Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2013
    Ort
    88250
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ist Drop Shot ohne Bodenkontakt möglich ?

    Hi,

    da ich ausschließlich mit der Ufer Karte am Bodensee fische und ich jetzt schon 1-2 Stellen ausfindig gemacht habe wo das Wasser aber gut und gerne 10m und tiefer ist (heisst ja DS bis 10m, habe DS bis auf 1-2x auch noch nie richtig ausprobiert).

    Da kam schon oft die Frage ob DS auch ohne Bodenkontakt funktioniert, oder eben in mehr als 10m Tiefe... hmmm ?


    Wieso sagt man überhaupt das DS nur so bis~10m funktioniert, wegen der Strömung oder weshalb ?




    Gruß Mike

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    69
    Erhielt 449 Danke für 214 Beiträge
    DS durchkurbeln ist sinnlos. Da nimmt man besser nen Jig. Die Besonderheit des DS ist ja eben das Spiel des Köders durch das nur anzupfen, während das Blei den Boden kaum verlässt.

    Warum DS nur bis 10m Sinn machen soll weiß ich nicht, hast du das im Zusammenhang mit Ufer-DS oder Vertikal-DS gelesen?
    Ich fische solche Tiefen nicht, aber man fischt bei Uferfischen ja auch auf große Entfernungen. Sehe da kein Problem. Bleigewicht geht ja nach Bedarf anzupassen, sollte also auch kein Problem sein.
    Kann höchstens sein das du so einen steilen Abhang hast das du den Köder nur über den Hang schleifst, während beim DS er ja eben etwas über Grund hängen soll. Evtl. ist dann auch ein Jig wieder sinnvoller. Musste halt probieren. Ferndiagnose ist schwer, nutzt einfach mal DS nen ganzen Tag lang, da gewinnst du schnell das Gefühl für die Technik.

  3. #3
    AnRheiner
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    65375
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 59 Danke für 39 Beiträge
    DS ist letztlich für den Bodenkontakt gemacht. Wie Blubberbarsch schon richtig sagte, entsteht das besondere Spiel durch den zwar direkten Kontakt zum Köder aber letztlich durch das zupfen.

    Allerings, ich habe das DS-System auch schon ohne Bodenkontakt vom Boot (vertikal) eingesetzt. Geht auch. Fängt auch. Ich würde aber dann eher zu einem kleineren Blei raten. Es ist im Grunde dann gar nicht so anders als manche Paternostersysteme, vom Prinzip her, zumal man DS-Montagen ja auch mit kurzem Seitenarm herstellen kann.

    Du sitzt aber scheinbar nicht im Boot, sondern hast eine tief abfallende Stelle direkt am Ufer. Hier würde ich, im Sinne des Vertikalangelns, DS nicht unbedingt empfehlen aber es funktioniert. Direkt unter Dir könnte auch ein guter alter Zocker funktionieren. Alles was im Grunden in Wurfweite liegt ist für das DS-System letztlich eh nur in Grundnähe oder, wieder unter, Ufer-Vertikal (:-)) zu machen. Hier würde ich einfach auch zwei, drei andere Kunstköder nutzen um das Mittel- und Oberwasser zu durchkämmen (Spinner, Blinker, Wobbler oder sonstige Gummiköder).

  4. #4
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    Wie von meinen Vorrednern schon gesagt... Ohne Boot ist DS ohne Bodenkontakt eigentlich nicht möglich. Da spielt uns die Physik dann einen Streich und wird das Blei immer wieder ins Lot zwingen, also genau unter deine Rutenspitze
    An einer echten Steilklippe wäre es also machbar. Oder an Spundwänden im Kanal / Hafen... Oder eben mit einem Boot. Wäre dann so ne Art Kombi aus Vertikalangeln und DropShot.
    Wenn bei uns im Spätsommer das Kraut mal wieder angeahnte Längen annimmt, führe ich den DS auch "schwebend" überm Krautfeld (Boot!), dann aber mit sehr weicher Rutenspitze und relativ viel Blei (10-15g im See). Dadurch bekomme ich durch leichte Bewegungen viel Spiel in den Köder. (Sonst müsste ich zwischen Blei und Köder 1,5-2m Platz lassen, damit der Köder aus dem Kraut rausschaut )

    Ich habe an Talsperren allerdings auch schon Angler gesehen die in 10-15m Tiefe DS gefischt haben- ohne Probleme. Brauchst etwas mehr Blei! (Im See sollten 15-20g vollkommen reichen!) Durch die Distanz kannst Du sonst nicht genug Spannung auf der Schnur halten, um alle Bisse zu erkennen ohne dein Blei dabei vom Platz zu ziehen bzw. es ist schwieriger als bei "normalen Tiefen".
    Aber mit der richtigen Rute/ Schnur/ Köder/ Blei- Kombination solltest Du bei 10m noch keine Probleme bekommen, schon gar nicht im See ohne nennenswerte Strömung.

    Einfach mal ausprobieren!! (Und deine Erfahrungen dann hier Posten )
    Geändert von Philsnyda (13.06.2013 um 14:22 Uhr) Grund: Ergänzung
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  5. #5
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    Hallo,
    hab mir heuer auch mal ein fertiges DS-System gekauft zum probieren.
    Angle damit nur am See, mit einer 2,10er rute mit 10-30g WG. dünne geflochtene und 7g Blei.
    Komme damit an die 30m weit raus, und da hats schon mal an die 20m Tiefe bei uns am See.
    konnte heuer schon 2 kleinere barsche damit überlisten. Es geht also auch Tief.
    Mir ist auch aufgefallen das viele Barsche vor meinen augen den Köder ignorierten aber dafür das Blei voll attackierten. Werde nächstes mal einen einzel-krauthaken dran machen, dann fang ich vielleicht noch mehr ;-)
    Die Tiefe ist doch meines erachtens egal, ein Barsch steht auch in 20m tiefe wenn die gegebenheiten passen.
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  6. #6
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hab mir heuer auch mal ein fertiges DS-System gekauft zum probieren.
    Angle damit nur am See, mit einer 2,10er rute mit 10-30g WG. dünne geflochtene und 7g Blei.
    Komme damit an die 30m weit raus, und da hats schon mal an die 20m Tiefe bei uns am See.
    konnte heuer schon 2 kleinere barsche damit überlisten. Es geht also auch Tief.
    Mir ist auch aufgefallen das viele Barsche vor meinen augen den Köder ignorierten aber dafür das Blei voll attackierten. Werde nächstes mal einen einzel-krauthaken dran machen, dann fang ich vielleicht noch mehr ;-)
    Die Tiefe ist doch meines erachtens egal, ein Barsch steht auch in 20m tiefe wenn die gegebenheiten passen.
    Das ist nicht ungewöhnlich. Mach doch mal einen kleinen Jig mit kleinem Gummi dran! Sozusagen Double Shot
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    93449
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 103 Danke für 65 Beiträge
    wie wärs denn mit Laufpose und leichtem blei?

  8. #8
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    Das ist nicht ungewöhnlich. Mach doch mal einen kleinen Jig mit kleinem Gummi dran! Sozusagen Double Shot
    hab ich mir auch schon überlegt, aber bei uns ist das Angeln pro Rute nur mit 1 Köder erlaubt. also nix mit double shot
    aber wär echt eine gute idee!
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen