Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    81825
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 57 Danke für 7 Beiträge

    Kaufberatung: Kompakte Tele Reiserute für Kanada gesucht

    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich haben sich entschieden drei Wochen im August durch Kanada mit dem Mietwagen zu touren. Dort werde ich mir eine Angellizenz holen und versuchen ab und an auf eigene Faust ein wenig Spinnfischen zu betreiben (Spinner, Blinker auf Forellen und Lachse). Hierzu benötige ich nun eine kompakte Reiseroute, die einerseite für diesen und weitere Urlaube geeignet ist, die ich andererseits aber auch getrost hier in Deutschland einsetzen kann.

    Folgende Rute interessiert mich: Shimano EXAGE BX Mini Tele Spin Reiserute 2,70m / 10 - 30g
    Link: http://www.am-angelsport-onlineshop....g_p9877_x2.htm

    Und dazu evtl. diese Rolle: Shimano Exage 2500 FC
    Link: http://www.angelsport.de/__WebShop__...len/detail.jsf

    Darauf dann eine 0,25 monofile Schnur.

    Ich weiß überhaupt nicht, ob ich in Kanada auf eigene Faust passende Gewässer finden werde, ich will aber auf jeden Fall eine kleine Rute samt Rolle und ein paar Kunstköder zum Spinnen mitnehmen.

    Was denkt ihr über die oben genannte Konfiguration? Taugt die etwas? Würde die einen Lachs wirklich schaffen?

    Ich freue mich auf eurer Feedback!

    Schöne Grüße,

    Treep

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    79618
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Hallo Treep,

    ich kann dir als Reisespinnrute die Balzer Sea Shad Travel empfehlen, deine Auswahl halte ich für zu leicht - habe selbst noch nie in Kanada gefischt, gehe aber davon aus, dass du nicht nur mit Portionsforellen rechnen kannst.
    O.g. Rute hab ich dieses Jahr im Salzwasser ausgiebig getestet und fand sie sehr gut. Ich mag eher härtere Ruten mit einem heißen Draht zum Köder. Im Vergleich hatte ich eine Spro GT Pro mit 20-60g und eine Exage STC in 14-40g, beides Reisesteckruten, beide in der Grundanlage weicher.
    Die Spro ginge auch, aus der Exage STC Reihe bräuchtest du was schwereres.
    Als Rolle empfehle ich dir eine aus der 4000er-Klasse, wenn nicht 5000 (je nachdem, wie sie ausfällt).
    Ich fische die Sustain 4000 an der Balzer bzw. gelegentlich eine Zalt Arc 745. Schnur 20lbs Braid bzw. 0,30-0,35 mm Mono.
    Inspiziere auch die Drillinge deiner Kukös.
    Die Sustain arbeitet weicher, die Zalt Arc läuft nach 2 Salzwassersommern und einem Süßwasserwinter auch immer noch ohne zu klagen.
    Klär doch erst mal ungefähr, wo du wie auf was fischen wirst. Dann ergeben sich klarere Parameter für deine Auswahl.
    Vermutlich wirst du auch Lizenzen benötigen.

    Grüße,

    Andreas

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei afbaumgartner für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    81825
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 57 Danke für 7 Beiträge
    Hallo Andreas,

    danke für deine Tipps. Die Ruten werde ich mir näher ansehen. Ich würde mir aber gerne eine extrem kompakte Teleskoprute zulegen (max. 40 cm Transportlänge).

    Als Zielfisch gibt es in Kanada Forellen und alle Lachsarten. Auf die gigantischen Königslache will ich gar nicht Jagd machen. Eine Ünersicht findet man in dieser Tabelle: http://www.kanada-reisen.de/Lachsangeln%20Skeena.html

    Denkst du, dass ich mit der Shimanorute und einer 4000er Rolle samt 0,30er Schnur keine Chance habe?

    Schöne Grüße,

    Christian

  5. #4
    Petrijünger Avatar von pupil
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    31303
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

    Reiserute


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    79618
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Hi Christian, ich hatte die Exage STC Tele, die du favorisierst, schon in der Hand. Ich fand sie gut verarbeitet, hatte allerdings in dieser Gewichtsklasse schon die Quantum Tele Ace 30. Sie wird mit Sicherheit auch mit einer größeren Forelle fertig, aber ich bezweifle, dass die Köderführung im Fließwasser ansprechend ist.
    Auch daher auch meine Empfehlung zu einem stärkeren Kaliber.
    Ich glaube, bei der Exage Rolle ist auch eine E-Spule dabei, also 1xgeflochten, 1x mono.
    Ich habe die Exage 1000 und finde sie vom P-L-Verhältnis eine gute Rolle.
    Aber es gibt sicher auch Kanada-Spezialisten im Forum.

    Viele Grüße,

    Andreas

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    93449
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 103 Danke für 65 Beiträge
    auf Reisen würd ich keinen Plastikbomber a la Exage mitnehmen, für n paar Kröten mehr gibts ne Vollmetallexzenter von Ryobi oder Spro.
    Wg würd ich bis 60g gehn, wenn dir bei der 10-30 g Tele ein Lachs in der Hauptströmung einsteigt, ja dann GN8

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gilberto für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    81825
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 57 Danke für 7 Beiträge
    Hallo zusammen,

    erst jetzt bin ich wieder dazu gekommen mich um meine Ausrüstung für Kanada zu kümmern. Als Reiserute für eventuelle Lachse habe ich mich für die "Shimano Exage BX STC 2,70m 50-100g Travel Spin" entschieden: http://www.angelplatz.de/details.php...th/0_3868_4617

    Nun brauch ich noch eine passende Rolle. Was haltet ihr von der "Shimano Exage 4000 RC Kampfbremsrolle" mit einer 30er monofilen Schnur?

    http://www.angelplatz.de/details.php...h=&p_id=ro0029

    Ich habe die gleiche Rolle mit einer Frontbremse und bin bisher ganz zufrieden bei dem Preis. Spricht etwas gegen eine Heckbremse? Habt ihr eine andere Empfehlung aus dem verlinkten Shop für mich?

    Freue mich auf eure Meinungen!

    Schöne Grüße,

    Treep

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen