Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    73760
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Zubehör für Sbirolino-Angeln?

    Hallo zusammen

    ich bin noch ein blutiger Anfänger, habe aber meinen Schein
    Trotzdem will ich erst einmal am "Forellenpuff" mit ein paar Kollegen mein Glück versuchen, bis ich mich mal an etwas größeres herantrau :P

    Nun zu meiner Frage:
    Ich will es mal mit diesen Sbirolinos ausprobieren und brauche nun eure Hilfe. Was für Zubehör benötige ich?

    Mein Anglerzeug:

    Ruten
    Balzer DIABOLO 5 - 3,30m Länge / 25-75g WG / Teleskoprute
    Costa Guard - 2,10m Länge / 80-150g WG / Steckrute
    Die ultimative Lure 210 (Discountermüll) - ca. 2,10m Länge / WG unbekannt / Steckrute

    Spulen
    Balzer ADL 555 - Schnur: Mono / Stärke unbekannt
    Balzer Oyster 330 BR - Schnur: Mono / Stärke unbekannt


    "Forellenpuff"

    Besatz
    Forellen
    Lachsforellen
    Stör
    Zander
    Weißfisch
    (laut Homepage)

    2 Ruten erlaubt

    Und er ist nicht all zu groß, aber ihr könnt ja mal reinschauen http://www.angelparadiespluederhausen.de/index.php/angeln


    Kann mir nun jemand sagen, was ich für Zubehör brauch?
    • Hacken mit Vorfach
    • Köder
    • Wirbel
    • Stopper
    • Sbirolino
    • usw.


    Und wie sollte im Endeffekt die Montage aussehen? hab bis jetzt nichts richtiges dazu gefunden

    Und wenn die Rute inkl. Spule nicht passen, dann bitte her mit euren Tipps dafür :D (Sollte aber nicht all zu teuer sein, bin noch Azubi :P)

    Ich danke euch jetzt schon einmal

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    38100
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge
    google mal nach tremarella angeln auf forellen am forellenpuff TOP.. bin nun auch auf der suche nach einerr günstigen leichten rute mit 5-max 15 gr wurfgeiwcht und einer länge ab 3,90m .. mit dem aufziehen der bienenmaden bishin zum zittern ist es aber schon sehr anspruchsvoll.. doch ich denke wenn du dich damit bisschen befasst kannst du ziemlich gut fangen ;-)

    ..sonst sibrolino montage

    ..sibrolino( schwimmend oder sinkend 20gr sollten reichen) danach eine gummiperle- dreifachwirbel-vorfach mit pilotkugel zur bisserkennung wenn du es magst.manche machen es ohne.

    vorfach 2-2,50 m länge hakengröße 6-8 kommt drauf an..

    köder wie gesagt zwei bienenmaden in form eines L aufstechen
    - maden
    -forellenpaste
    -kleine twister

    deine ruten sind ziemlich stark vom wurfgewicht her beim forellenangeln reicht es vollkommen aus wenn du eine rute bis 20 oder 30 gr hast..

    schnur eine gute 20mm mono sollte auch reichen,.. es sei denn es gibt großforellen bzw lachsforellen je nachdem stärker wählen.

    vielleicht fragst du den bestizer der kann dir bestimmt am besten sagen wie und mit was dort gefangen wird.

    wird spaaaaß :-)

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    73760
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Kannst du oder jemand anderes mir eine gute Ruthe empfehlen? Sollte maximal 40 Euronen kosten.

    Und zur Montage... Kommt kein Blei an die Hauptschnur oder das Vorfach?

    Und welchen Sbirolino könnte ihr mir empfehlen? Wann brauch ich einen schwimmenden und wann einen sinkenden?

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von tricast
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    28195
    Beiträge
    128
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 60 Danke für 46 Beiträge
    Bei den kleinen Teichen würde ich nicht mit Sbirolino angeln sondern mit einer Posenmontage. Eine leichte Rute (z.B. DAIWA Procaster Trout in 3,30 m, 10-35 gr. Wurfgewicht; ca. 40,-€) und 0,20 Schnur. Dann brauchst Du nur noch eine Pose, etwas Schrotblei, 3-fach Wirbel und Haken.
    Als Köder kannst Du Forellenteeig, Bienenmaden, Mehlwürmer oder Maden nehmen.
    Ich würde mir auch Montagen im I-Net anschauen und auf You Tube.
    Wichtig sind gute 3-fach Wirbel! Sonst verdrallt Deine Schnur sehr schnell.

    Gruß Heinz

  5. #5
    Forellenteichspezi Avatar von Moritz804
    Registriert seit
    29.05.2012
    Ort
    46348
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 36 Danke für 28 Beiträge
    Meine "Vorschreiber" haben schon viel richtiges geschrieben.

    Da du wie du selbst sagst noch blutiger Anfänger bist, versuch ichs mal so einfach wie möglich zu erklären.

    Als erstes solltest deine Balzer DIABOLO 5 zum Spirolinorangeln benutzen, weil das die längste Rute ist die du hast. Zum Spiroangeln benutzt man am besten Ruten ab 3,90 m aufwärts.

    Balzer DIABOLO 5: Als erstes kommt ein langsam sinkender Spiro auf die Hauptschnur/ dann ne Stopperperle/ und anschließend wird ein kleiner Dreifachwirbel angeknotes/dann kommt ein 150 cm bis 200 cm langes vorfach mit einem 6-8er Haken.

    ca. 40 cm vor den Haken setzt du ein kleines Schrottblei und als Köder nimmst am Besten Teig, welchen du so formst das er sich dreht (Videos fürs Kneten auf Youtube)

    Auch wenn es das Wurfgewicht deiner Rute unterschreitet, so nimmt bitte max. einen Spiro von 8 bis 10 gr. Je größer desto höher die Scheuwirkung. Mit nem Spiro von oder gar über 20 gr erschlägst du die Forelle eher, als das du sie fängst

    Wenn du noch fragen zu etwas hast, wie immer gerne per pn

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    73760
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Also zum eine ganz normale Posenmontage und die dann schleppen?

  7. #7
    Forellenteichspezi Avatar von Moritz804
    Registriert seit
    29.05.2012
    Ort
    46348
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 36 Danke für 28 Beiträge
    Also zum eine ganz normale Posenmontage und die dann schleppen?
    Verstehe die Frage nicht
    Geändert von Moritz804 (28.06.2013 um 09:32 Uhr)

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    73760
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Sorry hab beim schreiben nicht nachgedacht :P
    Kannst du mir einen langsam sinkenden Sbirolino empfehlen? Und auch noch nen gescheiten 3-fach Wirbel?

    Und wegen dem Teig...
    Soll ich da einen Teighaken nehmen oder einen Forellenhaken?
    Und welchen Teig könnt ihr empfehlen?
    Es gibt ja auch so Teigformer. Sind die in Ordnung oder lieber selber selbst formen?

    Wie schwer sollte das Schrotblei sein?
    Geändert von Niko93 (28.06.2013 um 09:37 Uhr)

  9. #9
    Forellenteichspezi Avatar von Moritz804
    Registriert seit
    29.05.2012
    Ort
    46348
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 36 Danke für 28 Beiträge
    Kein ding, ist ja Freitag
    Ich würdes es so machen das du eine Angel mit nem Spiro die ganz Zeit schleppst. Und die zweite Rute mit einer Posenmontage und Bienenmaden als Köder, stehen lässt.

    Nimm einfach nen 8er Forellenhaken.

    Als Teig nehme ich immer noch den klassiker: Berkley Power Bait in den Farben; schwarz, weiß, Gelb und Grün

    Das mit dem Teigformer ist so ne Sache. Wenn man´s selber gut zum drehen kriegt, lässt man den Teigformer halt weg.
    Ich würde immer versuchen den Teig selber zu kneten, aber wenn man das noch nie gemacht hat kann das Ding schon hilfreich sein.
    Geändert von Moritz804 (28.06.2013 um 09:47 Uhr)

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    73760
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Perfekt

    Danke für dich Antworten
    Ich werde eure Tipps beherzigen und mein Glück versuchen

  11. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    73760
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    So ich hab mir nun mal ein kleines Sortiment herausgesucht:

    Teigformer
    Weißer Teig
    Schwarz/Weißer Teig
    Blei
    Gummistopper mittel
    3-fach Wirbel
    Forellenhaken Größe 8
    Teikhaken Größe 6
    Sbirolino / langsam sinkend / 8g

    So :D
    Wäre schön, wenn sich jemand die Sachen mal anschaut und seine Meinung dazu abgeben würde
    Was sollte ich wegnehmen bzw. auswechseln?
    Was fehlt noch?

    Bitte. Dankeschön

  12. #12
    Forellenfan Avatar von Karpfenschreck
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    99846
    Alter
    47
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    461
    Erhielt 116 Danke für 60 Beiträge
    Kannst als Köder auch spirotec oder Helikopter oder aber auch mein persönlicher Top Köder genannt Coda nehmen. Hat mir immer Forelle gebracht.

  13. #13
    Fischliebhaber Avatar von Damyl
    Registriert seit
    02.02.2008
    Ort
    69181
    Alter
    52
    Beiträge
    215
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 177 Danke für 86 Beiträge
    Am besten wäre live zu lernen.
    Schau dir was bei deinen Kollegen ab, und lass es dir von denen zeigen. So klappts wahrscheinlich am schnellsten

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen