Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Allrounder
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    44388
    Alter
    22
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge

    Wie gehe ich hier am Besten vor?

    Hey Leute, hoffe ihr könnt mir schnell weiterhelfen. Ich möchte von Sonntag bis Montag nachts auf Hecht mit Köderfisch angeln. Ich würde gern mit Pose angeln, will den Köder aber am Hotspot halten und auf höufiges Auswerfen in der Nacht verzichten, da das Eintreffen der Köder eine gewisse Scheuchwirkung hat. Danke schon mal im Vorraus.

  2. #2
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Also ich habe an.der Lahn folgende Erfahrung gemacht :

    1. Der Hecht steht IN der Rueckstroemung, wo kompletter Stillstand ist.

    2. Wenn er aktiv auf Raubzug ist, dann an Stellen mit ruhiger und konstanter Stroemung.

    Problem bei meinen Aussagen ist, dass diese Erfahrungen auf wenige Streckenkilometer zutreffen. Ich kann Dir nur den Tipp geben, dass du mal Nachts mit ner Taschenlampe losziehst und am Ufer suchst. Aber da braucht man klares Wasser...

    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  3. #3
    Allrounder
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    44388
    Alter
    22
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge
    Wo meine Hechte stehen weiß ich ja schon, also kenn ich die Hotspots bei und am Stausee. Meine Frage war eher auf die Montage gerichtet.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an allroundangler95 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Ups- Faden verloren.

    Ich wuerde nachts mit ner Plastikkugel losziehen. Ein bisschen Bewegung schadet doch nicht. Wenn ich den Koeder trotzdem an einer Stelle halten moechte, wuerde ich ein dickes Grundblei nehmen und den toten Koefi auftreibend praesentieren.

    Aber ich finds halt nen besonderen Anreiz, den Hecht durch eine aktive Fuehrung so zu reizen, dass er beisst.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  6. #5
    Allrounder
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    44388
    Alter
    22
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge
    Was wäre denn am besten dazu geeignet den Köderfisch auftreiben zu lassen?
    Würde da was gehen mit ner kleinen U-pose?

  7. #6
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von allroundangler95 Beitrag anzeigen
    Was wäre denn am besten dazu geeignet den Köderfisch auftreiben zu lassen?
    Würde da was gehen mit ner kleinen U-pose?
    U-Pose geht natürlich. Ein Stückchen Holz oder Styropor-Kügelchen tun's aber auch!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Allrounder
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    44388
    Alter
    22
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge
    Wie hast du das dann mit dem Holz vor?

  10. #8
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von allroundangler95 Beitrag anzeigen
    Wie hast du das dann mit dem Holz vor?
    Du suchst dir ein kleines trockenes Ästchen, das schiebst du dann der Länge nach in den Köderfisch. Das reicht völlig als Auftriebshilfe.

    Kennst du diese Köderfisch Spinsysteme?



    Gleiches Prinzip!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  11. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    38100
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge
    stellrute ?!

  12. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    72072
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Wenn's von der Länge her reicht sicher ne gute Idee.
    Ansonsten kannst du auch mit Tiroler Hölzchen und Auftriebskörper fischen.
    Der der die Fische sucht.

    Minimal Tackle, maximale Flexibilität.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen