Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Ralf 14
    Registriert seit
    13.02.2013
    Ort
    86739
    Alter
    19
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    419
    Erhielt 393 Danke für 73 Beiträge

    Question Komposterde im Anfutter?

    Hallo

    ich hab gestern von einem befreundeten Angler ein paar Fisch und Fang aus dem Jahr 2002 bekommen und hab heute die Ausgabe April mir angeschaut.
    Auf Seite 65 mit fett rot "MIT KOMPOST AUF SCHLEIEN"

    Aus dem Text les ich heraus da man angeblich mit Komposterde und ein paar zerstoßenen Boilies Schleien anfüttert kann und die Schleien angeblich verrückt danach seien (also der Erde).

    Was glaubt ihr geht das überhaupt?
    Wenn ja geht das auch auf andere Friedfische?
    Kann man dort auch noch andere Parikel beisetzen wie Mais usw.

    MFG
    Ralf
    P.S. : Freue mich auf jede Antwort.

  2. #2
    90%iger Nachtangler Avatar von AALMIKE75
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    98693
    Alter
    42
    Beiträge
    285
    Abgegebene Danke
    1.124
    Erhielt 1.107 Danke für 181 Beiträge
    Hallo Ralf... Ich habe schon mehrfach mit einen gewissen Anteil an Blumen oder Komposterde im Grundfutter Versuche gemacht,allerdings mehr um das Futter in bestimmten Gewässern der Bodenfarbe anzugleichen um so dem Futter eine gewisse Scheuchwirkung zu nehmen. Ich kann aber jetzt nicht sagen das ich deswegen mehr oder weniger Schleien gefangen habe. Was ich mir bei der Komposterde vorstellen kann ist das diese bestimmte Nährtiere enthällt auf die eventuell besonders die Schleien stehen.Ist natürlich nur eine Teorie,aber es könnte eine Erklärung sein... Viele Grüße...
    Nur wer am Wasser ist weiß ob es beist...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an AALMIKE75 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Ralf 14
    Registriert seit
    13.02.2013
    Ort
    86739
    Alter
    19
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    419
    Erhielt 393 Danke für 73 Beiträge
    Danke für deine Antwort

    MFG
    Ralf

  5. #4
    Ich esse Fische Avatar von Amanita
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    86441
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    652
    Erhielt 507 Danke für 173 Beiträge
    Vor (vielen) Jahren habe ich in einem Buch über das Schleienangeln gelesen, dass der Autor seine Angelstelle mit einer Egge beharkt hat, der dadurch aufgewirbelte Schlamm hätte die Schleien angezogen.

    Ich glaube, das Buch war von Fred Taylor. Wie auch immer, der Effekt wird ähnlich sein, ob man nun Erde ins Wasser wirft oder den Grund aufwühlt. Es ist sicher einen Versuch wert.

  6. #5
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Gelesen hab ich auch was. Nämlich, dass getrocknete Kuhfladen in ein Netz verpackt und im Wasser versenkt eine nahezu magnetische Wirkung auf Schleien haben sollen.
    Über persönliche Erfahrungen damit kann ich leider nicht dienen.

  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Ralf 14
    Registriert seit
    13.02.2013
    Ort
    86739
    Alter
    19
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    419
    Erhielt 393 Danke für 73 Beiträge
    Danke

    Ich hab jetzt noch ein paar weitere Ausgaben angeschaut und einen identischen Artikel gefunden der mehr Informationen hatte.

    Dort stand als Begründung:
    Zum einen geht von ihr ein starker Geruch aus. Für uns Menschen ist er vieleicht weniger angenehm, aber die Schleien scheinen das anders zu sehen. Zum anderen beherbergt die Erde unzählige Tiere z.B. Miniwürmer, so dass reichlich Nahrung eingebracht wird.

    Jetzt würde mich noch interessieren was für Partikel noch beimischen könnte.

    MFG
    Ralf

  8. #7
    BarschHunter
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    10409
    Alter
    38
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 45 Danke für 18 Beiträge
    Ich habe immer erde vom angelplatz
    zugetan um zum einen das Futter zu strecken und zum anderen
    die Farbe des bodens anzugleichen denn Schleie sind ja nun mal recht scheu und vorsichtig.

    Und mein tip als lockstoff, gebe blutmehl hinzu, aber nicht zuviel.
    absolut top auf Schleie
    _____________________
    Liebe Grüsse aus Prenzlberg

    Denny

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Ralf 14
    Registriert seit
    13.02.2013
    Ort
    86739
    Alter
    19
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    419
    Erhielt 393 Danke für 73 Beiträge
    Danke für den Tipp aber geht anstatt Blutmehl auch Blut vom Schwein das sollange geschlagen wurde das das Eiweiß rausgeht und das Blut nicht stockt?
    Denn mein Vater ist Metzger also wäre es für mich eine alternative anstatt Blutmehl kaufen.

    MFG
    Ralf

  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von tricast
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    28195
    Beiträge
    128
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 60 Danke für 46 Beiträge
    Klein geschnippelte Würmer der Erde beigeben, das reicht und mit Wurm als Köder angeln.

    Gruß Heinz

  11. #10
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Ralf 14 Beitrag anzeigen

    Jetzt würde mich noch interessieren was für Partikel noch beimischen könnte.

    MFG
    Ralf
    gekochter Weizen...
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  12. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Ralf 14
    Registriert seit
    13.02.2013
    Ort
    86739
    Alter
    19
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    419
    Erhielt 393 Danke für 73 Beiträge
    War heut am Wasser und habs ausprobiert mit Komposterde kleinen Würmern und ein bisschen weizen mit dabei im Anfutter.
    Leider hatts nich geklappt.

    MFG
    Ralf

    PS:Ich werds am 1.06 nochmal probieren.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen