Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge

    Erfahrung mit Lineaeffe

    Hallo,

    bin auf ein paar Artikel von "Lineaeffe" gestossen und sehen ganz interessant aus. Wollte daher mal fragen ob jemand schon erfahrung damit hat und wie z.b. die qualität ist
    preislich hab ich z.b. rollen von 10 bis 60€ entdeckt...

    danke + lg
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  2. #2
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Also, Erfahrungen habe ich damit noch keine machenkönnen, jedoch fangen bei einige Onlineshops die Ruten bei 6,99 (Matchrute, 80-100 gr) und Rollen bei 7,99 (3000er) an... da wäre ich schon vorsichtig und würde die Sachen mal in die Hand nehmen und "fühlen", wie die so sind.
    Online wäre es für mich persönlich nichts.
    Bin aber niemand, der auf Marke oder Preise schaut, auchgünstige Sachen sind oft genug gut (genug), je nachdem, was man damit machen will.
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an HTK für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.07.2009
    Ort
    64....
    Beiträge
    295
    Abgegebene Danke
    70
    Erhielt 171 Danke für 57 Beiträge
    hi,

    ist wir bei jedem hersteller, das eine taugt was das andere nicht.

    ich habe von lineaeffe ein filetiermesser schon fast 10 jahre in gebrauch und bin voll zufrieden damit.
    gekostet hat es mal 10€.

    neulich habe ich mir vom selben hersteller vier knicklicht-laufposen gekauft.
    es lebt keine mehr davon.
    zwei sind einfach gebrochen ( es waren minusgrade ) und die anderen zwei hatten leichten kontakt mit einem steg beim auswerfen und dabei ging der wirbel am unteren ende zu bruch.
    sozusagen viermal ein griff ins klo. so kann es gehen.

    gruss

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an 42er barsch für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    14669
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 64 Danke für 41 Beiträge
    Ich hab von der Firma 2 Brandungsruten,ein Brandungsdreibein, zwei Grundruten, eine Mefo-Rute und eine Spinnrute.

    Kann bis jetzt nichts negatives drüber berichten.

    Die Rollen habe ich allerdings noch nicht getestet.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bumi für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.03.2010
    Ort
    99707
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge
    Habe 2Rollen zwieschen 15 und 25 EURO.SUPER !Sind sogar Ersatzspulen dabei.Karpfen bis 5Kilo kein Problem.Heckbremsen funktionieren super.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an fisch74 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    Okay, hört sich ja nicht soooo schlecht an...
    Nachdem ich von Cormoran enttäuscht wurde, und mal andere billigere produkte als von Balzer, Zebco usw. probieren möchte, wärs ja wirklich eine alternative...
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    14669
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 64 Danke für 41 Beiträge
    Zitat Zitat von thetom444 Beitrag anzeigen
    Okay, hört sich ja nicht soooo schlecht an...
    Nachdem ich von Cormoran enttäuscht wurde, und mal andere billigere produkte als von Balzer, Zebco usw. probieren möchte, wärs ja wirklich eine alternative...

    Wobei ich sagen muss, das ich meine Ruten jetzt nicht unbedingt dem Billigsektor zuschreiben würde.

    Die Brandungsrute(n) kamen 79,00 € (UVP 179,-€)
    Die Mefo-Peitsche 39,- €
    Die Grundrute(n) 39,- €
    und die Spinnpeitsche 29,- €

  12. #8
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    ja das preislich alles drin is ist mir klar. gibt ja auch von bsp. balzer ruten um 130€ und um 9€... bin mit meiner um 9€ bisher sehr zufrieden
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen