Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    90619
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Angeln am kleinen Bach

    Hallo zusammen,

    wir haben uns einen kleinen Bach gepachtet und sind diesen jetzt schon oft abgelaufen und haben auch schon einige Forellen gesehen. Der Bach ist 2 km lang und im Durchschnitt 70 cm breit und 30 - 50 cm tief. Dann dachten wir, dass wir mal angeln sollten, da wir ein paar zum räuchern brauchten. Das haben wir dann auch gemacht, allerdings immer wenn wir an einer Stelle waren, sind die Forellen weg geschwommen. Ich denke, dass es daran liegt, dass wir vielleicht zu laut gelaufen sind, aber wir sind sehr vorsichtig und langsam gelaufen. Liegt es trotzdem daran? Wir haben es mit Wurm und Pose versucht.

    Wäre sehr nett, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, wie ich am besten an solchen kleinen Bächen angeln soll (Köder, Stellen und ob wir Fluss aufwärts oder Abwärts laufen sollten)

    Danke schon mal für die Antworten.

  2. #2
    Vom Wasser großgezogen Avatar von stingray11
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    42105
    Alter
    20
    Beiträge
    597
    Abgegebene Danke
    1.359
    Erhielt 1.851 Danke für 256 Beiträge
    Habe die Erfahrung gemacht , da ich schon an vielen Bächen und Flüssen wa, das es am Besten ist , wenn man gegen die Strömung läuft , weil die Forellen auch oft oder nahezu immer gegen die Strömung stehen.
    Guten stellen sind Baumwurzeln, Röhren , Gumpen , kleine Strudel sowie Kehrwasser.
    An diesen Stellen fische ich gerne mit kleinen Gummifischen , welche ich an 3,5 bis 5 Gramm schweren Jigköpfen führe , je nachdem wie stark die Strömung ist.
    Klasse sind die kleinen Kopytos in 3,5cm , welche ich in Grün Glitter Schwarz bevorzugt fische.
    Geändert von stingray11 (10.04.2013 um 13:59 Uhr)

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    90619
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ok aber dann muss ich die Forellen ja überwerfen und wenn ich mal nicht richtig werfen kann, dann ist es doch geschickter, wenn ich mit der Strömung laufe, oder?

  4. #4
    Vom Wasser großgezogen Avatar von stingray11
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    42105
    Alter
    20
    Beiträge
    597
    Abgegebene Danke
    1.359
    Erhielt 1.851 Danke für 256 Beiträge
    Irgendwie verstehe ich jetzt nich was du meinst?
    Is doch kein Problem wenn du die Forellen überwirfst is sogar besser , weil der Koeder somit auf die Forelle zukommt und sie dann noch mehr gereizt werden anzubeissen.
    Wenn du mit der Strömung läufst , dann sehen die Forellen dich viel früher.
    Wie seid ihr denn gelaufen letztesmal gegen oder mit?

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    90619
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ja schon, aber der Bach ist ja nicht sehr breit und an manchen guten Stellen kann man nicht richtig werfen und wenn ich dann weiterlaufe, um meinen Köder zur Forelle treiben lassen will, ist die Forelle ja wieder weg. Macht es überhaupt einen Unterschied, ob ich mit oder gegen die Strömung laufe?

    Das letzte mal sind wir mit der Strömung gelaufen

  6. #6
    Vom Wasser großgezogen Avatar von stingray11
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    42105
    Alter
    20
    Beiträge
    597
    Abgegebene Danke
    1.359
    Erhielt 1.851 Danke für 256 Beiträge
    Meiner Ansicht schon .
    Hatte ich ja auch gerade gesagt.
    Forellen stehen meist gegen die Strömung !
    Und wenn du mit der Strömung läufst nehmen sie dich viel früher war, als wenn du gegen die Strömung läufst.
    So ist es an meinen Bächen.

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    90619
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Irgendwie macht das wirklich Sinn. Also dann werde ich das nächste mal gegen die Strömung laufen und mal schauen wie es da ist.

    Danke.

    Zu den Ködern nochmal. Mit Mini-Wobblern kann ich aber auch fischen, oder?
    Welche Größe sollte den so ein Wobbler dann haben?

  8. #8
    Vom Wasser großgezogen Avatar von stingray11
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    42105
    Alter
    20
    Beiträge
    597
    Abgegebene Danke
    1.359
    Erhielt 1.851 Danke für 256 Beiträge
    Klar kannst du auch mit Miniwobblern fischen klappt auch gut , aber wenn du an Strömungsreichen Stellen bis rate ich dir zu einem Gummifisch mit ca 5 Gramm , weil sich dieser sehr gut führen lässt.
    Ich benutzte auf Forellen je nachdem welche ich erwarten kann Wobbler zwischen 3 und 7cm.
    Spinner solltest du aber auch nicht unterschätzen. Habe auf Spinner bis jetzt meine Grössten Forellen gefangen.
    Habe den einfach wie einen Gummifisch über den Grund gejiggt. Hat super geklappt.
    Viel erfolg.
    Ps. Vielleicht kannste ja mal n Paar Fotos vom Bach machen.

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    90619
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ok, danke für die Antworten. Dann ist jetzt glaube ich alles geklärt. Werde es das nächste mal so versuchen.

    Werde ich machen und hier reinstellen, kann aber noch ein bisschen dauern.

  10. #10
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Ich angel fast ausschließlich am bach.
    Bei UNS kann man gummis vergessen, da kommen nur die barsche, für mich sind die besten köder spinner in der größe 2-3 oder halt "Miniwobbler" .
    Ein Tipp, kauf dir kleine wirbel und schwimmende wobbler, diese kannst du dann auch abtreiben lassen, du musst ja nicht bis auf 5 meter an die forelle rannlaufen, da Bachforellen standort treu sind sollten sie immer an den selben stellen stehen. Das mit dem gegen die Strömung laufen stimmt schon, kannst du auch mit spinnern machen. Aber wenn der bach so schmal ist könntest du auch eine lange angel, 3,60cm oder so nehmen und eine leichte schwimmer montage drann bauen und abtreiben lassen, dann sehen dich die forellen nicht gleich da du abstand hälst.

    Versuchs einfach mal weiter
    eat, sleep, go fishing!!!


  11. #11
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Zitat Zitat von angler patrick Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wir haben uns einen kleinen Bach gepachtet und sind diesen jetzt schon oft abgelaufen und haben auch schon einige Forellen gesehen. Der Bach ist 2 km lang und im Durchschnitt 70 cm breit und 30 - 50 cm tief. Dann dachten wir, dass wir mal angeln sollten, da wir ein paar zum räuchern brauchten. Das haben wir dann auch gemacht, allerdings immer wenn wir an einer Stelle waren, sind die Forellen weg geschwommen. Ich denke, dass es daran liegt, dass wir vielleicht zu laut gelaufen sind, aber wir sind sehr vorsichtig und langsam gelaufen. Liegt es trotzdem daran? Wir haben es mit Wurm und Pose versucht.

    Wäre sehr nett, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, wie ich am besten an solchen kleinen Bächen angeln soll (Köder, Stellen und ob wir Fluss aufwärts oder Abwärts laufen sollten)

    Danke schon mal für die Antworten.
    Irgend wie kommt mir dieser Post bekannt vor. Hast Du das nicht letztens schon mal gefragt?

    Fliege 2

  12. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von CarpCrakc
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    91555
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 112 Danke für 60 Beiträge
    Zitat Zitat von stingray11 Beitrag anzeigen
    Klar kannst du auch mit Miniwobblern fischen klappt auch gut , aber wenn du an Strömungsreichen Stellen bis rate ich dir zu einem Gummifisch mit ca 5 Gramm , weil sich dieser sehr gut führen lässt.
    Ich benutzte auf Forellen je nachdem welche ich erwarten kann Wobbler zwischen 3 und 7cm.
    Spinner solltest du aber auch nicht unterschätzen. Habe auf Spinner bis jetzt meine Grössten Forellen gefangen.
    Habe den einfach wie einen Gummifisch über den Grund gejiggt. Hat super geklappt.
    Viel erfolg.
    Ps. Vielleicht kannste ja mal n Paar Fotos vom Bach machen.
    Bei 70 cm Breite wird es wohl keine imensen Strömungen geben :D

  13. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    90619
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    @Fliege 2
    Ja, das habe ich schon mal gefragt, aber ich wollte halt nochmal genau wissen, wie ich jetzt angeln soll.

    @ die anderen
    Danke, ich werde es jetzt dann einfach mal mit diesen Methoden versuchen, mal schaun was so geht

  14. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2013
    Ort
    88250
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpCrakc Beitrag anzeigen
    Bei 70 cm Breite wird es wohl keine imensen Strömungen geben :D

    Hi,


    was hat die Größe des Baches mit der Strömung zu tun... versteh ich nicht ganz.


    @ TE,

    musst in so kleinen Bächen die ja meist sehr klar sind echt super super leise sein (auch beim laufen selber).

    Beste Erfahrungen habe ich mit Spinnern der Größe 2 gemacht, und Drop Shot lief bei uns auch super (unser Bach war im Schnitt auch nur 40cm tief und 1,5m breit).

    Was mir bei uns aufgefallen ist, das ich wirklich punkt genau die Hot Spots anwerfen musste sonst gabs kaum - garkeine Bisse... und wenn doch dann meist nur kleine/untermaßige.
    Gibt zwar öfters mal einen Hänger aber in so kleinen Bächen ist das nicht so wild da man die eigentlich immer gelöst bekommt, zur Not muss man halt ins Wasser.


    Beneide dich echt, hätte liebend gern wieder so nen kleinen Bach, bin leider umgezogen und muss mich vorerst mit dem Bodensee vom Ufer aus zufrieden geben. :-)


    Gruß

  15. #15
    Vom Wasser großgezogen Avatar von stingray11
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    42105
    Alter
    20
    Beiträge
    597
    Abgegebene Danke
    1.359
    Erhielt 1.851 Danke für 256 Beiträge
    Und ?
    Schon Erfolg gehabt?
    Lg tom

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen