Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Aktueller Futterfisch/Köder

    Hallo

    auf was jagen Barsche im Moment?
    Wie sollte ich die Ködergröße und Führung auswählen?
    Gibts schon Fischbrut oder hat sich das Ablaichen einiger Arten durch den harten Winter verzögert?

    Petri

    Barschhappen

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    54657
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    545
    Erhielt 1.057 Danke für 131 Beiträge
    Da im moment bei den meisten köderfisch verbot ist oder Kunstköderverbot wegen Schonzeit würde ich tauwurm empfehlen...

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2013
    Ort
    88250
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ist ja zum Glück nicht mehr lange^^^3 Tage ab 12Uhr dürfen wir am Bodensee wieder. juhuu


    Was ich mich dieses Jahr schon öfters mal gefragt habe ist eben weil der Frühling ja auf sich hat warten lassen, ob so manche Fischart wie Hecht und zb Barsch Ihr Laichgeschäft dann nicht auch etwas nach hinten verschieben, was ja bei beiden Arten bedeuten würde wenn für uns die Schonzeit laut Papier vorbei ist, würden wir mit unserer Angelei evtl mitten ins Laichgeschäft eingreifen/stören, hmmm...



    Gruß

  4. #4
    AnRheiner
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    65375
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 59 Danke für 39 Beiträge
    Zitat Zitat von Jensibensi Beitrag anzeigen
    Da im moment bei den meisten köderfisch verbot ist oder Kunstköderverbot wegen Schonzeit würde ich tauwurm empfehlen...
    Ich glaube das hängt stark am Gewässer. Habe persönlich noch nie an einem geangelt, wo es eine solche Begrenzung gab.

    Grüße
    Piety

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Also ich habe gestern abends im Olper Vorstau des Biggesee´s einen Schwarm Fischbrut gesehen. Auf jedenfall waren es Streifenträger.
    Ob Barsch oder Zander konnt ich nicht erkennen. Die sind ja noch sooo klein.
    Also muss die Natur den langen Winter doch gut weggesteckt haben.
    Solche Schwärme habe ich noch gar nicht erwartet.

    Am Biggesee gibts übrigens kein Kunstköderverbot in den Schonzeiten.
    Da hat mir auch noch kein geschonter Fisch auf irgendwas künstliches gebissen.
    Die haben warscheinlich andereDinge im Kopf. Oder?

  6. #6
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.507
    Abgegebene Danke
    2.444
    Erhielt 5.162 Danke für 874 Beiträge
    Ich nehme immer Köderfische zwischen 7 und 12 cm wenn ich auf Barsch gehe.
    Am liebsten kleine Ukelei,weil die so schön blinken wenn man die zupft.
    Meine Montage ist denkbar einfach...ein dünndrahtiger Einzelhaken an einem 80cm Vorfach und ein 5-8g Gewicht an der Hauptschnur...keine Pose!
    Dann suche ich mir Fischschwärme und überwerfe diese und lasse den Köderfisch durchtaumeln,meist erfolgt der Biss beim absinken.
    Diese Methode klappt auch an überhängenden oder,speziell im Winter vom Eis,an versunkenen Bäumen.
    Im Freiwasser nehme ich die Lippenköderung und bei den Bäumen ziehe ich den Köder wie ein Gummifisch auf.
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen