Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.04.2010
    Ort
    16348
    Alter
    58
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    293
    Erhielt 63 Danke für 43 Beiträge

    Passende Rute für Shimano Rarenium 2500

    Hallo liebe Sportsfreunde,

    ich habe gestern von einem guten Kumpel eine Shimano Rarenium CI4 2500 FA für 50 € " geschenkt " bekommen. Nun suche ich nach einer passenden Rute, WG bis 50 gr, die möglichst alle Arten des Spinnfischens abdeckt. Zielfische sind Hecht, Zander und Barsch und Forellen. Budget liegt bei 120 bis 150 €. Ich hopffe Ihr könnt mir helfen und bekomme gute Vorschläge. Für Eure Antworten bedanke ich mich schon jetzt.


    mfG und Petri an alle

    Jürgen

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    79312
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    Naja auf jedenfall sollte die Rute ganz gut ausgewogen sein, weil die Rarenium sehr leicht ist oder eben mit Kontergewichten. Die Ruten die ich jetzt nenne Fische ich zwar nicht selbst, aber konnte sie entweder schon mal Probewerfen/Fischen oder hab einfach nur gutes von Ihnen gehört.
    Shimano Yasei Aspius
    Shimano Yasei Pike H
    Speedmaster H
    Greys Plantium Specialist 20-50g
    Abu Fantasista Aozora
    Daiwa Rnessa
    Daiwa Exceler
    Daiwa Infinity Q

    (Fischen konnte ich schon die Abu, Exceler, Infinity,)

    Neu Allrounder

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Neu Allrounder für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.04.2010
    Ort
    16348
    Alter
    58
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    293
    Erhielt 63 Danke für 43 Beiträge
    Hallo Neu Allrounder, vielen Dank für Deine Vorschläge. Ich werde die von Dir vorgeschlagenen Ruten, soweit es mir möglich ist, in die Hand nehmen ( natürlich mit der Rarenium ) und mir die passende zulegen.

    Petri

    Jürgen

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jürgen59 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    54657
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    545
    Erhielt 1.057 Danke für 131 Beiträge
    frag mal sunny 79 glaub der fischt die auf ner yasei aori... hab sellbst ne stradic in 2500 und finde sie für meine yasei aspius nen tick zu klein.... hab deshalb ne 4000er drauf... aber ansichtssache liegt auf jedenfall mit nem leichteren rütchen besser in der hand..... Gruss Jens

  7. #5
    The Machine Avatar von sunny79
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    54293
    Alter
    38
    Beiträge
    397
    Abgegebene Danke
    362
    Erhielt 511 Danke für 113 Beiträge
    Hi,

    wie Jensi schon richtig sagt, fische ich die Rarenium an einer shimano yasei aori weiß in 2,40m und 9-15gr Wfg. Die Rolle passt da drauf wie Faust aufs Auge. Fische damit Jigs bis 14gr, drop shot, t-c rig, und kleinere Wobbler. Das ist voll meine Lieblinfscombo. Wenn ich irgendwo hinkomme und kenn die Gegebenheiten nicht, nimm ich sie immer mit, denn die Combo meistert alles. Wurfgewicht total untertrieben. Kann sie nur empfehlen.
    Im Thread Alltägliche Fänge, habe ich einen Barsch gefangen, da liegt sie daneben. Ist auf dem Foto zu erkennen.

    Petri
    sunny79
    Catch and Release is not a Crime!!!!

  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    79312
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

  9. #7
    The Machine Avatar von sunny79
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    54293
    Alter
    38
    Beiträge
    397
    Abgegebene Danke
    362
    Erhielt 511 Danke für 113 Beiträge
    Hab die Aspius wegen ihrer schlechten Rückmeldung verkauft und mir dafür die Aori 270MH zugelegt. Vom Wfg ähnlich, aber tausendmal besser in ihrer Rückmeldung und mit 130gr extrem leicht. Darauf fische ich eine Stradic Ci4 3000. Beides zusammen wiegt gerade mal 330gr. Damit wird man auch einen dicken Hecht locker ausrollen.

    Petri
    sunny79
    Catch and Release is not a Crime!!!!

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Was hältst du von einer Berkley Skeletor, sind echter Bretter. Werden auch mit nem grösseren Kaliber fertig.
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  11. #9
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Ne 2500 er Rarenium wiegt 200 g.

    Du kannst schonmal JEDE Rute bis 50 g streichen, die keine Vorrichtung zum Einschrauben von Ausgleichgewichten hat.

    Ne 2500 Rare passt wunderbar an ne 10-30 g in 2,40m. Bei hoeheren WGs ist die Kopflastigkeit zu stark mit der Rarenium . Ein Freund fischt die Aspius mit ner 4000 er Rare und die ist in der Balance.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  12. #10
    schlimmster Fischreiher Avatar von Welsgeier
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    50
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    216
    Erhielt 161 Danke für 97 Beiträge
    dann stellt man sich eine her oder wickelt lötzinn ganz hinten drum und dann klebeband zum abdecken.

  13. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    79312
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von fwmachine Beitrag anzeigen
    Ne 2500 er Rarenium wiegt 200 g.

    Du kannst schonmal JEDE Rute bis 50 g streichen, die keine Vorrichtung zum Einschrauben von Ausgleichgewichten hat.

    Ne 2500 Rare passt wunderbar an ne 10-30 g in 2,40m. Bei hoeheren WGs ist die Kopflastigkeit zu stark mit der Rarenium . Ein Freund fischt die Aspius mit ner 4000 er Rare und die ist in der Balance.
    Da haste zwar recht, aber ich wollte noch eine Rute mal nennen die Extem Geil ist und mit der Rarenium auch einigermaßen in Balance.
    Uli Beyer Baitjigger M.
    Hat Ausgleichgewichte und ist schon von Natur sehr Ausgewogen. Sehe ich noch als einzige Möglichkeit mit einem Wg von 8-50g

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Neu Allrounder für den nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.04.2010
    Ort
    16348
    Alter
    58
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    293
    Erhielt 63 Danke für 43 Beiträge
    @ alle
    Vielen, lieben Dank.
    Mann oh Mann so viele Informationen hätte ich jetzt nicht erwartet. Ich habe jetzt noch eine Alternative. Berkley Skeleto Pro Spin, 270 cm und 30-70 gr.
    Würde die zu der Rarenium passen ?

    Grüsse aus dem Norden Berlins

    Jürgen
    post scriptum: Es ist wirklich eine tolle Sache, wie hier im Forum einem " alten Sack " geholfen wird.

  16. #13
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Die Skeletors sind alle doch recht kopflastig. Ich kenne die spezielle jetzt nicht, aber allein die DropShot in 2,70 m ist nich mit ner 2000 er Blackarc extrem kopflastig.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  17. #14
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Zitat Zitat von Neu Allrounder Beitrag anzeigen
    Da haste zwar recht, aber ich wollte noch eine Rute mal nennen die Extem Geil ist und mit der Rarenium auch einigermaßen in Balance.
    Uli Beyer Baitjigger M.
    Hat Ausgleichgewichte und ist schon von Natur sehr Ausgewogen. Sehe ich noch als einzige Möglichkeit mit einem Wg von 8-50g
    Ich fische eine Uli Beyer Baitjigger H mit 20-75g WG bei 270cm.
    Hatte das M Modell nie in den Händen, aber wenns ähnlich wie meine H ist (wovon ich ausgehe), kann man diese Top Rutenserie nur weiter empfehlen.
    An der H-Version hängt bei mir ebenfalls eine Shimano Rolle, jedoch eine Stradic FJ in 4000.

    Was ich damit sagen will ist, dass die Kombo mit der Baitjigger M wirklich genau passen könnte und somit eine Überlegung wert ist
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen