Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge

    Wie Handy laden bei langen Ansitzen?

    Hallo zusammen,

    ich wollte Euch mal von meinem letzten Einkauf berichten.

    Ihr habt sicherlich auch schon das Problem gehabt, dass die Laufzeit der Handys nicht der Laufzeit unserer Ansitze gerecht wird ;-) Ist bei mir zumindest so, da ich ein iPhone nutze und mit diesem auch die Fotos schieße.
    Regelmässig nach 1 Tag war der Akku fertig, manchmal hatte ich Glück und die erste Nacht hat es noch überstanden. Und ja, ich habe alles mögliche deaktiviert (BT, WLAN, Emailpush...), dennoch, es hat immer nur dazu geführt, dass ich ein zweites Handy mitgenommen und die SIM Karte ausgetauscht habe.

    Mein erster Versuch war ein solar- und kurbelbetriebenes Radio, das auch einen Stecker hat, an dem man mit dem entsprechenden Kabel sein Handy per Solarpanel (mehr als bescheiden groß) oder per Handbetrieb (Kurbel) aufladen konnte.
    Hier ist der Link zu dem Radio und ein Foto:
    http://www.amazon.de/gp/product/B004...?ie=UTF8&psc=1

    Radio kann ich übrigens sehr empfehlen! Guter Empfang, sehr robust und wirklich klein und leicht, vor allem wasserdicht.

    Erforderlich war neben dem mitgelieferten Kabel, was an die Ausgangsbuchse passte und auf USB endete ein Adapter, der USB auf USB verbindet. Daran konnt dann das Handyladekabel. War aber kein Problem, gibt es im Inet für wenige EURO. Guckstu hia:
    http://www.amazon.de/gp/product/B000...?ie=UTF8&psc=1


    Aber... wie das so oft bei Applegeräten ist... natürlich verstehen sich die beiden nicht. Ich habe es mit einem Samsung und einem HTC probiert, klappt einwandfrei. Zeit haben wir ja, wenn wir ansitzen und ein bisschen an der Kurbel drehen wird schon gehen, oder? Ob das kleine Solarpanel für das Handy ausreicht, habe ich nicht geprüft, fürs Radio langt es allemal.

    Nachdem ich also mit dem iPhone aufgeschmissen war und nichts funktionierte, suchte ich noch ein bisschen im Netz und habe verschiedene Anbieter von externen Akkus gefunden, die zum Aufladen von Handy genutzt werden können. Gelesen, kurz überlegt, gekaupt und... angewendet und siehe da, es funktioniert richtig gut! Solarpanele waren mir zu teuer.

    Mein iPhone habe ich insgesamt 4 Mal komplett aufladen können als der Batteriestand unter 10 % ging.
    Beim iPad macht es wenig Sinn, hier kommt man mit einem vollen Akku allenfalls einmal zur vollen Aufladung.
    Hier der Link mit der Produktbeschreibung und ein Bild:
    http://www.amazon.de/gp/product/B006...?ie=UTF8&psc=1


    Gibt es genauso auch von anderen Marken und mit höherer Leistung.

    VG
    Thomas
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei HTK für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Ich kann alles über KFZ Ladekabel aufladen, egal ob Handy oder Akku der Kamera.
    Ladeschalen habe ich bei Kabika besorgt.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:

    HTK

  5. #3
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Zitat Zitat von Spaik Beitrag anzeigen
    Ich kann alles über KFZ Ladekabel aufladen, egal ob Handy oder Akku der Kamera.
    Ladeschalen habe ich bei Kabika besorgt.
    Wenn das Auto nebenan steht, mache ich es genauso. Leider ist mein Hausgewässer ein Naturschutzgebiet und das Auto steht etwa 1 km entfernt.
    War auch merh für die gedacht, die diese Möglichkeit des Aufladens im Auto nicht haben. Wie mich am Barmener See ;-)
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    91126
    Beiträge
    233
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 68 Danke für 43 Beiträge
    Ein Fahrraddynamo an die Freilaufrolle anschliessen und bei einem richtig guten Karpfenrun wird das Handy geladen. ;-)

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an seep für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hallo Thomas,

    ich habe auch so ein Akkupack wie auf deinem letzten Foto und bin vollstens zufrieden. Hatte es mit zur letzten Kanu-Tour und konnte sogar Blackberry und IPhone gleichzeitig laden. Meins ist allerdings von der Firma Anker, sieht aber genauso aus. Hab es auch in der 8400mAh Ausführung und bin sehr zufrieden.
    MFG, Nicki

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:

    HTK

  10. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Ralf 14
    Registriert seit
    13.02.2013
    Ort
    86739
    Alter
    19
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    419
    Erhielt 393 Danke für 73 Beiträge
    Also ich hab das hier von Varta geschenkt bekommen bei meinem Praktikum dort.

    :D
    MFG
    Ralf
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #7
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Also, für mich...

    ...haben diese *******dinger (Kotdinger) am Wasser nix zu suchen.
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dietmar für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Maisbademeisterin Avatar von BIG OMA
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    13059
    Alter
    50
    Beiträge
    653
    Abgegebene Danke
    4.559
    Erhielt 2.329 Danke für 400 Beiträge
    ich bin am wasser um meine ruhe zu haben, nicht zu erreichen, kein handy, kein radio, nur viel ruhe und natur
    habe immer knipse mit und ladekabel für das auto, aber nur für den notfall notfall
    .......... grüße Liane

  14. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    14482
    Alter
    29
    Beiträge
    428
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    tja, als es noch handys gab die 'ne woche akku hatten....

    ich würd mir ja ein "normales" handy mitnehmen ... wozu brauch ich internet am wasser?
    notruf und meldung bei der frau dahoam müssen reichen.
    wem das nicht reicht ... der muss halt fürs iphone jeden tag zwei mal zum auto joggen ...

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an mercator_oris für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Wobbler-Sammler Avatar von aspiusaspius
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    93
    Beiträge
    481
    Abgegebene Danke
    2.116
    Erhielt 2.318 Danke für 299 Beiträge
    Zitat Zitat von mercator_oris Beitrag anzeigen
    tja, als es noch handys gab die 'ne woche akku hatten....

    ich würd mir ja ein "normales" handy mitnehmen ... wozu brauch ich internet am wasser?
    notruf und meldung bei der frau dahoam müssen reichen.
    wem das nicht reicht ... der muss halt fürs iphone jeden tag zwei mal zum auto joggen ...
    Es gibt sie immer noch, die Handys deren AKKU eine Woche hält. Ich dachte auch immer,dass es auch mal eine Zeit ohne Smartphone geht, bis letzten Pfingsten, als ich mit meinem Sohn beim Campen war und er seine Facebookfreunde nicht so lange vernachlässigen konnte/wollte. Ich habe das Problem so gelöst

    Die Batterie ist eigentlich für mein Echolot gedacht. von einem Verlängerungskabel für Autosteckdosen wurde der Stecker entfernt und durch Krokodilklemmen ersetzt . Ein Adapterstecker für USB-Stecker und fertig. So lange kann ein Ansitz gar nicht dauern, dass man die Batterie mit Smartphones in die Knie zwingt.

  17. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Aalfuchs
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    09487
    Alter
    39
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    512
    Erhielt 190 Danke für 107 Beiträge
    Ich brauche zum Fischen kein Handy :-) Da will ich nach einer langen arbeitswoche einfach meine ruhe haben :-)

    MfG Aalfuchs !

  18. #12
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Zitat Zitat von mercator_oris Beitrag anzeigen
    tja, als es noch handys gab die 'ne woche akku hatten....

    ich würd mir ja ein "normales" handy mitnehmen ... wozu brauch ich internet am wasser?
    notruf und meldung bei der frau dahoam müssen reichen.
    wem das nicht reicht ... der muss halt fürs iphone jeden tag zwei mal zum auto joggen ...
    Genau so halte ich´s auch!

    In der heutigen Zeit sollte man schon ein Handy dabei haben, alleine für einen Notfall (der ja nicht immer der eigene sein muß!)!

    Klar will man seine Ruhe und Entspannung finden, da kann man ja auf lautlos oder ganz aus schalten, aber es ist schon beruhigend zu wissen, nicht ganz abgeschnitten zu sein. Mein Normalo-Nokia ist (zuvor voll aufgeladen) immer dabei und das Smartphone bleibt neuerdings zu hause. Zum einen, weil bei dem der Akku schnell entladen ist und zum anderen, weil mich für bessere Fotos meine Olympus Stylus TG 830 begleitet, mit der ich im Regen oder gar unter Wasser Fotos machen kann, die relativ unempfindlich ist und deren Akku tagelang hält! War wirklich eine gute Anschaffung und das empfindliche Smartphone wird geschont.

    Naja...und wenn der Angeltag vorbei ist wird die bessere Hälfte noch schnell angerufen, damit keine Großfahndung ausgelöst wird....

    Gruß!
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  19. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute,

    ich habe beim Angeln auch wenn es länger geht mein altes Handy dabei, der Akku hält trotz des Alters von 7 Jahren(Nokia 6230) immer noch eine gute Woche, wenn man nicht ständig telefoniert oder spielt.
    Ich schalte es zudem immer aus, und nur zu bestimmten Zeiten ein, ca 1-2 Stunden pro Tag, schließlich will ich meine Ruhe haben, wenn sich mal ein längerer Ansitz ergibt.

    Fotos knipse ich meist mit der Digicam, der Radio, wenn einer dabei ist funktioniert mit Akkus, einen Satz extra hat man dabei.
    Ebenso sind für Kopf- und Taschenlampen Ersatzbatterien dabei.

    Zum Angeln bin ich zudem immer mit Freunden unterwegs, Unterhaltung hat man also, ebenso geht irgendwelche Lektüre mit, meist Angelzeitschriften oder anderes, was mit meinen Hobbies zu Tun hat.

    Da es aber meist Akkugeräte sind, die ich benutze, gibt es eigentlich auch für alles ein Ladekabel für das Auto, im Outdoorshop gibt es Ladekabel mit verschiedenen Adaptern, sehr zu Empfehlen.
    Geändert von Jack the Knife (03.07.2013 um 20:20 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Murphydo
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    44149
    Alter
    28
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 99 Danke für 71 Beiträge
    Bei längeren Ansitzen bleibt mein Smartphone zu hause und ich nehme mein altes Nokia mit wo ich auch noch zu not ein zweit Akku habe ... Für die Cam und Lampen und Bissanzeiger sollte man sowiso genau wie Socken immer ersatz dabei haben ... Ich weiß auch nicht warum man bei längeren ansitzen unbedingt im Netz surfen muss, Ein Gutes Buch und die Natur mehr brauch ich nicht.

    Gruß Florian
    Es gibt immer ein Größeren Fisch im Leben !

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Murphydo für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #15
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Zitat Zitat von Flossenjäger Beitrag anzeigen
    In der heutigen Zeit sollte man schon ein Handy dabei haben, alleine für einen Notfall (der ja nicht immer der eigene sein muß!)!
    Warum "in der heutigen Zeit"? Was ist inzwischen so schlimm geworden, dass man für einen Notfall mit einem Mobiltelefon gerüstet sein muss?

    Wie haben wir das früher gemacht? Da joggte man zum nächsten Hof/Haus/Kneipe und hat im Notfall um ein Kabeltelefongespräch gebeten. Wie oft kamen solche Notfälle vor? Ich habe das in all meinen Lebensjahren noch nie erlebt. Ich habe mal im Urlaub jemanden vor dem Ersaufen gerettet und bin darin geübt Schnittwunden zu verarzten, selbst gebrochene Arme zu schienen. Wenn's mich selbst erwischt, warum auch immer, hilft mir das Mobiltelefon auch nicht. Auf der Autobahn ist's unnötig, einzig auf Landstraßen erspart es die Kurverei ins nächste Dorf.

    Kann es sein, dass uns Mobiltelefonie zu Angsthasen gemacht hat, die überall nur noch Gefahr sehen?

    Ich gebe es zu, ich habe auch eines dabei (8 Jahre auf dem Buckel, von S/E, erster Akku hält noch immer 7 Tage, wenn ich damit nicht herumspiele), vermisse es aber nicht wirklich, wenn ich es mal vergessen habe.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen