Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.491
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    PLZ04 Kiesgrube bei Bad Düben

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Gaststätte-Wasserskianlage
    (Eilenburg/Kiesgrube)
    Sprottaer Landstr.64
    04838 Eilenburg

    Anglerbedarf & Minizoo
    Steffen Merker
    Puschkinstr. 33
    04838 Eilenburg
    Tel.: 03423/759557

    Espenhains Angelshop
    Frank Espenhain
    Mühlstr. 15
    04539 Groitzsch
    Tel.: 034296/41181

    Fischkescher
    Robby Bilz
    Puschkinstraße 79
    04838 Eilenburg
    Tel.: 0174/3031872

    Elbe-Angel-Center Torgau
    Karl Heinz Fleischmann
    04860 Torgau
    Elbstr. 21
    Tel.: 03421708800
    info@eac-torgau.de
    http://eac-torgau.de/

    Angel-Welt Hengst
    Hartmut Hengst
    04860 Torgau
    Breitestr. 8
    Tel.: 03421775654


    Schöner, kleiner See in der Region Eilenburg, im Landkreis Nordsachsen in Sachsen

    bei Bad Düben gelegen.

    Gewässerordnung
    Gewässeransicht über den Gewässeratlas Sachsen

    Gewässergröße: ca. 8,3 ha
    Gewässernummer L03-135
    Gewässerinfostand: 2016

    Tageskarte 10 €
    Wochenkarte 30 €
    Jahreskarte 100 €
    Gültigkeit nur für jeweils ein Gewässer.

    Hauptfischarten: Barsche, Karpfen, Schleien, Welse, Aale, Hechte und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (14.04.2016 um 06:09 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    04838
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Wie bei Maps zu sehen ist, wird dieses Gewässer von der Mulde durchflossen, da es im Hochwasser 2013 zu einem Ünglück in der Richtung kam.

    Vor wenigen Tagen war ich da, um halt in der Mulde zu angeln mit durchflossenen Ruhezonen sozusagen.

    Der Schließsystemschlüssel passt nicht. Wieso das? Ist dieser Gewässerabschnitt gesperrt?

    Edit: Scheint nicht gesperrt zu sein, offiziell steht nichts dazu.
    Also, warum passte der Schlüssel nicht? War ich an der richtigen Schranke? Hat das noch was mit dem Hochwasser zu tun, dass des Landesamt des übernommen hat?
    Geändert von Schilfkante (14.04.2016 um 17:30 Uhr)

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen