieren lassen, nur wie kann man sicher sein wenn man das Dingen einschickt, das man es auch wiederbekommt und nicht aufeinmal sich im Sand verläuft? Also wie macht ihr das bei eurer Tackle Reklamation?

  2. #2
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Von welcher Marke ist sie denn?
    Nach 3 Monaten ist noch immer der Händler zuständig (Gewährleistung), stellt der sich quer, was eigentlich nicht vorkommen sollte, kannst du immer noch die Garantie in Anspruch nehmen.
    Die Marke wäre deswegen relevant, weil es durchaus Vertriebe gibt, die das ganze schnell und unbürokratisch abwickeln, wenn es ein Garantiefall ist.

  3. #3
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Zitat Zitat von torino Beitrag anzeigen
    Hallo
    hab ne Rolle seit 3 Monaten, die ein permanentes schleifen beim Ködereinzug macht, seit Anfang an, obwohl sie neu ist.
    Wieso ist sie nicht längst beim Händler? Nur mal so ..
    Habe sie im Internet in nen Angelshop bestellt und bis 1 Jahr Garantie auf der Rolle
    Wenn sie neu ist, wie du schreibst, hast du 2 Jahre Garantie.
    also würde ich gern das Dingen umtauschen oder reparieren lassen, nur wie kann man sicher sein wenn man das Dingen einschickt, das man es auch wiederbekommt und nicht aufeinmal sich im Sand verläuft?
    Einfach 6,90 Euro investieren und als Paket verschicken. Auf dem Paketschein steht die Lieferanschrift und der Absender. Versichert ist sie als Paket auch. Kommt nix zurück, Paketschein nehmen und beim Händler fragen, wo die Rolle ist.
    Hat die Rolle mehr als 40 Euro gekostet, erst mal mit dem Händler in Verbindung setzen, dann ist er in den allermeisten Fällen verpflichtet, die Rücksendungskosten zu übernehmen.
    Ob du dann die exakt gleiche Rolle wiederbekommst, kann dir ja wurscht sein. Wenn die zurückgelieferte Rolle genau das gleiche Modell ist, macht das ja keinen Unterschied.

    Hast du die Rolle im Ausland bestellt, sieht es mit Versicherung und Garantie natürlich schon wieder ganz anders aus..
    Geändert von Fuerstenwalder (18.07.2013 um 04:43 Uhr)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuerstenwalder für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Brahma27
    Gastangler
    So wie Fürstenwalder schreibt, wird das gemacht. Noch eine Möglichkeit wäre, vorab mit dem Händler in Mailverkehr zu kommen und etwas verschriftlichen. Dann kannst du in aller Regel unfrei zurücksenden. Nach meiner Erfahrung ist das bei seriösen Leuten kein Thema.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brahma27 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !

    Rufe einfach diesen Angelshop mal an und schilder dein Problem .
    Meistens tauschen sie die Ware unkompliziert um oder schicken sie zu Reparatur .
    Wenn du sie einschickst solltest du unbedingt eine Kopie der Rechnung mitschicken und ein Fehlerprotokoll .

    MfG

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    Wieso ist sie nicht längst beim Händler? Nur mal so ..

    Wenn sie neu ist, wie du schreibst, hast du 2 Jahre Garantie.

    Einfach 6,90 Euro investieren und als Paket verschicken. Auf dem Paketschein steht die Lieferanschrift und der Absender. Versichert ist sie als Paket auch. Kommt nix zurück, Paketschein nehmen und beim Händler fragen, wo die Rolle ist.
    Hat die Rolle mehr als 40 Euro gekostet, erst mal mit dem Händler in Verbindung setzen, dann ist er in den allermeisten Fällen verpflichtet, die Rücksendungskosten zu übernehmen.
    Ob du dann die exakt gleiche Rolle wiederbekommst, kann dir ja wurscht sein. Wenn die zurückgelieferte Rolle genau das gleiche Modell ist, macht das ja keinen Unterschied.

    Hast du die Rolle im Ausland bestellt, sieht es mit Versicherung und Garantie natürlich schon wieder ganz anders aus..


    Zitat Zitat von Brahma27 Beitrag anzeigen
    So wie Fürstenwalder schreibt, wird das gemacht. Noch eine Möglichkeit wäre, vorab mit dem Händler in Mailverkehr zu kommen und etwas verschriftlichen. Dann kannst du in aller Regel unfrei zurücksenden. Nach meiner Erfahrung ist das bei seriösen Leuten kein Thema.
    Dem gibt es nichts mehr hinzu zu fügen.

    Wie so wartet man 3 (drei) Monate um etwas zu beanstanden?
    Hofft man es wird von selber besser?
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  9. #7
    Ich liebe Babs Avatar von BigBlackBoots
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    48...
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    230
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge
    Wenn sie neu ist, wie du schreibst, hast du 2 Jahre Garantie.
    Hallo!

    Das ist so nicht ganz richtig! Garantie ist eigentlich nur 1/2 Jahr, danach ist 1,5 Jahre Gewährleistung ( mit umgekehrter Beweislast).
    Was ich sagen: in den ersten 6 Monaten gibt es meistens kein Problem mit Reparatur oder Ersatz.

    Hat die Rolle mehr als 40 Euro gekostet, erst mal mit dem Händler in Verbindung setzen, dann ist er in den allermeisten Fällen verpflichtet, die Rücksendungskosten zu übernehmen.

    Das gilt eigentlich nur bei Warenrückgabe innerhalb der ersten 30 Tage nach dem Kauf, und nicht im Falle einer Reparatur! Aber am besten tust du so wie es dir schon mehrere Leute geraten haben: Rufe bei dem Händler an, dann weisst du auch wie es weiter geht!

    Gruß

    3B
    Geändert von BigBlackBoots (18.07.2013 um 11:48 Uhr)

  10. #8
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Zitat Zitat von BigBlackBoots Beitrag anzeigen
    Wenn sie neu ist, wie du schreibst, hast du 2 Jahre Garantie.
    Hallo!

    Das ist so nicht ganz richtig! Garantie ist eigentlich nur 1/2 Jahr, danach ist 1,5 Jahre Gewährleistung ( mit umgekehrter Beweislast).
    Was ich sagen: in den ersten 6 Monaten gibt es meistens kein Problem mit Reparatur oder Ersatz.
    Ja ja, die umgekehrte Beweislast.. juristische Verdrehungen in einem Angelforum. Ganz wichtig. Ich habe in den letzten Jahren erst einen (1) Fall kennengelernt, bei dem es innerhalb der Garantie Probleme gab und der hatte sich im Ton vergriffen. Da wurde der Händler bockig, erinnert ihr euch?
    Hat die Rolle mehr als 40 Euro gekostet, erst mal mit dem Händler in Verbindung setzen, dann ist er in den allermeisten Fällen verpflichtet, die Rücksendungskosten zu übernehmen.

    Das gilt eigentlich nur bei Warenrückgabe innerhalb der ersten 30 Tage nach dem Kauf, und nicht im Falle einer Reparatur! Aber am besten tust du so wie es dir schon mehrere Leute geraten haben: Rufe bei dem Händler an, dann weisst du auch wie es weiter geht!
    Stimmt! Mein Fehler, sorry!
    Gruß 3B
    Gruß zurück!
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuerstenwalder für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen