Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mühlkoppen

  1. #1
    mariuswagener
    Gastangler

    Mühlkoppen

    Hi, weiß einer, wie man in einem kleinen Bach am besten Koppen ängt. Vielleicht mit einer Köderfischsenke?
    Danke für jede Antwort!

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Da Koppen meist in Grundnähe (zwischen Steinen und Wurzeln versteckt) aktiv sind, wird die Senke wohl nicht so erfolgsversprechend sein. Wichtig ist auch zu klären, ob Koppen in dem entsprechenden Gewässer nicht geschützt sind.

    Um Mühlkoppen zu fangen sollte man die Uferbereiche nach Insektenlarven absuchen und die Larven an einer sehr feinen Grundmontage anbieten. Andererseits würde ich Mühlkoppen erst gar nicht direkt befischen, da sie zu den bedrohten Fischarten gehören.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen