Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2013
    Ort
    14532
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    18
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Welche Rute soll ich kaufen???

    Hallo,

    ich bin Anfänger, also ich fange erst an zu angeln und dafür brauche ich eine Rute. Aus dem Grund möchte ich Euch fragen, welche Rute wäre für mich geeignet?

    Viele Grüße

    SteffenBem
    Geändert von SteffenBem (17.07.2013 um 11:37 Uhr) Grund: grammatischer Fehler

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Murphydo
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    44149
    Alter
    28
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 99 Danke für 71 Beiträge
    1. Wie willst du angeln ?
    2. Welchen Fisch willst du beangeln ?
    3. Wo willst du angeln ?
    4. Mach erst mal den Angelschein, allein im Kurs (wenn man ein macht) lernst du etwas über die verschiedenen Ruten und Montagen !
    da kannst du dann schon etwas eher abschätzen welche Angelarten du ausführen willst.
    Gruß Florian
    Es gibt immer ein Größeren Fisch im Leben !

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2013
    Ort
    14532
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    18
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo Florian,

    die meisten Fragen kann ich dir leider nicht beantworten, da ich eigentlich keine Ahnung vom Angeln habe. Der Angelschein macht für mich durchaus Sinn, professionell anzufangen. Weißt Du wie hoch sind die Kosten? Was kostet so eine Ausrüstung von...bis, in einer guten Qualität?

    Viele Grüße
    SteffenBem

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    73579
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge
    Penny hat zur Zeit Angelsets und Zubehör im Angebot. Die angebotenen Sachen sind für Semiprofis oder vielangler nicht zu gebrauchen, jedoch wenn du überhaut noch nicht geangelt hast du es einfach mal versuchen willst sicher das Geld wert.

    Auf jeden Fall wäre es wichtig mit jemanden Angeln zu gehen der einen Fischereischein hat. Damit die gefangenen Fische weidegerecht versorgt werden.

    Grüße
    Thomas

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an tlang78 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Murphydo
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    44149
    Alter
    28
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 99 Danke für 71 Beiträge
    Melde dich am besten mal bei nem Örtlichen Angelverein mit dein anliegen, dort wird sich sicherlich jemand finden der dir am besten helfen kann, da er die umliegenden gewässer kennt und auch die dort besten fangmethoden. Der kann dich dann auch am besten beraten zum thema Ausrüstung. Und wenn du zum anfang nur 2-3 mal mitgehst zum zuschaun, da das Angeln seeeehr viele möglichkeiten bietet.

    Die kosten für eine Ausrüstung hängen stark von der Angelart ab.
    Es gibt immer ein Größeren Fisch im Leben !

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Murphydo für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Hallo.
    Ich würde dir von den Discounter-Sachen erst mal abraten! Da du im Grunde ja keinen Plan haben zu scheinst, würde ich dir hier mal was anbieten: Du hast deinen Angelschein offensichtlich gemacht. Dort müsstest du ja auch wissen, wie man welche Fischart fängt bzw. die Lebensweise deiner Fischarten kennen. Zunächst beginnt die Frage nach dem Gewässer. Wenn deine PLZ stimmt, würde sich doch einiges anbieten: Kanal, See und Teich. Da du noch nicht viel Erfahrung hast, fange am Teich oder See an. Der Teltowkanal ist stark befahren und wenn du wenig Übung hast, eignet der sich nicht. Nun kommt die Zielfischfrage. Am besten fängst du mit Friedfischen an. Du könntest beispielsweise Weißfisch nachstellen. Dazu bedarf es einer Ausrüstung. Ich empfehle dir, klein beim Stippen anzufangen. Eine Stippe kostet zwischen 5 und 15 Euro, je nach dem. Kaufe eine Stippe von mindestens 4 Metern. Als Sehne eignet sich zunächst leichte Sehne und 8er-Haken. Wenn du merkst, dass du Herr über das Stippen bist, kannst du zum Grund- oder Posenangeln mit einer Rollenangel übergehen. Zielfisch sollte weiter Friedfisch sein, du kannst ja mal Karpfen probieren. Dementsprechend muss auch die Ausrüstung angepasst werden, was etwas teurer ist als Stippausrüstung. Zu Fragen und Tipps, wie du Karpfen fängst, nutzt du die Suchfunktion der Fischhitparade und wirst in den Trööts Ratschläge von echten Karpfenprofis finden. Der nächste Schritt wäre dann Raubfisch. Dazu kannst du deine Rollenangelausrüstung beibehalten, nur der Köder muss geändert werden. Statt Teig oder Boilies nimmst du nun Tauwürmer (!) oder Köderfische. Als nächste Stufe machst du mit dem Spinnangeln weiter. Dazu kannst oder musst du dir auch neue Ausrüstung zulegen: Eine Spinnrute (Länge & Wurfgewicht je nach Fisch, solltest du gelernt haben), Anstecker (Wobbler, Blinker etc.) und vernünftige Sehne (variiert je nach Zielfisch). Wenn deine PLZ stimmt, macht Fliegenfischen für dich wenig Sinn, das kannst du in der Forellenzucht aber trotzdem anwenden. Eine gute Fliegenausrüstung kann sehr teuer werden, ab 150 Euro aufwärts. Zu weiteren Fragen schreib zurück oder lies einfach andere Threads. Ach so, Fänge machen Erfahrung!
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an grannie881 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Zitat Zitat von grannie881 Beitrag anzeigen
    Du hast deinen Angelschein offensichtlich gemacht.
    Nein, hat er noch nicht.
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  11. #8
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Aha HTK, danke, Fehler von mir. Dann sollte deine allererste Station sein, den zu machen. Danach kannst du so wie beschrieben weiterverfahren. Viel Glück!
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    45307
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Also ich habe damals, als junger hüpfer, mich gar nicht so auf eine Fischart beschränkt.
    Ich würde mir eine Angel kaufen, die für mehrere Fischarten geeignet ist und Köder wie z.B. Mais, Wurm oder Maden benutzten. Da könnte dann alles mögliche beißen.
    Auf welche Fischart man sich dann später spezialisiert, hängt ja davon ab was dir am meisten Spaß macht. Das kommt bestimmt von ganz alleine.
    Aber stimmt schon, als ersten Schritt brauchst du natürlich den Angelschein.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an batallador für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.07.2013
    Ort
    10407
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Wenn Du aus Brandenburg kommst, dann reicht es doch erstmal eine Fischereiabgabenmarke für 2013 (nur Friedfisch) und eine Angelkarte für das jeweilige Gewässer zur kaufen, bekommst Du in den meisten Angelläden. Da fragst Du am besten auch nach nem Basisequipment, für 50 € solltest Du schon ne Rute und Rolle bekommen.

    Discounter würde ich von abraten, hatte mir mal nen Angelset von Lidl gekauft, die hat keine 6 Wochen gehalten.

    So kannst Du erstmal antesten ob's was für Dich ist, danach kannst Du dann den Angelschein machen.

    Was Du mit einem Fisch anstellst den Du fängst, solltest Du natürlich wissen. Da gibt's genügend Lektüre, google hilft!

    VG Jörg

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an TucoBenedicto für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2013
    Ort
    14513
    Beiträge
    102
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 87 Danke für 30 Beiträge
    Du kommst ja aus Stahnsdorf oder Kleinmachnow.
    Ich bin aus Teltow. Hab auch dieses Jahr meinen Schein gemacht.
    Davor hatte ich den "Brandenburger Friedfischschein".
    Damit kannst du anfangen, kannst mir auch mal schreiben, vllt gehen wir mal zusammen angeln.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an sekteins für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Brahma27
    Gastangler
    Zitat Zitat von grannie881 Beitrag anzeigen
    Aha HTK, danke, Fehler von mir. Dann sollte deine allererste Station sein, den zu machen. Danach kannst du so wie beschrieben weiterverfahren. Viel Glück!

    Sehe ich nicht so. Der Schein kostet Geld- da ist es gut, das du in Brandenburg auch ohne Schein testen kannst. Wenn es nix für dich ist, kannst du es wieder lassen. Wenn doch, mach den Schein.
    Am besten, du gehst mit jemandem mit. Da kannst du auch ohne Schein mal schnuppern.
    Geändert von Brahma27 (20.07.2013 um 14:06 Uhr)

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brahma27 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !

    Also ich würde ebenfalls dazu raten dir so eine Fertigausrüstung von Penny oder Lidl zu kaufen . Kostet nicht viel aber du hast erstmal alles was du brauchst um anzufangen . Hab ich auch so gemacht .
    Denn falls du merken solltest das der Angelsport nichts für dich ist , kann man 30 Euro die so ein Set kostet mehr verschmerzen als wenn du sofort los rennst und dir Rute , Rolle und zubehör kaufst was mehrere hundert Euro kostet .

    Desweiteren kannst du damit üben bis du dein Schein bzw. deine Anglerprüfung hast und du weißt welchen Fisch du beangeln möchtest .
    Wenn das soweit ist , rate ich dir in ein Angelladen zu gehen und dich fachmännisch beraten zu lassen .

    MfG

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an jimminy32 für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #14
    Petrijünger Avatar von Aquarienfisch
    Registriert seit
    22.07.2013
    Ort
    69254
    Alter
    25
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge
    Hallo,

    ich angle ebenfalls noch nicht all zu lange ( drei Jahre) und kann mich an meine Anfänge gut erinnern..
    Mein Vorteil: der Vater und Opa meinen Freundes der mit mir zusammen begonnen hat zu angeln haben zusammen gute 50 Jahre Erfahrung =D
    Daher kann ich dir nur Raten an ein Gewässer zu gehen an dem du später mal angeln möchtest und jemanden suchen und mal darüber quatschen, oder auch hier übers Forum.
    Aber im Grunde wurde hier schon alles gesagt:
    Kein Aldi gedöns!
    und eine Combo mit dem du mehrer Fischarten befischen kannst.
    Würde die eine Feederrute empfehlen oder eine Grundrute mit beiden ruten kannst du sowohl fried, als auch Raubfische befischen. Die Feederrute bietet durch ihre austauschbaren Spitzen die größere Vielfalt. Mehr oder weniger eine Bessere Grundrute =D
    Außerdem ist auch eine Stipprute zu empfehlen, mag zwar langweilig daherkommen macht aber meiner Meinung nach jede Menge Spaß =D und man kommt jetwas gefühl dafür

    MfG Jens

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aquarienfisch für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2013
    Ort
    14532
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    18
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von grannie881 Beitrag anzeigen
    Hallo.
    Du hast deinen Angelschein offensichtlich gemacht.
    Hallo,

    nein habe ich leider nicht. Aber danke Dir sehr!

    Viele Grüße
    SteffenBem

    Zitat Zitat von sekteins Beitrag anzeigen
    kannst mir auch mal schreiben, vllt gehen wir mal zusammen angeln.
    Hallo,

    werde ich machen bei der nächsten Gelegenheit.

    Viele Grüße

    SteffenBem

    Zitat Zitat von jimminy32 Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Also ich würde ebenfalls dazu raten dir so eine Fertigausrüstung von Penny oder Lidl zu kaufen . Kostet nicht viel aber du hast erstmal alles was du brauchst um anzufangen . Hab ich auch so gemacht .
    Denn falls du merken solltest das der Angelsport nichts für dich ist , kann man 30 Euro die so ein Set kostet mehr verschmerzen als wenn du sofort los rennst und dir Rute , Rolle und zubehör kaufst was mehrere hundert Euro kostet .
    Hallo,

    das hört sich vernünftig an und werde so machen. Ich glaube, ich werde mir zuerst eine günstige Rute kaufen, um zu schauen, ob mir der Angelsport liegt. Anschließend kann ich mir etwas teures und qualitatives kaufen.

    Viele Grüße
    SteffenBem
    Geändert von FM Henry (23.08.2013 um 06:28 Uhr) Grund: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-ändern-Funktion nutzen

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an SteffenBem für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen