Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.862
    Abgegebene Danke
    7.903
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Geändert von FM Henry (23.12.2016 um 07:28 Uhr) Grund: neu aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Hier mal ein Foto vom Hofeteich !
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Omnilux für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    01833
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Hi,

    was gefangen auser unzählige kleine Schleien oder Karpfen?

    Gruß Marco

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    01829
    Alter
    43
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 251 Danke für 71 Beiträge
    ... Giebel sind ja auch noch drin ...

    Aber die Unmengen kleiner Schleien um die 15 bis 20 cm schreien förmlich nach Raubfischbesatz ...

    AWebber

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von AWebber Beitrag anzeigen
    ... Giebel sind ja auch noch drin ...

    Aber die Unmengen kleiner Schleien um die 15 bis 20 cm schreien förmlich nach Raubfischbesatz ...

    AWebber
    Ja es ist ein massiv verbutteter Giebelbestand vorhanden.Ob da ein erhöhter Raubfischbesatz was bringt wage ich zu bezweifeln.Es sind ja auch reichlich Hechte drin nur halten die sich eben an den Schleien gütlich.Vielmehr sollte man über eine Entnahmeplicht der Giebel nachdenken.Dann hätten auch die Schleien mehr Luft zum atmen und könnten besser abwachsen.Zander sollen ja auch drin sein,aber der Teich ist nun wirklich kein Zandergewässer.

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    09130
    Alter
    32
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 44 Danke für 23 Beiträge
    Ist dass kein DAV Gewässer? Kann ich mit meiner Sachsen Marke da nicht angeln?

    Wenn nicht bekomme ich beim Spezi in Dresden für dort ne Tageskarte?

    Danke für die Hilfe!

    Paulchen

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von Paulchen7373 Beitrag anzeigen
    Ist dass kein DAV Gewässer? Kann ich mit meiner Sachsen Marke da nicht angeln?

    Wenn nicht bekomme ich beim Spezi in Dresden für dort ne Tageskarte?

    Danke für die Hilfe!

    Paulchen
    Natürlich ist das ein DAV-Gewässer.Kannst mit Tageskarte dort angeln.

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    01833
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Hi,

    der Schleien- und Giebel- Bestand ist Wahnsinn. Ich kann mir gar nicht Vorstellen, dass dort Hechte und Zander drin sind. Der Tümpel wurde doch erst vor paar Jahren neu besetzt. Wie kann man denn so Unmengen an Schleien setzen? Vielleicht weil der Teich im Sommer immer ordentlich veralgt. Auch die Karpfen sehen nicht mehr alle gesund aus. Die verpilzen dort ganz schön und werden nicht richtig groß. Ich war 3mal dort letztes Jahr und hatte gerade mal einen 45er und einen 47er. Der Rest war um die 30 bis 35cm.

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von marco26 Beitrag anzeigen
    Hi,

    der Schleien- und Giebel- Bestand ist Wahnsinn. Ich kann mir gar nicht Vorstellen, dass dort Hechte und Zander drin sind. Der Tümpel wurde doch erst vor paar Jahren neu besetzt. Wie kann man denn so Unmengen an Schleien setzen? Vielleicht weil der Teich im Sommer immer ordentlich veralgt. Auch die Karpfen sehen nicht mehr alle gesund aus. Die verpilzen dort ganz schön und werden nicht richtig groß. Ich war 3mal dort letztes Jahr und hatte gerade mal einen 45er und einen 47er. Der Rest war um die 30 bis 35cm.
    So ist das leider mit vielen kleinen Teichen in unserer Umgebung.Ich bin wegen der Besatzpolitik schon sehr oft mit "Elbflorenz" angeeckt.Aber die Bürokraten wissen immer alles besser.......naja.

  11. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    01829
    Alter
    43
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 251 Danke für 71 Beiträge
    @ Marco26: Dem kann ich zustimmen - bin im letzten Jahr 5 oder 6 mal dort gewesen, damit Sohnemann erstens mal was zu tun hat und das Angeln net langweilig wird und zweitens er in schöner Regelmäßigkeit sowohl Anködern und Auswerfen als auch Drillen lernen und üben konnte.

    Es gab Tage, da haben wir an nem Nachmittag an die 30 Karpfen zwischen 30 und 35 cm gefangen. War kurzweilig und ihm hats gefallen ... Insgesamt gabs nur einen maßigen mit 42 cm.

    Hab zu den Gelegenheiten auch mit orstansässigen Anglern gesprochen - von Raubfischen oder Besatz derselben hat keiner gesprochen. Eben weils dort keine Raubfische gibt, konnten sich die besetzten Schleien vermehren ohne Ende und nun sind nur noch verbuttete drin.

  12. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    01833
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Ja den Kleinen macht das spaß, dass kann ich mir gut vorstellen. Mit der Feeder im Frühjahr macht das mir auch mal spaß, aber wie gesagt zwei dreimal im Jahr dann ist auch genug. Bei uns in Rossendorf im Vereinsgewässer sieht es auch nicht anders aus. Karpfen ohne Ende. Da fängt man an einem schönen Tag auch mal schnell 20 -30 Karpfen in 3 Stunden - Ohne Mist-
    Sind aber fast alle verbuttet. Selbst die zwei 50er die wir gefangen haben waren sehr sehr schlank. Aber an der Feeder ne schöne Abwechslung.

    Gruß Marco

  13. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von AWebber Beitrag anzeigen
    @ Marco26: Dem kann ich zustimmen - bin im letzten Jahr 5 oder 6 mal dort gewesen, damit Sohnemann erstens mal was zu tun hat und das Angeln net langweilig wird und zweitens er in schöner Regelmäßigkeit sowohl Anködern und Auswerfen als auch Drillen lernen und üben konnte.

    Es gab Tage, da haben wir an nem Nachmittag an die 30 Karpfen zwischen 30 und 35 cm gefangen. War kurzweilig und ihm hats gefallen ... Insgesamt gabs nur einen maßigen mit 42 cm.

    Hab zu den Gelegenheiten auch mit orstansässigen Anglern gesprochen - von Raubfischen oder Besatz derselben hat keiner gesprochen. Eben weils dort keine Raubfische gibt, konnten sich die besetzten Schleien vermehren ohne Ende und nun sind nur noch verbuttete drin.
    Das es keine Raubfische dort gibt kann ich nicht bestätigen.Es gibt auf jeden Fall Hechte und Barsche.Hechte sind sogar recht zahlreich vorhanden auch größere.Nur haben die dort quasi das Schlaraffenland,Maul auf und satt ist Meister Esox.Die Burschen sind halt schwer zu fangen,ist eigentlich mal ne Herausforderung......

  14. #13
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    Sind den auch maßige Schleien vorhanden oder ist alles verbuttet? Hat mal jemand eine gefangen so 30+.

  15. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von chosen_one111 Beitrag anzeigen
    Sind den auch maßige Schleien vorhanden oder ist alles verbuttet? Hat mal jemand eine gefangen so 30+.
    ich habe sogar schon 40 + Schleien dort gefangen.Die Kunst ist es sich durch das ganze "Kleinzeug" durchzuangeln.Ich nehme grobere Montagen und größere Köder.Außerdem scheint man nachts durchschnittlich größere Fische zu fangen.Die größeren Fische stehen weiter draußen,ich werfe immer bis so 10 Meter vor die Insel.

  16. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    09130
    Alter
    32
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 44 Danke für 23 Beiträge
    Warum brauch ich denn eine Tageskarte, wenn ich im DAV bin und die aktuelle Sachsenmarke habe?

    Ich bin noch nicht so lange in Sachsen evtl erklärt mir das jemand kurz, Danke!

    Bekomme ich beim Angelspezi in DD die Tageskarte für dort oder woanderst?

    Danke, Gruß
    Paulchen7373

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen