Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ84 Isen bei Erharting

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Zoofachmarkt W. Gräber
    Mühldorfer Str. 38
    84503 Altötting
    Tel. 086716203
    Fax 0867113290
    info@zoograeber.de
    http://www.zoograeber.de

    Landfuxx Töging
    Wolfgang-Leeb-Straße 36
    84513 Töging
    Telefon: +49 (0) 86313748641-42
    Telefax: +49 (0) 86313748643
    info@landfuxx-toeging.de
    www.landfuxx-toeging.de

    Fachmarkt Reiser
    Thann 1
    84544 Aschau a. Inn
    Tel.: 08638881801
    Fax 08638881835
    info@fachmarkt-reiser.de
    http://www.fachmarkt-reiser.de/


    Flußstrecke im Landkreis Mühldorf am Inn

    bei Lochheim - bewirtschaftet vom Bezirksfischereiverein Mühldorf e.V..
    Die Isen ist ein langsam fließender, linksseitiger Zufluss des Inns. Auf ihrer Strecke bei Erharting befindet sie sich auf ihren letzten Kilometern vor der Mündung und durchquert gemächlich die oberbayrische Kulturlandschaft. Die Ufer sind von einem lichten Baumbestand bewachsen. Angelplätze finden sich aber allemal, auch wenn sich das erreichen des Gewässers mit dem Auto außerhalb der Ortschaften oft schwierig gestaltet. Die trübe Isen war die letzten Jahre nicht für ihre erstklassige Wassergüte bekannt. Im Zuge der allgemeinen Wasserqualitätsverbesserung der bayrischen Flüsse hat die Schadstoffbelastung jedoch auch in der Isen nachgelassen.
    Der Fischbestand setzt sich aus den Arten des Inn-Donau-Flussystems zusammen. Besonders typische Fische der Barbenregion kommen hier vor. Dementsprechend gelten hier Nasen, Barben und auch Döbel als Hauptzielfische. In den ruhigeren Flussabschnitten finden sich aber auch Schleien, Karpfen und Brassen. Hinter den zahlreichen, kleinen Überlaufwehren kann man mit Glück den ein oder anderen Hecht überlisten. Zanderfänge gelten als selten.
    Der Bezirksfischereiverein Mühldorf Altötting bewirtschaftet die Isen bei Erharting genauso wie die Strecken bei Ampfing und im Mündungsbereich. Für Gäste sind nur Tageskarten erhältlich. Dafür können die kompletten vom Verein gepachteten Strecken befischt werden. Teilweise finden sich entlang der Ufer allerdings private Betriebsgelände, die nicht betreten werden dürfen.
    Friedfischfans sollten beachten, dass Futterkorb-Montagen auf der gesamten Strecke nicht erlaubt sind.


    Bestimmungen:
    von der Heubrücke Mößling bis nach Günzkofen

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Döbel, Barben, Hechte, Zander, Barsche, Forellen, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (20.01.2016 um 06:10 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Angelgeräte Bergmann gibts nicht mehr.

    Ausgabestellen hier:

    http://www.derfischereiverein.de/kartenausgabe
    Daheim an Inn & Isen.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen