Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    84155
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag

    Kaufentscheidung für Balzer Diabolo Wave 7

    Servus,

    Ich brauche wiedermal eure Hilfe. Und zwar möchte ich mir zum Forellen Angeln
    eine Tremarella Rute von Balzer kaufen, und zwar die Diabolo Wave 7 Tremarella.
    Jetzt zu meiner Frage: Ich bin mir nicht Sicher welches Wurfgewicht ich nehmen soll, die Tremarella 12 mit 3 - 12 Wg und 3,85 Meter oder die Tremarella 18
    mit 6 - 18 Wg und 3,95 Meter. Ich möchte auch gegebenenfalls mal leichte Spirolinos bis 10 g damit Fischen. Kann mir jemand bei der Entscheidung helfen?
    Ist die Rute mit 18 Gramm Wg schon zu Steif für Tremarella?
    Und was für eine Rolle würdet ihr empfehlen?
    Ich wäre auch noch für andere Ruten- Vorschläge offen!

    Vielen Dank im Voraus,

    Mfg Markus

  2. #2
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Servus Markus!

    Zu steif wäre die mit 18g Wg nicht, hab eine Tremarella Rute bis 22g von Sänger, ist mir aber letztes Jahr zerbrochen (und hatte auch nur ca. die Hälfte gekostet). Ich persönlich fische ansonsten gerne mit Balzer Ruten (IM-12), da diese von guter Qualität sind. So habe ich eine sehr zuverlässige Balzer Edition Alegra Barbel (Steckrute) mit 3,90m und 1,75 Lbs. (kaum noch im Handel) für das Distanzfischen mit Sbirolinos von ca. 20-30g. Allerdings ist das keine echte Tremarella-Rute. Ebenfalls sehr bewährt haben sich meine Teleruten von Mitchell, Bombard 1 Premium 420 und Rainbow Trout 4T 450 (15-30g Wg), letztere könnte man auch als Tremarella Rute einsetzen.

    Da ich mich jedoch mehr auf das Fischen mit Sbirolinos (von 20 bis max. 30g) auf große Distanzen eingeschossen habe und an meinen Gewässern das Tremarellaangeln leider kaum Erfolg bringt (es sind keine FoPu´s, sondern große, tiefe Forellenseen) stellt sich bei dir die Frage, wie sich deine Gewässerbedingungen darstellen. Benötigst du große Wurfweiten und lange Vorfächer (von ca. 1,50 bis 2,00m)? Angelst du in einem FoPu, wo die Fangaussichten mit der Tremarellatechnik sehr gut sind, oder greifst du doch eher auf Sbirolinos zurück? Wie groß ist das Gewässer? Uferbeschaffenheit und Tiefe?

    Gruß!
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Flossenjäger für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    84155
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag
    Hauptsächlich Fische ich an einem Forellenweiher geschätzte 70x150 Meter groß und an der tiefsten Stelle ca 6 Meter tief.
    Das Ufer ist eigentlich nur von 2 Seiten zugänglich wegen Bäume und Hecken.
    Ich möchte aber auch an Forellenteichen Angeln. Habe bis jetzt mit einer Alten Spinnrute und Pose auf Forellen gefischt!.
    Da diese aber Kaputt ist möchte ich mir was Moderneres zulegen.
    Eben am besten was für Tremarella und Spirolinos geht!

    MfG

  5. #4
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Wie ich deinen Angaben entnehme, sind deine Angelgewässer recht übersichtlich. Damit du noch eine gewisse Wurfreserve von ca. 15g für einen Sbirolino für weitere Würfe hättest, würde ich eher auf die Tremarella 18 zurückgreifen. Die Ruten sind ja so ausgelegt, dass sie auch bei größeren Wg. immer noch sehr geschmeidig sind. Also wäre dies kein Nachteil. Aus meiner Sicht sind längere Ruten auch besser, also mind. 3,90m. Jetzt käme nur noch deine Überlegung, wie viel Geld du dafür locker machen willst.

    Das hier habe ich gefunden:

    http://www.angelgeraete-bode.de/Balz...M-7-Tremarella

    Gruß!
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Flossenjäger für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    84155
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag
    Ich denke auch das die Tremarella 18 für mich die bessere Wahl ist , Preislich denke ich ist Die auch in Ordnung.
    Danke für deine Antworten!

    MfG

  8. #6
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Gerne doch!

    Kannst ja mal berichten, ob sie dann deinen Erwartungen entspricht.

    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen