Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    76131
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Welche Farbe beim Wobbler ?

    Hallo,

    ich will mal wieder auf Hecht gehen und suche dafür aktuell einen guten Wobbler. Ich habe den oben rechts auf diesem Bild: http://www.hecht-angeln.com/wobbler/. Wie ihr sehen könnt ist dieser gelb. Ich stelle mir schon länger eine Frage: Wie entscheidend ist denn die Farbe bei einem Köder? Macht es einen großen Unterschied ob der Köder gelb oder rot ist?

    Vielen Dank

    Liebe Grüße
    MagFisch

  2. #2
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Glaubensfrage.

    Fakt ist, das Köder am Fängigsten sind, wenn sie den lebenden Artgenossen im Gewässer sehr ähneln.

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Lahriette
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    16540
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    353
    Erhielt 615 Danke für 137 Beiträge
    also meiner erfahrung nach is es nicht entscheidend wie klar das was ist oder welche Farbe.
    In dem Kanal den ich vor der Tür habe fangen meiner Erfahrung nach die dekore am besten welche vorkommende Futterfische imitieren, zumindest bei den Wobblern.
    Bei den Gummis siehts wieder anders aus. Bei mir wird bis heute erzählt, man sollte die Farben weiß oder perlmutt nehmen, nun da kann ich nur müde lächeln, da ich auch mit wirklich allen anderen Farben fange. Ich denke bei den Gummis kommts halt auf die Technik an.
    Geändert von Lahriette (17.06.2013 um 21:39 Uhr)
    Hier sitze ich einsam am Feuer
    und bete um Weißheit:
    um Ruhe, mich zu erinnern,
    oder den Mut, zu vergessen

    Charles Hamilton Aidé

  4. #4
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.507
    Abgegebene Danke
    2.444
    Erhielt 5.162 Danke für 874 Beiträge
    Natürliche Farben gehen eigentlich immer,aber du hast Tage bei da kann es nicht grell genug sein.
    Ob rot oder gelb,probier es aus...man kann nie pauschal sagen was den Herrschaften gerade recht ist.
    Das verhält sich mit Rasselwobblern genauso,mal so mal so.
    Wo viel damit geangelt wird,lernen Fische relativ schnell,das das Rasseln mit Gefahr verbunden ist und sind vorsichtiger.
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

  5. #5
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Das hängt vom Wasser ab. Gelb ist aber ganz gut, denke da geht was. Sonst ist das egal, aber ich schätze, da macht jeder seine eigenen Erfahrungen, da das doch schon sehr vom Gewässer abhängt. Zusätzlich ein Vorteil an dem Köder: Am Bauch sind leichte Laichansätze, da stehen die Hechte drauf.
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  6. #6
    Entspannter Schneider Avatar von NiPe72
    Registriert seit
    20.06.2013
    Ort
    78464
    Beiträge
    229
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 780 Danke für 144 Beiträge
    Also mit Wobblern im Barschdekor geht eigentlich immer was. Ist zumindest meine Erfahrung
    Gruß NiPe


    "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it."

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    08393
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    7
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Kommt darauf an wie klar das Wasser ist, bei sehr klarem Wasser würde ich Naturfarben wählen .Bei trüben Wasser eher Schockfarben wie rot und gelb!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen