Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Petrijünger Avatar von CarphuntingByHolzi
    Registriert seit
    26.04.2013
    Ort
    6135
    Alter
    24
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 26 Danke für 8 Beiträge

    Testbericht Nash Cyber Shot Wurfrohr

    Hallo liebe Angelfreunde :-)
    Nun kommt einmal ein kleiner Testbericht von mir, von einem meiner mittlerweile untrennbaren Schätze. Ich wünsche viel Spaß beim lesen und der gesamte Bericht inklusive Bilder findet ihr wie immer auf meiner Website - http://www.carphunting.at/pages/test_nash_cybershot.php

    Endlich kann man es wieder kaufen...


    Die Firma Solar wird einigen vielleicht ein Name sein, der erste Hersteller dieses genialen Wurfrohres. Ein elegantes, extrem leichtes und für alle Bereiche einsetzbares Wurfrohr. Warum Solar nun nicht mehr aktiv ist, was da genau los ist und Ähnliches kann ich leider selber nicht sagen. Vor Kürze war ich in einem deutschen Angelshop und erhielt dort ebenfalls die Info, dass sich die Firma Solar nicht mehr meldet. Aber ohne hier irgendwelche Vermutungen zu treffen, kommen wir lieber mal zum Wesentlichen. Die Firma Nash produziert es nun wieder, qualitativ aufjedenfall TOP! Ich hab es mir zugelegt für einen stolzen Preis von 59,90€ (ohne Versand) und werde euch nun meine Meinung dazu preisgeben.


    • Was macht das Wurfrohr so besonders?
    • Welcher Einsatzbereich ist für das Nash Cyber Shot Wurfrohr vorgesehen?
    • Wie ist die Verarbeitung, Qualität und der Gesamteindruck des Nash Cyber Shot Wurfrohres?
    • Wo kann man es kaufen und wie sieht der Preis aus?



    Was macht das Wurfrohr so besonders?


    Mit Sicherheit eine Frage, die sich viele von euch stellen. Man kann das Ganze mit einem Wort beantworten: ALLES! Ja, genau so ist es. Denn ob es nun der doppelläufige "Lauf" ist, der Griff oder der Einwurf der Boilies - alles ist gut überlegt und ich muss sagen, ich bin vollkommen begeistert. Das Nash Cyber Shot Wurfrohr kann man soweit ich weiß jedoch nur in 1 Größe kaufen und dafür kann man Boilies verschiedenster Größen immer stets präzise anfüttern. Große Kugeln, mit einem Durchmesser von 24mm aufwärts, sind dann jedoch zu groß und passen leider nicht mehr. Das Anfüttern von kleineren Kugeln ist dafür umso genialer und einfach. Beim Werfen selbst ist die Technik anders, man wirft nicht wie mit einem normalen Wurfrohr sondern muss sich erstmal richtig einwerfen und selbst ein wenig probieren, wie man die Kugeln am besten nach draußen bringt.

    Welcher Einsatzbereich ist für das Nash Cyber Shot Wurfrohr vorgesehen?


    Grundsätzlich kann man so gut wie jeden Bereich anfüttern damit! Sei es auf kurze Distanz oder doch auf etwas größere Distanzen - alles ist möglich und das macht das Wurfrohr so speziell. Mit der richtigen Technik und den richtigen Kugeln haben wir schon an die 200 Meter Kugeln versenkt, somit merkt man schon, dass man es hiermit mit keinem 0815 Wurfrohr zu tun hat. Das Nash Cyber Shot Wurfrohr ist speziell für längere und präzise Fütterungen einfach ein "must have". Durch das extrem leichte Gewicht hat man so gut wie keinerlei Ermüdungserscheinungen und auch der sogenannte "Tennisarm" bleibt verschont. Schienen aus Carbon runden das elegante Wurfrohr dann auch noch ab. Man merkt relativ schnell, wie leicht und präzise man seine Plätze anfüttern kann und mit ein wenig Übung ist es kein problem mehrere Kugeln gleichzeitig in einem möglichst kleinen Radius anzufüttern.

    Wie ist die Verarbeitung, Qualität und der Gesamteindruck des Nash Cyber Shot Wurfrohres?


    Ihr wollt es hören? Ja, es ist unglaublich! Also wer auf Eleganz und Qualität wertlegt muss sich dieses Wurfrohr kaufen. Die Verarbeitung ist einfach nur genial. Beim Gummigriff angefangen, über die "Läufe" aus Carbon bis hin zur "Schaufel" ist alles bestens verarbeitet.

    Um den Gesamtausdruck zu beschreiben werde ich ein paar positive Punkte aufzählen, welche mich überzeugt haben:


    • extrem leicht
    • Verwendung von Carbon, bringt zusätzliche Stabilität
    • 1 Wurfrohr - alle Boiliegrößen (15 - 24mm)
    • kurze und weite Distanzen sind kein Problem
    • extrem weite Distanz (bis 200m - persönlicher Rekord)
    • elegantes Aussehen, hebt sich von allen anderen Wurfrohren deutlich ab



    Das sind für mich persönlich die Punkte, welche das Wurfrohr mehr als deutlich von anderen hervorhebt. Wer sich dieses Produkt gönnt wird es mit Sicherheit nicht bereuen!

    Wo kann man es kaufen und wie sieht der Preis aus?


    Also ich persönlich hab das Nash Cyber Shot Wurfrohr noch für 59,90€ gekauft und mittlerweile kann man es schon für einen durchschnittlichen Preis von 49,90€ kaufen. Wer nicht lange suchen möchte, dem kann ich einen direkten Link anbieten wo man es kaufen kann. Unter Nash Cyber Shot Wurfrohr findet man aufjedenfall genügend Anbieter, welche das Wurfrohr verkaufen und wer nicht lange suchen möchte, der kann einfach auf Nash Cyber Shot Wurfohr in diesem Satz klicken und wird direkt weitergeleitet.
    Viel Spaß denjenigen, welche sich das Wurfrohr kaufen werden!

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an CarphuntingByHolzi für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von WMOFury
    Registriert seit
    09.09.2009
    Ort
    13403
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    249
    Erhielt 49 Danke für 31 Beiträge
    Entweder das Wurfrohr ist so gut wie du schreibst und du bist wirklich begeistert , oder aber du bekommst ne statliche Provision

    Petri

    Wolle

  4. #3
    Petrijünger Avatar von CarphuntingByHolzi
    Registriert seit
    26.04.2013
    Ort
    6135
    Alter
    24
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 26 Danke für 8 Beiträge
    Das Wurfrohr ist klasse, damals schon von Solar das war extremst geil und nun das von Nash ist genauso super - vergleicht man es mit anderen Wurfrohren wie das Nash Cobra (hab ich mir auch gekauft) oder mit anderen hochwertigeren Wurfrohren, dann will man kein anderes mehr ;-)

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    287
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 58 Danke für 22 Beiträge
    Überzeugt mich nicht der Bericht. Sehe da keine Gründe, die diesen exorbitanten Preis rechtfertigen würden. Für weniger als die Hälfte gibt's den Eazy Stick von Korda...und das Rohr kann alles was man braucht und ist eigentlich ohne Schwächen.
    Was bringen 200m Reichweite? So weit kannst du nicht werfen und wenn du mit dem Boot rausfährst, kannst du entsprechend auch mit dem Boot füttern. Mit dem Eazi Stick schaffst du 120m, was vollkommen ausreichend ist. Auch die Präzision ist klasse. Also wie gesagt, sehe da keine Rechtfertigung für den hohen Preis.

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei felix451993 für den nützlichen Beitrag:

    HTK

  7. #5
    Brahma27
    Gastangler
    Da vertut wohl ein begnadeter Werbetexter sein Talent im Anglerforum?

  8. #6
    Petrijünger Avatar von CarphuntingByHolzi
    Registriert seit
    26.04.2013
    Ort
    6135
    Alter
    24
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 26 Danke für 8 Beiträge
    Ich seh schon, den Bericht hab ich mit zuviel Überzeugung verfasst - weniger hätte wohl auch gereicht

  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Lahriette
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    16540
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    353
    Erhielt 615 Danke für 137 Beiträge
    hm dieser ganze karpfenquatsch nervt mich ehrlich gesagt nur noch. auch halte ich ne menge karpfenangler für assis, sry. letzte begegnung war, als ich ne boilie montage gefangenen hab (Jig) von nem angler der 250m weit weg, auf der anderen seite eines see's saß. der kam auch gleich wutschnaubend angefahren mit seinem minischlauchboot. ich bin dann in richtung seines camps gefahren und wollte ihn freudestrahlend empfangen, zumal er mir schläge androhte. nun wollte ich ihm gelegenheit geben zu beweisen was er drauf hat. leider traute er sich nicht an land bis ich weg war.


    Ergo egal was es für karpfenangelzeug es gibt, regelmäßig seh ich spezis die mit ihrer ****** angelei nen ganzen see für sich vereinahmen und wenn's geht noch nen minirambo spielen.

    ich würde mich freuen wenn es diesen ganzen müll nicht mehr geben dürfte und diese sogenannten spezies nur noch so weit draußen angeln wie sie man auch werfen können.

    also sind diese wurfrohre absolut überflüssig

    sry für meinen ärger
    Hier sitze ich einsam am Feuer
    und bete um Weißheit:
    um Ruhe, mich zu erinnern,
    oder den Mut, zu vergessen

    Charles Hamilton Aidé

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lahriette für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Petrijünger Avatar von CarphuntingByHolzi
    Registriert seit
    26.04.2013
    Ort
    6135
    Alter
    24
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 26 Danke für 8 Beiträge
    Also ich kann deinen Ärger sehr gut nachempfinden, aus diesem Grund gibts ja mittlerweile genug Gewässer wo man nur noch Karpfenangeln darf.

    Der Trend zum Karpfenangeln steigt und steigt, jedoch viele sehen darin nur noch "an den See kommen, saufen, Dreck machen und dann wieder heim fahren.

    Aber alle in einen Topf werfen ist auch falsch. ;-)

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an CarphuntingByHolzi für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Lahriette
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    16540
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    353
    Erhielt 615 Danke für 137 Beiträge
    Ja da geb ich dir ja recht aber ich hab das so oft erlebt das ich echt nur noch gefrustet bin. Ein solches erlebnis zum beispiel hat ich im Grabowsee in Schmachtenhagen. aber ich will das hier nicht vertiefen, da das hier nicht das thema ist.
    Hier sitze ich einsam am Feuer
    und bete um Weißheit:
    um Ruhe, mich zu erinnern,
    oder den Mut, zu vergessen

    Charles Hamilton Aidé

  14. #10
    Profi-Fanboy Avatar von latodo
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    15827
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 45 Danke für 24 Beiträge
    Zitat Zitat von Lahriette Beitrag anzeigen
    hm dieser ganze karpfenquatsch nervt mich ehrlich gesagt nur noch. auch halte ich ne menge karpfenangler für assis, sry. letzte begegnung war, als ich ne boilie montage gefangenen hab (Jig) von nem angler der 250m weit weg, auf der anderen seite eines see's saß. der kam auch gleich wutschnaubend angefahren mit seinem minischlauchboot. ich bin dann in richtung seines camps gefahren und wollte ihn freudestrahlend empfangen, zumal er mir schläge androhte. nun wollte ich ihm gelegenheit geben zu beweisen was er drauf hat. leider traute er sich nicht an land bis ich weg war.


    Ergo egal was es für karpfenangelzeug es gibt, regelmäßig seh ich spezis die mit ihrer ****** angelei nen ganzen see für sich vereinahmen und wenn's geht noch nen minirambo spielen.

    ich würde mich freuen wenn es diesen ganzen müll nicht mehr geben dürfte und diese sogenannten spezies nur noch so weit draußen angeln wie sie man auch werfen können.

    also sind diese wurfrohre absolut überflüssig

    sry für meinen ärger


    Am besten gehst du jetzt zu Mutti und weinst dich dort noch etwas aus...


    Ich bin ebenfalls begeistert von diesem Wurfrohr

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an latodo für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Lahriette
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    16540
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    353
    Erhielt 615 Danke für 137 Beiträge
    Zitat Zitat von latodo Beitrag anzeigen
    Am besten gehst du jetzt zu Mutti und weinst dich dort noch etwas aus...


    Ich bin ebenfalls begeistert von diesem Wurfrohr

    kein thema, ich freue mich auf die nächste konfrontation wenn ich mal wieder ne boiliemontage aus dem wasser leiere. ich werde in zukunft das gedöns nur noch abschneiden, wenn ich es am Gummi oder wobbler habe
    Hier sitze ich einsam am Feuer
    und bete um Weißheit:
    um Ruhe, mich zu erinnern,
    oder den Mut, zu vergessen

    Charles Hamilton Aidé

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lahriette für den nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    04924
    Beiträge
    420
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 174 Danke für 123 Beiträge
    ich glaube einfach nicht das man mit nem Wurfrohr einen Boili 200m weit werfen kann.Das sind 2 Fussballfelder hintereinander, ich schaffe vieleicht 60m und ich bin kein schwächliches Kerlchen

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an kingfisher61 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Brahma27
    Gastangler
    Zitat Zitat von kingfisher61 Beitrag anzeigen
    ich glaube einfach nicht das man mit nem Wurfrohr einen Boili 200m weit werfen kann.Das sind 2 Fussballfelder hintereinander, ich schaffe vieleicht 60m und ich bin kein schwächliches Kerlchen
    .. nen echter Karpfenangler dümpelt seine Montage auch mit nem Schlauchboot 300m bis 10m vors nächste Ufer und lässt dort angekommen noch 5kg Boilies ins Wasser plumpsen..
    Iroooonie!!! (Aber irgendwie wahr)

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Brahma27 für den nützlichen Beitrag:


  22. #14
    Profi-Fanboy Avatar von latodo
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    15827
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 45 Danke für 24 Beiträge
    Bei mir sind es meist 600m und min 10kg Boilies + 20kg Partikel!!! und das ganze mit min. 3 Ruten!!!



  23. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    287
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 58 Danke für 22 Beiträge
    Sorry Leute. Aber hier eine ganze Gruppe von Anglern zu diffamieren, aufgrund einiger schlechter Erfahrungen, finde ich ziemlich schwach. Natürlich gibt es schwarze Schaafe, aber die findet man überall. Ein großer Prozentsatz der Karpfenangler verhält sich rücksichtsvoll.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an felix451993 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen