Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Petrijünger Avatar von RocKS85
    Registriert seit
    24.02.2011
    Ort
    87654
    Alter
    32
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Frage über Waller, welche mich interessiert

    also ich hab mal eine frage an die raubfisch angler hier.

    ich angel gern auf hecht auch mit kofi auf grund, mir ist bewust das ich auch einen waller dran haben kann.

    nun meine eigentliche frage, auf was muss ich beim waller aufpassen hat er auch so viele zähne wie der hecht und so scharfe oder sind die weiche borsten?

    ich hoff auf zahlreiche antworten.

    Gruß RocKS

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    02999
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    Hallo

    Die Zähne von Wallern ähneln eher Sandpapier.
    Der Waller wird nicht wie der Hecht deine Schnur durchbeißen sondern eher durchscheuern, daher nimmt man zum Wallerfischen sehr Abriebsfeste Schnur, da er mit volldampf versucht sich zu "verpissen" ;D und auf seiner Strecke kann es dann passieren das durch Stein, Muscheln, Äste etc deine Schnur stark beansprucht wird.

    Grüße

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Cpt.Kareachoww für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von RocKS85 Beitrag anzeigen
    also ich hab mal eine frage an die raubfisch angler hier.

    ich angel gern auf hecht auch mit kofi auf grund, mir ist bewust das ich auch einen waller dran haben kann.

    nun meine eigentliche frage, auf was muss ich beim waller aufpassen hat er auch so viele zähne wie der hecht und so scharfe oder sind die weiche borsten?

    ich hoff auf zahlreiche antworten.

    Gruß RocKS
    Da du ja am angeln bist denke ich mal du hast einen angelschein gemacht oder? Dann solltest du auch wissen was die welse für ein maul haben.

  5. #4
    Petrijünger Avatar von RocKS85
    Registriert seit
    24.02.2011
    Ort
    87654
    Alter
    32
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    ja natürlich hab ich einen schein gemacht nur ich hab es nicht mehr genau gewust da ich 1 jahr nur auf karpfen gegangen bin und neben bei mal auf hecht und zander.

    Cpt.Kareachoww danke für deine antwort :D

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    02999
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    gern geschehen

  7. #6
    schlimmster Fischreiher Avatar von Welsgeier
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    50
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    216
    Erhielt 161 Danke für 97 Beiträge
    ein hechtvorfach kann nicht vom wels mit den zähnen beschädigt werden. einen kleineren wels in hechtgrösse wirst du mit dem hechtgerät rausholen können. bei was viel dickerem wird die hauptschnur die schwachstelle sein. wenn du gute haken hast. sonst biegen die auf beim wels.

  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    08523
    Alter
    25
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 41 Danke für 24 Beiträge
    wenn wir einmal beim thema sind, was für einen wels (größe) kann man mit mittlerem Hechtgerät bewältigen? 1,50 etwa wäre meine schätzung, aber hab echt null ahnung.

  9. #8
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    kommt drauf an was du unter mittlerem Hechtgerät verstehst.
    Ich würde sagen wenn du geschickt drillst, kannst auch mit eher leichtem Tackle 1m+ Waller rausziehen, solange das Vorfach passt.
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    02999
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    Möglich ist fast alles.

    Ein Kollege ausm Verein hat einen 1,40m mit 0,20er Mono gefangen

  11. #10
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Zitat Zitat von Mali Beitrag anzeigen
    wenn wir einmal beim thema sind, was für einen wels (größe) kann man mit mittlerem Hechtgerät bewältigen? 1,50 etwa wäre meine schätzung, aber hab echt null ahnung.
    Kommt auch auf das Gewässer an wo du Angelst,Fluss,See,gibts Hindernisse
    wie Baumstümpfe, Geäst,Muschelbänke usw. usw.
    Wenn du aber gezielt auf Waller Angeln willst würde ich mir Lieber ein Tackle
    zu Legen das für solche Kraftakte ausgelegt ist.
    Du und vor allem der Wels hat nichts davon wenn er mit dem Haken und 20 m Schnur rumschwimmt und Elendig Verendet!
    Zu deiner Frage oben ,Ja es ist möglich mit Leichtem Gerät einen Wels von 1,50 m zu Landen!
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=56261
    Wurden alle im Rhein an einem Buhnenkopf mit Leichtem Zandergerät
    Gefangen!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei PIKEHUNTER007 für den nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    08523
    Alter
    25
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 41 Danke für 24 Beiträge
    Ging ja nich ums gezielte befischen, nur darum ob man da als Hechtangler ne realistische chance hat, wenn denn mal einer rangeht (was man ja schlecht ausschliesen kann, da das beuteschema dr beiden recht ähnlich ist). Danke auf jedenfal für die Beispiele, beruhigt auf jedenfall

  14. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    54657
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    545
    Erhielt 1.057 Danke für 131 Beiträge
    Also nen meterfisch ohne probleme am leichten geschirr.... wie gesagt wenig hindernisse und schnur auf der Rolle dann klappt das schon:-) aber drauf anlegen tu ich es nicht....

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen