Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    18055
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Zander mit Gummifisch

    hi ich habe mir letztens ein paar gummifische gekauft und wollte sie gleich mal in meinem see ausprobieren... da fiel mir auf das im see sehr viel schlamm war. Das machte das Angeln mit dem Gummifisch nicht einfach da er immer Schlamm und Blätter aufgesammelt hatte..
    Was macht ihr bei einem See oder Fluss mit Schlamm? Oder sollte ich mir einen anderen see zum Gummifisch-Angeln suchen?

    Danke schonmal :D

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Dann würde ich eine Art Dropshot Montage nehmen bei der der Köder nicht ganz auf den Grund kommt.
    MFG, Nicki

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    18055
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Dann würde ich eine Art Dropshot Montage nehmen bei der der Köder nicht ganz auf den Grund kommt.
    danke für die antwort
    führt man das drop shot genauso wie einen gummifisch also faulenzermethode??

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    72072
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Nein, das Drop Shotten ist eher ein zupfeln als ein Jiggen.

    Hier mal ein Video

    http://www.youtube.com/watch?v=2udwWjj2ERo

    Er erklärt das ganz gut.
    Der der die Fische sucht.

    Minimal Tackle, maximale Flexibilität.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an alltogo für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    AnRheiner
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    65375
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 59 Danke für 39 Beiträge
    Geschmackssache. Man kann ein DS-Rig auch faulenzen, genauso wie man auch einen Gummifisch traditionell jiggen kann.

    Bei DS muss man allerdings etwas unterscheiden ob man vertikal angelt oder vom Ufer aus. Bei youtube gibt es einige Videos die auch verschiedene Varianten der Köderführung ganz gut beschreiben.

  8. #6
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Ich würde mir zuvörderst überlegen ob in einem See mit "sehr, viel Schlamm" überhaupt mit einer nennenswerten Zanderpopulation zu rechnen ist.
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  9. #7
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Typische Vereinsseen/Teiche sind meist verschlammt, nicht wirklich tief und haben trotzdem einen oftmals guten Zanderbestand, weil einfach besetzt wird.
    Haben selbst so einen Weiher im Verein, der ab heute auf Raubfisch frei ist. Max Tiefe 3m und dort werden jährlich die meisten Zander gefangen/besetzt
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen